1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Keine Verlängerung in…

Harter schlag gegen Kreative !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Harter schlag gegen Kreative !

    Autor: Urheberrechts manager 27.11.06 - 11:33

    Dies ist ein harter Rückschlag für alle die vom Verkauf ihres geistigen eigentums leben müssen.
    Hoffentlich kommt das auf europäischer ebene doch durch, schließlich haben wir den dafür zuständigen Politikern viel Geld bezahlt.

  2. Re: Harter schlag gegen Kreative !

    Autor: JTL 27.11.06 - 11:35

    Urheberrechts manager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schließlich haben wir den dafür zuständigen
    > Politikern viel Geld bezahlt.

    Glaub´ ich dir auf´s Wort.


  3. Urheberrecht refinanziert das Gesundheitssystem

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.06 - 11:51

    Urheberrechts manager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist ein harter Rückschlag für alle die vom
    > Verkauf ihres geistigen eigentums leben müssen.

    Na, nennt man das in dem Alter noch "leben" ? Na gut, die Apparatemedizin wird auch nicht billiger..

    Duke.


  4. Re: Harter schlag gegen Kreative !

    Autor: Montag 27.11.06 - 21:40

    Urheberrechts manager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist ein harter Rückschlag für alle die vom
    > Verkauf ihres geistigen eigentums leben müssen.
    > Hoffentlich kommt das auf europäischer ebene doch
    > durch, schließlich haben wir den dafür zuständigen
    > Politikern viel Geld bezahlt.
    >


    LoL, ja wenn sie es verkaufen, haben sie auch keine Rechte mehr.

  5. Im Gegenteil

    Autor: Horgeig 28.11.06 - 12:21

    Für die Kreativen ist es sogar gut, da diese auf dem Material was inzwischen ins Kulturgut übergegangen ist aufbauen können. Der Vorgang Wissen, Ideen und auch Musik nach einer gewissen Zeit ins Allgemeingut aufzunehmen hat uns erst von der Steinzeit dorthin gebracht wo wir heute sind (Nein du darfst das Rad nicht benutzen, das hat mein Urahne erfunden...).

    Sicher müssen Künstler für Ihre Leistung entlohnt werden allerdings sind hierfür 50 Jahre mehr als ausreichend (ich würde soagr nur 20 Jahre schützen, bei Patenten in denen wesentlich mehr steckt (jetzt mal Software und Trivialpatente aussen vor) als in einem Musikstück reicht das ja auch).

    Für die Kulturelle Entwicklung sind überzogene Schutzrechte ausgesprochen schädlich (Siehe Australien wo man nun nicht mals mehr "Happy Birthday" singen darf).

    Ist dir schon mal aufgefallen das sämtliche Forderungen nach Urheberrechtsverschärfungen fast ausschliesslich von den Plattenfirmen kommen, aber fast nie von den Künstlern?

    Urheberrechts manager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist ein harter Rückschlag für alle die vom
    > Verkauf ihres geistigen eigentums leben müssen.
    > Hoffentlich kommt das auf europäischer ebene doch
    > durch, schließlich haben wir den dafür zuständigen
    > Politikern viel Geld bezahlt.
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP, Hallbergmoos
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Dataport, Hamburg
  4. LDB Analytics Services GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,24€
  2. 4,26€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59