Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handyspiele nicht nur etwas für unterwegs

Leute gibts..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leute gibts..

    Autor: mb 27.11.06 - 10:12

    ...die hacken auf kleinen Handy-Tastaturen rum, glotzen in ein Mini-Display und spielen Spiele, deren Gameplay und grafik eigentlich unzumutbar sind, und nebenan im Zimmer staubt der High-end-Rechner vor sich hin...tja hauptsache im Trend liegen. Wenn ich unterwegs speieln will kauf ich mir ne PSP...

  2. Re: Leute gibts..

    Autor: Nin. Tendo 27.11.06 - 10:48

    mb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich unterwegs speieln will kauf ich mir ne PSP...
    NDS...


  3. nds ist für unterwegs z.t. ungeeignet

    Autor: x1XX1x 27.11.06 - 11:51

    ich konnte mich jedenfalls bisher nicht dazu durchringen, im zug rumzubrüllen oder wie blöde in das mikro zu pusten oder so. :)

    also sowas wie projekt rub oder nintendogs geht eigentlich nur unter ausschluß der öffentlichkeit.

  4. Re: nds ist für unterwegs z.t. ungeeignet

    Autor: wigwam 27.11.06 - 14:26

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich konnte mich jedenfalls bisher nicht dazu
    > durchringen, im zug rumzubrüllen oder wie blöde in
    > das mikro zu pusten oder so. :)
    >
    > also sowas wie projekt rub oder nintendogs geht
    > eigentlich nur unter ausschluß der
    > öffentlichkeit.

    Dann hast du im Zug noch keine Kids erlebt, die sich gegenseitig die neuesten Klingeltöne in klirrender Lautstärke vorgespielt haben? Ich schon - Genauso wie die, die so telefonieren, dass der Arzt zwei Waggons weiter ein genaues Krankheitsbild von ihnen und ihren Verwandten erstellen kann.

    Ich bin froh, dass du keiner dieser Leute bist...

  5. Re: Leute gibts..

    Autor: Handygamer 27.11.06 - 15:12

    ... und ihr zahlt dafür dann für NDS oder PSP im Schnitt 200€ + Games für 30-60€. Handygames kosten gerade mal ein Zehntel davon und sind qualitativ absolut einwandfrei. Und bei netten Spielen für Zwischendurch, wie Tetris, Zuma, Solitaire & Co. baucht ich echt keine Highend 3D Grafik und ähnliches...


    Nin. Tendo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich unterwegs speieln will kauf ich mir
    > ne PSP...
    > NDS...
    >
    >


  6. Re: Leute gibts..

    Autor: AtomicBitHunter 27.11.06 - 17:17

    mb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...die hacken auf kleinen Handy-Tastaturen rum,
    > glotzen in ein Mini-Display und spielen Spiele,
    > deren Gameplay und grafik eigentlich unzumutbar
    > sind, und nebenan im Zimmer staubt der
    > High-end-Rechner vor sich hin...tja hauptsache im
    > Trend liegen. Wenn ich unterwegs speieln will kauf
    > ich mir ne PSP...

    Vielleicht bist du so tolerant anderen zuzugestehen legitime Bedürfenisse jenseits "Hauptsache im Trend" zu haben. Man kann es auch anders sehen

    - das Handy ist sowieso dabei und bedeutend leichter mitzunehmen als ne PSP & CO.

    - Bringt die bessere Grafik wirklich mehr Spielspass? War man denn mit Doom wirklich unzufrieden?

    - Spiele ich auf dem Handy weil ich nichts anderes sinnvolles in den 5 Minuten tun kann, nicht weil ich unbedingt spielen will.

    - und bei dem einzigen Spiel was ich auf dem Handy spiele (Backgammon) gibt es eine spielstarke version fürs Handy, aber keine für egal welche portable oder sonstwie Konsole.


  7. Re: Leute gibts..

    Autor: Leo 27.11.06 - 20:02

    mb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...die hacken auf kleinen Handy-Tastaturen rum,
    > glotzen in ein Mini-Display und spielen Spiele,
    > deren Gameplay und grafik eigentlich unzumutbar
    > sind, und nebenan im Zimmer staubt der
    > High-end-Rechner vor sich hin...tja hauptsache im
    > Trend liegen. Wenn ich unterwegs speieln will kauf
    > ich mir ne PSP...


    blablabla...Hauptsache was blubbern

    Möcht wissen was am "Gameplay" vom Chessmaster falsch wäre.

    ________________________________________________
    Erst, wenn man dreimal auf Holz klopfen will, stellt man fest, dass die Welt nur noch aus Plastik und Aluminium besteht.

  8. Re: Leute gibts..

    Autor: mb 27.11.06 - 20:07

    Leo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...die hacken auf kleinen Handy-Tastaturen
    > rum,
    > glotzen in ein Mini-Display und spielen
    > Spiele,
    > deren Gameplay und grafik eigentlich
    > unzumutbar
    > sind, und nebenan im Zimmer staubt
    > der
    > High-end-Rechner vor sich hin...tja
    > hauptsache im
    > Trend liegen. Wenn ich
    > unterwegs speieln will kauf
    > ich mir ne
    > PSP...
    >
    > blablabla...Hauptsache was blubbern
    >
    > Möcht wissen was am "Gameplay" vom Chessmaster
    > falsch wäre.
    >
    > ________________________________________________
    > Erst, wenn man dreimal auf Holz klopfen will,
    > stellt man fest, dass die Welt nur noch aus
    > Aluminium und Plastik besteht.
    >
    > LeoBlog: blog.leoworld.de
    > LeoWorld: www.leoworld.de


    Mich nervt genug dass Leute ihr Handy in fussgängerzonen als Ghettoblaster misbrauchen(Meistens "GenerationHiphop")
    Finde es ist einfach übertrieben, Gewaltvideos und Pornos sind bei den Kids ja schon verbreitet genug, nein jetzt spielen sie auch noch damit...und in dem Artikel geht es nicht nur um die "5-Minuten-U-Bahn-Langeweile-Spielchen".
    Hmm, naja aber was solls....*blubberblubber*

  9. Re: nds ist für unterwegs z.t. ungeeignet

    Autor: the_spacewürm 28.11.06 - 08:49

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich konnte mich jedenfalls bisher nicht dazu
    > durchringen, im zug rumzubrüllen oder wie blöde in
    > das mikro zu pusten oder so. :)
    >
    > also sowas wie projekt rub oder nintendogs geht
    > eigentlich nur unter ausschluß der
    > öffentlichkeit.
    >


    ach gibt ja viele spiele, wo man nicht brüllen oder pusten muß... selbst dr. kawashima kann man ohne brüllen spielen... ;)

  10. Re: Leute gibts..

    Autor: the_spacewürm 28.11.06 - 08:51

    AtomicBitHunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - Bringt die bessere Grafik wirklich mehr
    > Spielspass? War man denn mit Doom wirklich
    > unzufrieden?
    >

    geht weniger um die grafik, die ist auf handys teilweise gar nicht so schlecht, als um das meist winzige display... ;)

  11. Re: Leute gibts..

    Autor: Andreas Stecher 06.12.06 - 10:51

    Also das tut mir ja mal wieder weh. Alles in einen Topf werfen. Demographisch gesehen sind die Handy-Spiele-Käufer ca. 26 Jahre im Schnitt und nicht 12. Graphisch gesehen sind einige Spiele an einer GBA Version dran, wenn nicht soger besser. Klar gibt es viel Mist, keine Frage, doch wieso nicht tollerant sein? Warum sich neuen Dingen nicht öffnen? Elektronische Spiele brauchten 15 Jahre bis sie den Massenmarkt erreichten! Eine PSP hat massive Absatzprobleme, ein Handy nicht.
    Also schmeißt nicht alles in einen Topf, wie Handy, Porno, Gewalt Videos. Dann kann man auch gleich morgen alle Mitarbeiter der Spielebranche in den Knast werfen! Schönen Tag noch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Duisburg
  4. GoDaddy, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27