1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RS Q E-Tron: Audi will mit…

hybrid, nicht elektro

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. hybrid, nicht elektro

    Autor: Obi_Wan 26.07.21 - 08:01

    kwt

  2. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: bifi 26.07.21 - 08:02

    Wie man es sieht. Der Antrieb ist rein elektrisch. „Nur“ der Energiespeicher ist hybridisch. ;)

  3. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: trinkhorn 26.07.21 - 08:50

    Was ist an dem Antrieb bitte Hybrid? der ist rein elektrisch.
    Ein Hybridantrieb hat 2 verschiedene Motorarten, z.B. einen Elektromotor und einen Benzinmotor, um für den Antrieb zu sorgen. Hier erzeugt der Verbrenner nur Strom um damit die Elektromotoren anzutreiben.
    Etwas anderes behauptet der Artikel (zumindest in der Version von 8:48) nicht. Da steht immer nur das der Antrieb elektrisch ist, nicht das das gesamte Fahrzeug rein elektrisch ist.

  4. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: ad (Golem.de) 26.07.21 - 08:51

    Obi_Wan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kwt

    Halb-halb. die Energieerzeugung läuft mit einem Verbrennungsgenerator. Das Fahrzeug selbst fährt rein elektrisch. Und da gibt es einen ganzen Rattenschwanz von Definitionen - https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridelektrokraftfahrzeug

    Aber es hat einen rein elektrischen Antriebsstrang.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.21 08:54 durch ad (Golem.de).

  5. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: ad (Golem.de) 26.07.21 - 08:52

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an dem Antrieb bitte Hybrid? der ist rein elektrisch.
    > Ein Hybridantrieb hat 2 verschiedene Motorarten, z.B. einen Elektromotor
    > und einen Benzinmotor, um für den Antrieb zu sorgen. Hier erzeugt der
    > Verbrenner nur Strom um damit die Elektromotoren anzutreiben.
    > Etwas anderes behauptet der Artikel (zumindest in der Version von 8:48)
    > nicht. Da steht immer nur das der Antrieb elektrisch ist, nicht das das
    > gesamte Fahrzeug rein elektrisch ist.

    +1

  6. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: Enter the Nexus 26.07.21 - 09:08

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an dem Antrieb bitte Hybrid? der ist rein elektrisch.
    > Ein Hybridantrieb hat 2 verschiedene Motorarten, z.B. einen Elektromotor
    > und einen Benzinmotor, um für den Antrieb zu sorgen. Hier erzeugt der
    > Verbrenner nur Strom um damit die Elektromotoren anzutreiben.
    > Etwas anderes behauptet der Artikel (zumindest in der Version von 8:48)
    > nicht. Da steht immer nur das der Antrieb elektrisch ist, nicht das das
    > gesamte Fahrzeug rein elektrisch ist.

    Und damit handelt es sich um einen seriellen Hybridantrieb.

  7. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: slax 26.07.21 - 09:10

    Haha.
    Eine Diesellok heißt dann auch Elektrolok oder Hydrauliklok oder wie?

  8. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: unbuntu 26.07.21 - 09:14

    "Mit Elektroantrieb" hört sich halt erstmal an als wäre es ein echtes E-Auto.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  9. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: trinkhorn 26.07.21 - 09:16

    Der Artikel erklärts dann ja zum Glück genauer, dass ein Range Extender eingebaut ist.

  10. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: derdiedas 26.07.21 - 09:25

    Also bisher nannte man das RangeExtender und die galten alle als Hybrid.

  11. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: grumbazor 26.07.21 - 09:26

    Die heißt dann Dieselelektrisch. Rangierloks sind oft Dieselhydraulisch, ob es Dieselmechanische Loks mit zusätzlichen Emotoren gibt entzieht sich meiner Kenntnis und ich hab auch grad keine Lust zu googeln. Aufgrund der Schlupfgefahr dürfte anders als beim Auto, ein zusätzlicher Emotor beim Anfahren auch keine große Hilfe sein.

  12. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: derdiedas 26.07.21 - 09:26

    Das galt bisher IMMER als Hybrid (Range Extender)!

    Aber hey wir wollen die News das ein Elektroauto Paris Dakar (auch wenns nicht nach Dakar geht) gewinnt. Das es mit einem Elektroauto unmöglich wäre verschweigen wir dann aber doch gerne.

  13. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: derdiedas 26.07.21 - 09:27

    -1

  14. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: trinkhorn 26.07.21 - 09:29

    Ja, ist auch ein Hybridfahrzeug.
    Aber der Artikel sagt doch nur "mit Elektroantrieb". Und der Antrieb ist nunmal elektrisch.

  15. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: grumbazor 26.07.21 - 13:21

    =1

  16. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: Bremsklotz 26.07.21 - 14:24

    grumbazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die heißt dann Dieselelektrisch. Rangierloks sind oft Dieselhydraulisch, ob
    > es Dieselmechanische Loks mit zusätzlichen Emotoren gibt entzieht sich
    > meiner Kenntnis und ich hab auch grad keine Lust zu googeln. Aufgrund der
    > Schlupfgefahr dürfte anders als beim Auto, ein zusätzlicher Emotor beim
    > Anfahren auch keine große Hilfe sein.


    Nee stimmt schon, heutige Rangierloks sind Dieselelektrisch. Dieselhydraulisch war ein DB Sonderfall und gehört der Vergangenheit an.

  17. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: smonkey 26.07.21 - 14:46

    Was Du beschreibst ist ein paralleler Hybrid.

    Das im Artikel genannte Fahrzeug ist aber ein serieller Hybrid.

    Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridelektrokraftfahrzeug

  18. Re: hybrid, nicht elektro

    Autor: zonk 26.07.21 - 15:28

    grumbazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > =1

    =0

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master & Agile Coach (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg (Home-Office möglich)
  2. Software-Tester (m/w/d)
    ZAM eG, Neu-Isenburg (Home-Office möglich)
  3. IT Service Manager (m/w/d)
    8com GmbH & Co. KG., Neustadt
  4. Webdesigner (m/w/d) in Teilzeit
    Scale Prop GmbH, Bundesweit (Homeoffice)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Free-to-Play: Eine Galaxie voller Geschäftsmöglichkeiten
Free-to-Play
Eine Galaxie voller Geschäftsmöglichkeiten

In Prosperous Universe treiben wir Handel im Universum und in Crowz kämpfen wir als Soldaten: Golem.de stellt neue Free-to-Play-Spiele vor.
Von Rainer Sigl

  1. Free-to-Play Sony und Microsoft wollen Werbung in Spielen
  2. Velan Studios Gelungenes Sportspiel Knockout City wird Free-to-Play
  3. Free-to-Play Javascript-Programmierung als Abenteuer-Thriller

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt