1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Itanium-CPUs: Intels "Itanic…

Kleine Randnotiz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kleine Randnotiz

    Autor: Fegr 02.08.21 - 11:36

    HPE unterstützt mit HP-UX bis 31.12.2025 die Itanium.
    Da bin ich gespannt wieviel dieses Jahres ausgeliefert wurde.

  2. Re: Kleine Randnotiz

    Autor: MarcusK 02.08.21 - 11:42

    Fegr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HPE unterstützt mit HP-UX bis 31.12.2025 die Itanium.
    > Da bin ich gespannt wieviel dieses Jahres ausgeliefert wurde.


    naja, der alter Linux Kernel unterstützt auch bis unendlich Itatium. Die Frage ist ob sie es auch noch weiter entwickeln und neue Funktion einbauen oder nur noch notfall Patchs machen,

  3. Re: Kleine Randnotiz

    Autor: tehabe 02.08.21 - 12:51

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, der alter Linux Kernel unterstützt auch bis unendlich Itatium.

    Eben nicht, seit 5.11 ist der Code für Itanium als "verwaist" markiert und könnte letztlich jederzeit rausfliegen. Code in Linux wird nur so lange unterstützt wie es auch jemanden gibt der sich darum kümmert.

  4. Re: Kleine Randnotiz

    Autor: MarcusK 02.08.21 - 14:59

    tehabe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja, der alter Linux Kernel unterstützt auch bis unendlich Itatium.
    >
    > Eben nicht, seit 5.11 ist der Code für Itanium als "verwaist" markiert und
    > könnte letztlich jederzeit rausfliegen. Code in Linux wird nur so lange
    > unterstützt wie es auch jemanden gibt der sich darum kümmert.

    das ist ja nicht der alte Kernel sondern die neue. Der 5.10 wird es bis ewig unterstützten.

  5. Re: Kleine Randnotiz

    Autor: George99 03.08.21 - 12:37

    Der 5.10 ist zwar ein LTS Kernel, wird aber sicher nicht "bis ewig" gewartet werden. Aktuell bis 2026.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicklung und -betreuung
    Landesbetrieb Verkehr (LBV), Hamburg
  2. Software Engineer / Data Analyst (m/w/d)
    Avalution GmbH, Kaiserslautern
  3. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u.a. Legion 5 17,3" Ryzen7 16GB 1TB SSD RTX3080 für 1.599€)
  3. (u.a. Kings Bounty Platinum Edition für 4,99€, Splinter Cell Blacklist Deluxe Editon für 7...
  4. 94,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
    Glasfaser
    Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

    Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
    Von Achim Sawall

    1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
    2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
    3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten

    Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

    1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot