1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Victorian Big Battery…

Von wegen kein CO2 und Feinstaub

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: splash42 03.08.21 - 19:13

    Da soll noch mal jemand sagen, diese Akkus wären mit Grünstrom betrieben emissionsfrei. Oder haben die Kohlestrom gepuffert? :D

  2. Re: Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: MarcusK 03.08.21 - 19:15

    splash42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da soll noch mal jemand sagen, diese Akkus wären mit Grünstrom betrieben
    > emissionsfrei. Oder haben die Kohlestrom gepuffert? :D

    Nur weil etwas brennt, kommt noch lange nicht CO2 raus.

  3. Re: Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: Kilpikonna 04.08.21 - 01:40

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil etwas brennt, kommt noch lange nicht CO2 raus.
    Wenn da Elektroden aus Graphit verbaut sind, wird aber schon CO2 rauskommen. Und wenn da ne Umhüllung aus Kunststoffolie oder sonstige Isolatoren dabei sind, ist das auch eher die Regel als die Ausnahme. Zumindest hab ich noch von keinem Akkupack gehört, der ausschließlich keramische Isolatoren einsetzt.
    Wenn schon Klugscheißen, dann schon richtig.

  4. Re: Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: Sharra 04.08.21 - 05:16

    Betrieben bedeutet im Normalzustand, nicht im Fehlerfall. Wenn die brennen ist das kein Betrieb mehr.

  5. Re: Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: Just_sayin 04.08.21 - 08:13

    splash42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da soll noch mal jemand sagen, diese Akkus wären mit Grünstrom betrieben
    > emissionsfrei. Oder haben die Kohlestrom gepuffert? :D

    Die Logik dahinter: Wenn ein Produkt abbrennt und beim Brand giftige Emissionen entstehen, darf das Fahrzeug nicht zugelassen werden.

    Habe ich das korrekt verstanden?
    Oje, scheint da dürfen weder Computer noch Fahrzeuge zukünftig noch verkauft werden. Schade.

  6. Re: Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: splash42 04.08.21 - 09:05

    Just_sayin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > splash42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da soll noch mal jemand sagen, diese Akkus wären mit Grünstrom betrieben
    > > emissionsfrei. Oder haben die Kohlestrom gepuffert? :D
    >
    > Die Logik dahinter: Wenn ein Produkt abbrennt und beim Brand giftige
    > Emissionen entstehen, darf das Fahrzeug nicht zugelassen werden.
    >
    > Habe ich das korrekt verstanden?
    > Oje, scheint da dürfen weder Computer noch Fahrzeuge zukünftig noch
    > verkauft werden. Schade.

    Die Wahrscheinlichkeit bei LiIo-Akkus ist wesentlich höher, wenn sie im Betrieb sind. Bei einem PC ist das schon echt Kunst, den ohne Hilfsmittel abzufackeln.

    Es war aber auch nicht ganz ernst gemeint ...

  7. Re: Von wegen kein CO2 und Feinstaub

    Autor: theFiend 04.08.21 - 09:33

    Just_sayin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Habe ich das korrekt verstanden?
    > Oje, scheint da dürfen weder Computer noch Fahrzeuge zukünftig noch
    > verkauft werden. Schade.


    Wenn das die logik wäre, können wir den Kapitalismus sofort einstellen....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. System Engineer (m/w/d) Citrix ADC / NetScaler
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
  3. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
  4. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,49€
  2. 22,49€
  3. 44,99€ (Release 28.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
Probefahrt mit BMW i4 M50
Für mehr Freude am Fahren

Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
  2. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  3. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader