1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zwischenfall nach Andocken…

Respekt und Sorge

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Respekt und Sorge

Autor: M.P. 30.07.21 - 22:34

Das war womöglich ein klassischer Fall von Verkettung mehrerer Probleme.

Meine Theorie.

Nach dem Ausfall der Haupttriebwerkes wurde fieberhaft überlegt, wie man das Modul doch noch zur ISS bringen kann. Die Idee, die verbliebenen Steuertriebwerke zu verwenden führte dazu, dass man in Eile viele Zeilen Code in Steuercomputern anpassen/neu schreiben musste.
Dabei ist etwas übersehen worden.

Man kann sich fragen, ob man ein 22 Tonnen Trumm, der mit viel Improvisation auf den letzte Stück des Weges zur ISS gebracht wurde wirklich in die Nähe der ISS lassen sollte.... Ich bin mir aber ziemlich sicher, was die Besatzung der ISS geantwortet hätte, wenn sie gefragt worden wäre.
Raumfahrer ticken anders.

Von da her Respekt, dass man diese Mission trotz der Wiedrigkeiten glimpflich abgeschlossen hat.

Hoffentlich findet man keine gravierenden Schäden in den Strukturen durch das Feuern der Triebwerke..


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Respekt und Sorge

M.P. | 30.07.21 - 22:34
 

Re: Respekt und Sorge

Vögelchen | 31.07.21 - 10:33
 

Re: Respekt und Sorge

Vögelchen | 31.07.21 - 15:17

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Systemanalytiker*in
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
  2. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
  4. Consultant (m/w/d) MES
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

    20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
    20 Jahre Halo
    Neustart der Konsolen-Shooter

    Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
    3. Halo Infinite angespielt "Der grüne Typ ist wieder da"