Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage wegen Unregelmäßigkeiten bei…

1 Jahr extra zahlen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1 Jahr extra zahlen

    Autor: Abokönig 27.11.06 - 12:33

    Ich hab mal bei Premiere gekündigt und leider nicht per Einschreiben verschickt. Die haben es dann abgestritten den Brief jemals erhalten zu haben, obwohl es eine telefonische Reaktion (von der dann keiner mehr etwas wusste) daraufhin gab.

    Fakt war, ich hatte ein weiteres Jahr diesen tollen Sender auf meiner monatlichen Belastungsliste. Nie wieder Vertrag mit Premiere, seither mach ich nur noch Prepaid.

    Der Abokönig

  2. Re: 1 Jahr extra zahlen

    Autor: Stefan Santana 27.11.06 - 13:34

    Bei mir genau das gleiche. Und: Als ich dann ENDLICH diese blöde Box als Paket zurückgeschickt habe, ist dieses angeblich erstmal nicht eingetroffen. Ich müsste die Box bezahlen. => Nachforschungsantrag => Paket ist abgekommen. Dann wäre das Lager verlegt worden. Die Bearbeitung dauere leider noch etwas. Monate später, na sowas, die Box ist da. Weitere Monate später erhielt ich meine Kaution zurück.

    => Premiere: Betrugsverein. Nie wieder. Ich rate JEDEM von diesem Laden ab, das Angebot ist nach näherer Betrachtung sowieso sehr bescheiden.


    Abokönig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab mal bei Premiere gekündigt und leider
    > nicht per Einschreiben verschickt. Die haben es
    > dann abgestritten den Brief jemals erhalten zu
    > haben, obwohl es eine telefonische Reaktion (von
    > der dann keiner mehr etwas wusste) daraufhin gab.
    >
    > Fakt war, ich hatte ein weiteres Jahr diesen
    > tollen Sender auf meiner monatlichen
    > Belastungsliste. Nie wieder Vertrag mit Premiere,
    > seither mach ich nur noch Prepaid.
    >
    > Der Abokönig


  3. Re: 1 Jahr extra zahlen

    Autor: Marc H 27.11.06 - 14:22

    Scheint bei denen wirklich methode zu sein.
    Haben die bei mir auch versucht. Dach mehreren bösen briefen und
    Telefonaten haben die mich dann nach ca. einem halben Jahr verlängerten Vertrag herausgelassen. Kündigungen schicke ich seit dem nur noch mit Einschreiben und Rückschein heraus.

  4. Re: 1 Jahr extra zahlen

    Autor: Andres 27.11.06 - 14:35

    Das Lied kann ich auch singen, ordentlich gekündigt - dann 2 Wochen vor Inkrafttreten der Kündigung ein Brief in dem mir mitgeteilt wurde, sie (Premiere) würden sich freuen das ich meine Kündigung widerrufen habe. Habe darauf gleich einen "betonten" Brief zurück geschrieben mit Androhung rechtlicher Schritte usw. - seit dem habe ich Ruhe. Mein Fazit - NIE WIEDER -

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. interhyp Gruppe, München
  2. Kisters AG, Oldenburg
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. (-20%) 23,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00