1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Airtags sollen nicht…
  6. Thema

Hmm

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hmm

    Autor: airwaver 29.07.21 - 09:39

    BeatYa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komische Welt, wo es Idioten gibt, die ein Unternehmen unterstützen, was
    > sich gegen ein Sicherheitsfeature zum Schutz für Kinder ausspricht!

    Wo waren die Aufschreie vor 14 Jahren als die 1. Gen Apple TV Remote rauskam?
    Ebenfalls mit CR2032ern, und NOCH VIEL einfacher zu öffnen als die AirTags.

    Edit: Die Gefahr, die heutzutage von LiIos oder LiPos wie 18650er, 26650er oder 21700ern ausgeht finde ich viel krasser, nachdem bei uns so n Ding in die Luft gegangen ist und ich rede nicht von offnen, ungeschützen Zellen, sondern verbaut in Geräten mit CE Zeichen.
    Abgesehen davon: CR2032 oder noch kleiner wie 2025er gibts seit Ewigkewiten in zig Geräten, die sich alle sehr leicht öffnen lassen.
    (Garagentoröffer, Fernbedienungen grundsätzlich, Uhren, Wecker, Pulsgurte, andere BT Tracker am Markt, Fieberthermomether, Taschenlampen, diese klassischen, generischen China Folienfernbedienungen mit Blob-Chip, Küchentimer, Küchenwaaagen, usw.)

    Und wie gesagt: Sehr viele von den Geräten lassen sich sehr leicht öffnen und es war explizit immer vom Verschlucken der Batterie, nicht des AirTags, die Rede.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.21 09:51 durch airwaver.

  2. Re: Hmm

    Autor: scrumdideldu 29.07.21 - 09:40

    In dem Fall wäre aber wahrscheinlich nicht von verschluckten Knopfzellen die Rede. Außerdem wäre mit dem Gerät außen herum die Gesundheitsfahr (abgesehen vom verschließen des Rachens) ja deutlich geringer.

  3. Re: Hmm

    Autor: ad (Golem.de) 29.07.21 - 09:40

    DerCaveman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McTristan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lies den Text:
    > >
    > > In Australien werden etwa 20 Kinder pro Woche in Rettungsstellen
    > > eingeliefert, nachdem sie die enthaltene CR2032-Batterie geschluckt
    > haben.
    >
    > Stimmt, mea culpa.
    >
    > In der Quelle (www.accc.gov.au kann ich auch nichts von 20 Kindern pro
    > Woche lesen, sondern nur, dass es 44 verletze und drei tote Kinder im
    > Zusammenhang mit Knopfzellen in Australien gab und wohl mehr als ein Kind
    > pro Monat von Knopfzellen ernsthaft verletzt wird.
    > Aber nicht im Zusammenhang mit den AirTags.
    >
    > "The ACCC is also assessing whether there are issues with button battery
    > safety in similar Bluetooth tracking devices.
    >
    > Three children have died and 44 have been severely injured in Australia
    > from incidents involving button batteries in other products, and more than
    > one child a month is seriously injured as a result of ingesting or
    > inserting the batteries which are contained in millions of consumer goods
    > worldwide."
    >
    > @Golem- was ist mit euch?

    Obacht! Lautsprecher leise machen vor dem Klick: https://m.facebook.com/watch/?v=378917326640914&_rdr

    Der Text war leicht missverständlich - wir haben Knopfzellen draus gemacht - und natürlich gehts nicht nur um die aus Airtags .

  4. kwt

    Autor: franzropen 29.07.21 - 09:44

    kwt



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.21 09:46 durch franzropen.

  5. Re: Hmm

    Autor: Eierspeise 29.07.21 - 09:51

    scrumdideldu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eierspeise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Es gibt welche, die Erziehung genießen und die anderen. Die anderen
    > > essen dann Batterien.
    >
    > Bei einem Kleinkind von Erziehung im Rahmen des Spiel- und Forschungstriebs
    > zu reden ist schon spannend.

    Darüber zu diskutieren, einem Kleinkind Batterien zugänglich zu machen, ist noch spannender.

  6. Re: Hmm

    Autor: foobarJim 29.07.21 - 10:39

    scrumdideldu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eierspeise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Es gibt welche, die Erziehung genießen und die anderen. Die anderen
    > > essen dann Batterien.
    >
    > Bei einem Kleinkind von Erziehung im Rahmen des Spiel- und Forschungstriebs
    > zu reden ist schon spannend.

    Es gibt genügend Eltern die es mit entsprechendem Einsatz schaffen ihren Kindern jeglichem Spiel- und Forschungstrieb auszutreiben. Die nächste Generation an Spießern muss schließlich auch irgendwo herkommen.

  7. Re: Hmm

    Autor: Wabba 29.07.21 - 10:49

    "In Australien werden etwa 20 Kinder pro Woche in Rettungsstellen eingeliefert, nachdem sie Knopfzellen geschluckt haben."

    Wo steht da was von AirTags?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.21 10:49 durch Wabba.

  8. Re: Hmm

    Autor: DerCaveman 29.07.21 - 10:52

    Wabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wo steht da was von AirTags?

    Der Artikel wurde überarbeitet.

  9. Re: Hmm

    Autor: _Winux_ 29.07.21 - 10:57

    Der Artikel suggeriert aber, dass bei den Airtags und der Verwendung von "ungespritzten" Knopfzellen ein höheres Risiko für Kinder bestehen würde.

    Das Kinder Knopfzellen mal verschlucken stelle ich gar nicht in Frage. Aber diese stammen vermutlich nicht aus Airtags (weil daraus nicht sooo einfach zu entnehmen) sondern lagen einfach herum oder stammen aus anderem Spielzeug.
    Bei Airtags sehe ich eher das Risiko, dass Kinder sie komplett verschlucken.

  10. Re: Hmm

    Autor: Eldark 29.07.21 - 11:36

    scrumdideldu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eierspeise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Es gibt welche, die Erziehung genießen und die anderen. Die anderen
    > > essen dann Batterien.
    >
    > Bei einem Kleinkind von Erziehung im Rahmen des Spiel- und Forschungstriebs
    > zu reden ist schon spannend.

    Er/Sie/Es wollte damit sagen das die Erziehung so aussehen sollte „Du darfst das nicht, bleib jetzt 12 Stunden hier sitzen bis es ins Bett geht, morgen üben wir weiter das dahinvegetieren“ xD

  11. Re: Hmm

    Autor: us61170 29.07.21 - 12:56

    oh je, statt Argumente nur die Moral Keule der neuen Elite.
    McCarthy-Ära neu aufgelegt. Bleibt weg vom Internet!

  12. Re: Hmm

    Autor: DWolf 29.07.21 - 13:02

    Eldark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scrumdideldu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eierspeise schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ja. Es gibt welche, die Erziehung genießen und die anderen. Die
    > anderen
    > > > essen dann Batterien.
    > >
    > > Bei einem Kleinkind von Erziehung im Rahmen des Spiel- und
    > Forschungstriebs
    > > zu reden ist schon spannend.
    >
    > Er/Sie/Es wollte damit sagen das die Erziehung so aussehen sollte „Du
    > darfst das nicht, bleib jetzt 12 Stunden hier sitzen bis es ins Bett geht,
    > morgen üben wir weiter das dahinvegetieren“ xD

    Der feuchte Traum eines Bürokraten. Abends nach der Arbeit erstmal die Rauhfaser begutachten und an Wochenenden die alten Aufnahmen vom Testbild im TV anwerfen. Richtiges Entertainment für leere Menschen. :D

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  13. Du bist willst also fest verbaute Batterien?

    Autor: k2r 29.07.21 - 14:00

    BeatYa schrieb:

    > Fehlen mir echt die Worte wie verblendet man sein muss das Unternehmen da
    > noch zu supporten. Selbst wenn nur ein Kind davor gehindert wird eine Batterie zu
    > verschlucken reicht es schon aus!

    Denn wenn damit verhindert wird, dass auch nur ein Kind die geschmacklich beschichtete beschichtete Batterie verschluckt, ….



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.07.21 14:03 durch k2r.

  14. Re: Hmm

    Autor: peterbruells 29.07.21 - 16:39

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hätte schon geholfen, wenn Apple ein kleines Loch angebracht hätte,
    > durch das man eine Befestigung schnüren kann oder das direkt mit sowas
    > ausliefern würde. So wie alle anderen Hersteller solcher Geräte das auch
    > machen. Dann würden die weniger rumliegen und man hätte direkt ein
    > Hindernis gegen Verschlucken.

    Und würde das Problem der Knopfzelle nicht lösen.


    > Aber appletypisch wurde so eine simple Sache weggelassen, damit die Leute
    > vollkommen überteuerte Hüllen kaufen, die man braucht, um so nen AirTag an
    > nen Rucksack anzubringen.

    Also, ich mache bei mit den Rucksack auf, werfe den AirTag rein und die Sache ist gegessen. Anbinden nicht notwendig.

    Die „überteuerten Hüllen“ gibt es für 1,99. MIT schlüsselring.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Key User (w/m/d) CAFM System (Navision)
    Apleona HSG Südwest GmbH, Mannheim
  2. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin
  3. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de