1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software: Elon Musk verrät…

Abnahme durch Behörde

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abnahme durch Behörde

    Autor: Killerkeks 27.07.21 - 14:28

    Müssen solche Änderungen, insbesondere an so kritischen Stellen wie Airbags nicht neu abgenommen werden?
    Und wenn nein, was darf alles an einem Auto verändert werden, ohne dass die Zulassung eines Models erlischt?

  2. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: Mixermachine 27.07.21 - 14:37

    Nach meinem Wissen wir mittlerweile viel über den Hersteller zertifiziert.
    Wenn BMW sagt, sie halten sich an alle Abmachungen z.B. bei dem Entertainment Computer, dann wird das so angenommen.

    Ein Airbag wird sowieso eher von außen eingekauft.
    Da kommt die Zertifizierung vom Zulieferer (die der glaube ich ebenfalls selbst erstellt).

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  3. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: DX12forWin311 27.07.21 - 14:55

    Airbag ist sicher ein geschlossenes System und wird nicht so einfach getauscht werden können.

    Aber Displaydriver, Fensterheber, Klimaanlage, Licht, Heizung, Lüftung, Soundsystem usw. sind alle unkritisch und benötigen auch Chips.

  4. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: 486dx4-160 27.07.21 - 14:57

    Killerkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Müssen solche Änderungen, insbesondere an so kritischen Stellen wie Airbags
    > nicht neu abgenommen werden?
    > Und wenn nein, was darf alles an einem Auto verändert werden, ohne dass die
    > Zulassung eines Models erlischt?

    Nein, da wird nichts von Behörden abgenommen. Aber: Wenn der Airbag nicht zuverlässig funktioniert wird ein Rückruf angeordnet und es hagelt hohe Strafzahlungen und deftige Schmerzensgeld-Strafen.

    Bei uns in Europa ist es ähnlich. Außer dass die Strafen geringer sind und die Behörden weniger streng.

  5. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: Playfield 27.07.21 - 15:33

    "Die ECE-Homologation wird durch die zuständige nationale Behörde gewöhnlich nach Vorlage eines Prüfberichts erteilt, den in der Regel ein im jeweiligen Land akkreditierter Technischer Dienst erstellt. Die Prüfungen vollziehen ausgebildete Sachverständige auf Einrichtungen des akkreditierten Technischen Dienstes, in Fremdlaboren oder auf Prüfständen des Kunden gemäß der jeweiligen ECE-Regel. Prüflabore mit Anerkennung durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) sind z. B. TÜV SÜD oder GTÜ. Beispiele für beim niederländischen Kraftverkehrsamt RDW akkreditierte Prüflabore sind TKG und TNO. Die Vehicle Certification Agency (VCA, Großbritannien) ist Zertifizierungsbehörde und Technischer Dienst in einem. Außereuropäische Akkreditierungen nach DIN EN ISO 17025, z. B. durch das Ministry of Transport (MoT, Japan) und das Federal Office of Road Safety (FORS, Australien), sind ebenfalls möglich. "

    /wiki/Homologation

  6. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: picaschaf 27.07.21 - 15:33

    Auch hier wieder ganz schön viel Meinung. Welche ICs werden denn im Airbag verbaut?

  7. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: Playfield 27.07.21 - 15:34

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch hier wieder ganz schön viel Meinung. Welche ICs werden denn im Airbag
    > verbaut?


    "Ein großes Problem in diesem Quartal war das Modul, das die Airbags und Sicherheitsgurte steuert", sagte Musk. "Und natürlich kann man ein Auto nicht ohne diese Komponenten ausliefern."

  8. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: FreiGeistler 27.07.21 - 15:43

    Playfield schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch hier wieder ganz schön viel Meinung. Welche ICs werden denn im
    > Airbag
    > > verbaut?
    >
    > "Ein großes Problem in diesem Quartal war das Modul, das die Airbags und
    > Sicherheitsgurte steuert", sagte Musk. "Und natürlich kann man ein Auto
    > nicht ohne diese Komponenten ausliefern."

    Und weiter...?

  9. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: M.P. 27.07.21 - 16:00

    Was hat der genaue vorherige Chip-Typ mit dem Problem, dass ein ANDERER Typ nach nur ein paar Wochen Codeanpassung auf die Kunden losgelassen wird zu tun?

  10. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: Huso 27.07.21 - 16:05

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat der genaue vorherige Chip-Typ mit dem Problem, dass ein ANDERER Typ
    > nach nur ein paar Wochen Codeanpassung auf die Kunden losgelassen wird zu
    > tun?

    Das Problem war die Lieferbarkeit.

  11. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: franzropen 27.07.21 - 16:51

    > Und weiter...?
    In einem Fahrzeug wird sowohl die Hardware als auch die Software geändert, da muss beides natürlich getestet sein, damit die vorherige Funktionalität sich nicht ändert, vor allem wenn die verschiedenen Systeme zusammen arbeiten.

    Hat bei Boing ja auch super geklappt als sie ein wenig was geändert haben.

  12. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: M.P. 27.07.21 - 16:56

    Das Folgeproblem ist eine in Eile (auf die man auch noch Stolz ist) zusammenprogrammierte Ersatzlösung.

    Boeing lässt Grüßen?

  13. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: KlugKacka 27.07.21 - 17:02

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch hier wieder ganz schön viel Meinung. Welche ICs werden denn im Airbag
    > verbaut?

    Also mindestens die hälfte wie im Airpad. Aber wo genau der Unterschied zwischen bag und pad ist, keine Ahnung.

  14. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: gaym0r 27.07.21 - 17:30

    Kommentarlos irgendwas zitieren ist immer gut. Mit dieser Passage hast du deinem Vorposter weder widersprochen noch zugestimmt.

  15. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: thinksimple 27.07.21 - 17:56

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach meinem Wissen wir mittlerweile viel über den Hersteller zertifiziert.
    > Wenn BMW sagt, sie halten sich an alle Abmachungen z.B. bei dem
    > Entertainment Computer, dann wird das so angenommen.
    >
    > Ein Airbag wird sowieso eher von außen eingekauft.
    > Da kommt die Zertifizierung vom Zulieferer (die der glaube ich ebenfalls
    > selbst erstellt).


    Nicht ganz. Bei Änderungen muss der Prozess neu validiert werden. Inkl. Klimawechsel ins Schustests. Dies muss auch alles dokumentiert werden.....So ne Validierung dauert normalerweise einige Zeit.....
    Genauso wenn andere Ptozesse verändert werden....
    Man kanns natürlich auch lassen...Wär aber im Ptoblemfall nicht gut......

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  16. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: murphsen 27.07.21 - 20:42

    Das richtige Wort hast du ja schon genutzt: Lösung. Aber hier im Golemforum hat man natürlich den Code schon längst gesichtet und kann die Lösung auch entsprechend beurteilen ;)

  17. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: Sniperschorsch 27.07.21 - 20:47

    Die OEMs sind auch für die Komponenten zuständig. Jeder neu Typ wird vollumfänglich zugelassen mit viel Dokumentation. Viele Tests macht der OEM in Absprache Behörde selbst.

  18. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: 486dx4-160 27.07.21 - 23:49

    Playfield schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die ECE-Homologation wird durch die zuständige nationale Behörde
    > gewöhnlich nach Vorlage eines Prüfberichts erteilt, den in der Regel ein im
    > jeweiligen Land akkreditierter Technischer Dienst erstellt. Die Prüfungen
    > vollziehen ausgebildete Sachverständige auf Einrichtungen des
    > akkreditierten Technischen Dienstes, in Fremdlaboren oder auf Prüfständen
    > des Kunden gemäß der jeweiligen ECE-Regel. Prüflabore mit Anerkennung durch
    > das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) sind z. B. TÜV SÜD oder GTÜ. Beispiele für
    > beim niederländischen Kraftverkehrsamt RDW akkreditierte Prüflabore sind
    > TKG und TNO. Die Vehicle Certification Agency (VCA, Großbritannien) ist
    > Zertifizierungsbehörde und Technischer Dienst in einem. Außereuropäische
    > Akkreditierungen nach DIN EN ISO 17025, z. B. durch das Ministry of
    > Transport (MoT, Japan) und das Federal Office of Road Safety (FORS,
    > Australien), sind ebenfalls möglich. "
    >
    > /wiki/Homologation

    Genau. Wie geschrieben: Der Hersteller sagt "passt" und die zuständigen Aufsichtsbehörden glauben das erstmal. Die Behörden mancher Länder machen Stichproben und gehen Verdachtsfällen aktiv nach, andere (huhu, Deutschland!) machen dagegen gar nichts, selbst wenn das Gegenteil längst bewiesen ist.

    Der Vollständigkeit halber solltest du aber zumindest noch den FMVSS zitieren, immerhin hat Tesla den Hauptsitz in den USA.

  19. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: 486dx4-160 28.07.21 - 00:00

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch hier wieder ganz schön viel Meinung. Welche ICs werden denn im Airbag
    > verbaut?

    Nicht viele. Ein kleiner Mikrocontroller und noch ein bisschen was drumrum.

  20. Re: Abnahme durch Behörde

    Autor: gadthrawn 28.07.21 - 06:24

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch hier wieder ganz schön viel Meinung. Welche ICs werden denn im
    > Airbag
    > > verbaut?
    >
    > Nicht viele. Ein kleiner Mikrocontroller und noch ein bisschen was drumrum.

    Sobald ein System sicherheitskritisch ist normal kein normaler Mikrocontroller, Stöbern etwas mit Lockstep ( zweite mcu rechnet nach und es wird das Ergebnis verglichen). Dazu muss ein Watchers ersten oder ihren drin sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Informatiker*in, Informationstechniker*in, Elektrotechniker*in mit Masterabschluss o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. Teamassistenz im Bereich IT (m/w/d)
    XENIOS AG, Heilbronn
  4. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis 557,15€)
  2. (u. a. Days Gone für 22,49€)
  3. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten
  4. (u. a. Street Fighter V für 5,99€, For Honor Promo: Starter Edition für 5,99€, Complete...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de