1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Prodigy: Zehn Aliens…

Sieht sehr nach Disney aus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht sehr nach Disney aus

    Autor: George99 26.07.21 - 17:46

    Gut, soll ja auch Kinder ansprechen, im Gegensatz zu den minimalistisch animierten Lower Decks, die ich dann doch gar nicht schlecht fand. (Ich allerdings auch vorher null Erwartungen hatte)

  2. Re: Sieht sehr nach Disney aus

    Autor: Leviosa 26.07.21 - 20:32

    Also ein schneller Blick bei imdb sagt das auch wieder "Alex Kurtzman" als Producer gelistet ist also kann man sich wahrscheinlich sehr an Discovery und Picard orintieren was das Scfi angeht, zumindest wenn er ähnlich viel zu sagen hatte bei der Produktion. Allerdings finde ich so auf die Schnelle bei imdb auch kein Indiz ob die Serie auch wieder von CBS ist.

  3. Re: Sieht sehr nach Disney aus

    Autor: Pantsu 26.07.21 - 20:58

    Sieht nach unterste Schublade aus. Grauenhaftes Design, aber das ist man ja von Clone Wars schon gewohnt. Amis haben irgendwie die Animation verlernt, es scheint ein Wettbewerb um die gröbste Hässlichkeit zu sein. Alles sieht auch wie ein billiges Rendervideo oder eine Flashanimation.
    Und alles ist so "flashy" und "cool" und so "yeah".

    Da gönne ich mir lieber ein paar knuffige Ferengi-Folgen aus der guten alten Zeit.
    Schade nur, dass die ehrenwerte Janeway auch noch verpulvert wird. Naja, sie ist eine starke Frau, man wird es schon nicht so schlecht mit ihr meinen :D
    Und zum Thema Animation werden ja die Japaner wenigstens Star Wars retten. Aber für Trek sieht es düster aus.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.21 21:00 durch Pantsu.

  4. Re: Sieht sehr nach Disney aus

    Autor: Ein Spieler 27.07.21 - 00:19

    Pantsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht nach unterste Schublade aus. Grauenhaftes Design, aber das ist man ja
    > von Clone Wars schon gewohnt. Amis haben irgendwie die Animation verlernt,
    > es scheint ein Wettbewerb um die gröbste Hässlichkeit zu sein. Alles sieht
    > auch wie ein billiges Rendervideo oder eine Flashanimation.
    > Und alles ist so "flashy" und "cool" und so "yeah".
    >
    > Da gönne ich mir lieber ein paar knuffige Ferengi-Folgen aus der guten
    > alten Zeit.
    > Schade nur, dass die ehrenwerte Janeway auch noch verpulvert wird. Naja,
    > sie ist eine starke Frau, man wird es schon nicht so schlecht mit ihr
    > meinen :D
    > Und zum Thema Animation werden ja die Japaner wenigstens Star Wars retten.
    > Aber für Trek sieht es düster aus.

    Star Trek Anime? Hab ich was verpasst???
    Wo? Wann? Wie??? :D

  5. Re: Sieht sehr nach Disney aus

    Autor: Pantsu 27.07.21 - 10:04

    Ein Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Star Trek Anime? Hab ich was verpasst???
    > Wo? Wann? Wie??? :D

    Star WARS.
    https://anidb.net/anime/16420

    Bei Star Trek könnte man sich "Legend of Galactic Heroes" zum Vorbild nehmen.
    Ist natürlich mehr Krieg als Entdeckertum, aber immer noch mehr Philosophie und geile Dialoge als in der ganzen neuen ST-Ära.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  3. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal
  4. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39