1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox verliert 20…

Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Autor: Xara 02.08.21 - 16:52

Firefox orientiert sich kaum an den Nutzerbedürfnissen, sondern macht schon seit Jahren bei den Vorhaben von Google mit. Aber einen Google Chrome Klon braucht die Welt eben nicht. Deswegen kommt es wie es kommen musste und FireFox wird verschwinden.

Um ein Google Chrome Klon zu sein, hat Mozilla FireFox seit längerem seinen Webbrowser umgekrempelt. API-Schnittstellen flogen raus - das begann damals mit der NPAPI-Abschaltung für die man heutzutage Waterfox braucht - und den Änderungen an Erweiterungsschnittstellen. Dadurch wurde bspw. die Omnibox-Aufwertung durch Cliqz gekillt und auch vieles andere. Nach und nach hat Mozilla so ziemlich alle seine Supporter vergrault.

Heute versucht man es wieder, bspw. indem Schnittstellen für Erweiterungen wie Smart Proxy oder für die Adblocker am leben gehalten werden, die unter Google Chrome fehlen oder abgeschaltet werden sollen. Allerdings zu spät und die Zugeständnisse sind nur von geringer Bedeutung.

Heutzutage ist der Webbrowser nicht mehr das Tor zu Welt. Ob Torrent oder Dateiformate wie AVI/WMV, Dateizugriff oder Unity Web player. Inzwischen entstehen jede Menge Erweiterungen auf Electron-Basis, die ihre 2-3 Änderungen an der Webbrowser-Engine vornehmen, um ein Feature zu Realisieren. Ob Discord, Microsoft Teams, WebTorrent oder Plex und Visual Studio Code. Statt einem Webbrowser laufen formal dutzende gleichzeitig auf einem Computer, weil der Webbrowser den man hat sich für Plug-ins abschottet. Statt also einem Plugin muss man heute den Webbrowser selbst auf's neue mitinstallieren. Nur Firefox ist für dieses Ökosystem vollkommen irrelevant, erst vor kurzem wurde die nächste Schnittstelle abgeschaltet: FTP. Fröhlich heiter hat man im mitmachen sein eigenes Grab geschaufelt.
Inzwischen basieren alle relevanten Forks auf Chromium: Opera, Vivaldi, Torch, Brave und viele andere.

RIP Firefox.
Die einzige Relevante Chrome "Alternative" ist damit Opera, von dem einige Forks abgehen (Opera GX etc. und der Yandex Browser).



2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.21 16:58 durch Xara.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xara | 02.08.21 - 16:52
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 02.08.21 - 17:26
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 02.08.21 - 17:57
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 02.08.21 - 18:02
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 02.08.21 - 18:39
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 02.08.21 - 19:04
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Bermuda.06 | 02.08.21 - 19:18
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Oktavian | 02.08.21 - 19:35
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 02.08.21 - 19:18
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 02.08.21 - 19:29
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 02.08.21 - 19:49
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 02.08.21 - 22:35
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 03.08.21 - 01:11
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Bermuda.06 | 03.08.21 - 08:10
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 03.08.21 - 08:53
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 03.08.21 - 13:34
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 04.08.21 - 21:36
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 05.08.21 - 12:02
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 05.08.21 - 13:00
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 05.08.21 - 14:45
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 05.08.21 - 16:59
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 05.08.21 - 23:31
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 06.08.21 - 02:59
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Xar | 06.08.21 - 10:16
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 08.08.21 - 22:57
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

rldml2 | 03.08.21 - 09:17
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 03.08.21 - 10:04
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

rldml2 | 03.08.21 - 10:23
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 03.08.21 - 12:13
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Bigfoo29 | 02.08.21 - 19:48
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 02.08.21 - 20:28
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Bigfoo29 | 02.08.21 - 20:41
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

OwenBurnett | 02.08.21 - 20:43
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Bigfoo29 | 02.08.21 - 20:52
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

Ach | 02.08.21 - 21:02
 

Safari

Blaubeerchen | 02.08.21 - 23:03
 

Re: Safari

Xar | 02.08.21 - 23:06
 

Re: Safari

gaym0r | 03.08.21 - 08:44
 

Re: Safari

Xar | 03.08.21 - 13:21
 

Re: Safari

gaym0r | 05.08.21 - 14:03
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

mhstar | 03.08.21 - 10:51
 

Re: Firefox ist nicht Nutzerorientiert

1st1 | 03.08.21 - 00:22

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d)
    citysens GmbH, Ulm
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Werks-IT
    DAIKIN Manufacturing Germany GmbH, Güglingen
  3. Business Analyst / Prozessmanager (m/w/d) Finanzen
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. Product Owner Identity and Access Management (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 11,99€
  3. 10,99€
  4. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de