1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 11: Win32-Apps…

Dann kann man es auch gleich lassen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Dann kann man es auch gleich lassen

Autor: Steven Lake 27.07.21 - 15:49

Wenn ein Entwickler jedes mal einen neuen Eintrag erstellen muss, ist das doch extrem dumm. Da ist es für den Entwickler doch praktischer einfach einen Eintrag zu lassen. Der Kunde lädt dann erstmal eine 10 Jahre alte App runter und wird dann zu Updates eingeladen. Der Entwickler behält seine URL und seine Bewertungen.

Und was ist da mit keiner Haftung? Mit "Exhibit E, Punkt 3" nehmen die ja schon eine Kontrolle vor und dann muss man seinen App Store auch sauber halten. Man muss ja auch angeben, ob man Geld macht.

Wo ist der Anreiz Win32 Anwendungen in den Store zu packen? Da ist Github und co. doch deutlich praktischer für kleine Anwendungen. Da muss man niemanden erklären was man macht.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Dann kann man es auch gleich lassen

Steven Lake | 27.07.21 - 15:49
 

Re: Dann kann man es auch gleich lassen

RheinPirat | 27.07.21 - 16:00

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Labortechniker Wärmetechnik und Lab Automation (m/w/d)
    über Hays AG, Hanau
  2. Professur (W2) für "Digitale Gesundheitsanwendungen und Medical Apps"
    Fachhochschule Dortmund, Dortmund
  3. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  4. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de