1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RS Q E-Tron: Audi will mit…

solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

    Autor: pk_erchner 26.07.21 - 11:54

    oder zumindest mit hoher Strafsteuer von 200% belegen

    mit Klimaschutz hat das rein gar nichts zu tun

  2. Re: solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

    Autor: SpaceReptile 26.07.21 - 12:12

    okay dann bezahlen die auf die 3 autos die audi für die paris-dakkar ralley baut 200% steuern

    das hats jetzt auch gebracht ne?

  3. Re: solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

    Autor: CharlieB 26.07.21 - 12:31

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder zumindest mit hoher Strafsteuer von 200% belegen
    > mit Klimaschutz hat das rein gar nichts zu tun

    Im Prinzip gebe ich dir recht. Bedenke aber, dass es nur _ein_ Auto ist für eine spezielle Aufgabe.
    Zuvor solltest du dich über die zigtausend Protzpanzer aufregen, schönfärberisch als Sports Utility Vehicel bezeichnet. Die sind völlig sinnlos, verstopfen Straßen und Parkpätze. Deren Besitzer*innen sollten durch erhöhte Besteuerung für diese Umweltsünde zahlen. Und sie sollten eine erneute Führerscheinprüfung mit ihrem Fahrzeug ablegen müssen. Wenn man erlebt, dass etliche ihr Gefährt nur mit angstangespanntem Gesicht fahren, sieht man, dass sie sich selbst völlig überfordern.

  4. Re: solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

    Autor: Magroll 26.07.21 - 13:46

    Das ist ein Auto das den Elektroantrieb in Extremsituationen wie einer Paris-Dakar Rally unter Beweis stellen soll. Viel mehr Umweltschutz geht eigentlich gar nicht. Wenn Sie damit gewinnen zeigt es was ein vollelektrischer Antrieb leisten kann und nebenbei sammeln Sie genug Daten damit auch DEIN Auto zuverlässiger wird, so Du Dir denn einen E-Tron leisten kannst und willst. Du kannst ja selbst an der Rally teilnehmen, mit einem Smart am besten und tankst dann in der Wüste Solarstrom mit dem Dach. Wäre vermutlich Megawerbung wenn Du 1/2 Jahr nach dem letzten ins Ziel kommst.

    Warum denken so viele Leute nur noch bis zur Ihrer eigenen Nasenspitze, oder gleich gar nicht?

  5. Re: solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

    Autor: smonkey 26.07.21 - 13:50

    Als Serienauto, ja. Die Rally-Dakar, ja.

    Als Machbarkeitsbeweis könnte es aber bei Tausenden Menschen zu einem Umdenken zur Elektromobilität verhelfen und insofern mehr Nutzen als Schaden.

  6. Re: solche sinnlosen Autos sollte man verbieten

    Autor: Vollstrecker 26.07.21 - 14:09

    Hier geht es um ein Fahrzeug für die Rally Dakar. Formel 1 Autos sind demnach dann auch sinnlose Autos.


    Mal abseits davon, wenn das Gefährt ca. 30 kW/100km benötigt und der Verbrenner 200 Gramm Sprit pro kW zieht, dann fährt das Teil auf 100km mit nur 6l Sprit. Die Regulären Verbrennerteilnehmer verbrauchen 15 l und mehr auf 100km. Damit ist der e-tron deutlich Umweltfreundlicher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Information Security Officer / CISO (m/f/d
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  2. Softwareentwickler Webanwendungen (m/w/d)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  3. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
  4. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) - Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  2. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise