1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software: Elon Musk verrät…

Re: "Trick"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: "Trick"

Autor: DieterMieter 28.07.21 - 10:55

Gamma Ray Burst schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> FerdiGro schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Ist es eigentlich ein 'Trick', also etwas wo nicht jeder sofort drauf
> > kommt, wenn man einen anderen Chip nimmt und die Software anpasst...?
>
> Auch bekannt als improvisieren und rumprobieren … die berühmte
> „Spaghetti gegen die Wand werfen und sehen was kleben bleibt“
> Methode … total toll für Anwendungen bei denen Gesundheit und Leben
> auf dem Spiel stehen …
>
> Man kann da auch gleich das Casino als Versicherung verwenden …


Beim Casino liegt deine Gewinnchance unter 50%, bei Versicherungen bei 0%. Bei Spaghetti hängt die Chance kleben zu bleiben stark von der Zubereitung ab. Jeder neue Technikeinsatz beginnt mit "improvisieren und herumprobieren", bis es dann funktioniert. Bist du dir sicher, dass du sinnvolle Vergleiche ziehst? Oder mangelt es dir an tatsächlichen Argumenten, du wolltest aber trotzdem mal was gesagt haben?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

"Trick"

FerdiGro | 27.07.21 - 21:46
 

Re: "Trick"

acl | 27.07.21 - 22:18
 

Re: "Trick"

FerdiGro | 27.07.21 - 22:32
 

Re: "Trick"

Kadjus | 28.07.21 - 08:57
 

Re: "Trick"

FerdiGro | 28.07.21 - 09:12
 

Re: "Trick"

thinksimple | 28.07.21 - 10:14
 

Re: "Trick"

DieterMieter | 28.07.21 - 09:03
 

Re: "Trick"

FerdiGro | 28.07.21 - 09:12
 

Re: "Trick"

PaBa | 28.07.21 - 09:48
 

Re: "Trick"

RacingPhil | 28.07.21 - 11:40
 

Re: "Trick"

Bunduki | 28.07.21 - 11:51
 

Re: "Trick"

FerdiGro | 28.07.21 - 10:02
 

Re: "Trick"

Gamma Ray Burst | 28.07.21 - 10:02
 

Re: "Trick"

DieterMieter | 28.07.21 - 10:55

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*innen (m/w/d) im Prozessmanagement
    Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. Senior Consultant Data & Analytics Governance (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
  3. Consultant (m/w/d) ÖPNV Softwarelösungen / -support
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt
  4. Product Manager E-Commerce (w/m/d)
    Reservix GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
    Corona-Warn-App
    Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

    Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Corona-Warn-App Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
    2. 2G oder 3G plus Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Gesamtstatus an
    3. Gesundheitsministerium Unzureichende CovPassCheck-App wird nicht überarbeitet