1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Xiaomi erobert…

Was mich an Xiaomi stört...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: Vanger 03.08.21 - 15:59

    Ich habe mir vor kurzem ein Xiaomi Poco F3 gekauft. Super Hardware, muss man sagen, speziell für diesen Preis. Die Software ist alles in allem auch nicht übel.

    Was mich stört ist, dass Xiaomi zahlreiche, nicht deaktivierbare Standard-Apps mitliefert bei denen ich zunächst Xiaomis doch recht weitreichende und leider nicht nach Apps differenzierte Datenschutzerklärung, aus der klar werden würde welcher Datenübertragung ich nun dediziert zustimme, akzeptieren soll. Es gibt Apps bei denen macht das Sinn, bspw. die Wetter-App, die muss nun mal Kontakt mit dem Internet aufnehmen wodurch Ortsinformationen als personenbezogene Daten verarbeitet werden. Andererseits gibt es aber auch Apps bei denen ich mich schon frage welche personenbezogenen Daten sie verarbeiten: wofür braucht denn der Taschenrechner eine Datenschutzerklärung? Xiaomi schweigt sich aber auch darüber aus ob Wetter nun tatsächlich nur die Ortsinformationen verarbeitet - oder eben auch mehr. Das macht es für mich doch schon ziemlich undurchsichtig. Da sich die Standard-Apps ohne Root leider auch nicht deaktivieren lassen hab ich nun eben diverse Apps doppelt... Schade eigentlich.

    Ansonsten muss man bei Xiaomi eben genauso aufpassen wie bei Google auch. Auch Xiaomi hat eine Cloud, auch Xiaomi bietet so schöne Features wie eine Browser-Synchronisation von Lesezeichen, Chronik & Co - was man weder mit Xiaomi, noch mit Google machen sollte. Da muss man eben etwas vorsichtig sein. Das ist bei Google aber nicht anders.

  2. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: jiggiwowow 03.08.21 - 16:15

    Zumindest die "System"-Apps bekommt man mit ein bisschen Gefummel über ADB ganz gut weg. Hat mich nämlich bei meinem extrem gestört, vor allem Facebook und Instagram. Bisschen eingelesen und über ADB runtergeworfen.

    Aber so schaffen sie es wahrscheinlich, die Teile so günstig (mittlerweile weniger als früher) auf den Markt zu bringen. War auch kurz davor, meins wieder zurückzuschicken, bis ich diese Möglichkeit entdeckt hatte und bin ansonsten sehr zufrieden.

    Auf die Datenschutzgeschichte habe ich aber leider auch keine Antworten.

  3. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: Vanger 03.08.21 - 17:00

    jiggiwowow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die "System"-Apps bekommt man mit ein bisschen Gefummel über ADB
    > ganz gut weg. Hat mich nämlich bei meinem extrem gestört, vor allem
    > Facebook und Instagram. Bisschen eingelesen und über ADB runtergeworfen.

    Hast du dazu einen Link über den ich mich einlesen kann? Ich dachte nämlich immer, dass ohne Root über ADB letztlich auch nur das möglich ist was auch über Einstellungen > Apps möglich ist.

  4. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: slead 03.08.21 - 18:28

    www android-hilfe de/forum/xiaomi-allgemein.1692/how-to-deinstallation-von-systemapps-mit-xiaomiadbfastboottools-ohne-root-und-java-installation.962410.html

    Links funktionieren hier nicht immer...
    Egal...also, das ist eine Anleitung. Funktionierte wunderbar bei meinem Mi11 und davor bei meinem Mi 9T Pro.

    Viel Erfolg

  5. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: Vanger 03.08.21 - 20:41

    Wow, das funktioniert tatsächlich! Hab die entsprechenden Apps deaktiviert - sie komplett zu deinstallieren hab ich mich jetzt nicht getraut, das dürfte aber ja keinen Unterschied machen, oder?

    Vielen, vielen lieben Dank jiggiwowow und slead! :-)

  6. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: Trockenobst 03.08.21 - 21:23

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich stört ist, dass Xiaomi zahlreiche, nicht deaktivierbare
    > Standard-Apps mitliefert

    Es gibt massig Android Debloater
    Ich nutze diesen sehr erfolgreich
    https://gitlab.com/W1nst0n/universal-android-debloater

    Wer rooten mag, installiert magisk und entfernt Phone Home, versteckte Facebook und sonstige Module auch gleich mit weg. China Android ist ein Security Albtraum.

  7. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: Hotohori 03.08.21 - 21:25

    Die Probleme habe ich halt überhaupt nicht. Ich hab mir damals das Xiaomi Mi A1 gekauft, das hat Android One drauf und hat damit diese Probleme nicht. Leider scheint sich Android One nicht so recht durchgesetzt zu haben.

  8. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: slead 03.08.21 - 22:58

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, das funktioniert tatsächlich! Hab die entsprechenden Apps deaktiviert
    > - sie komplett zu deinstallieren hab ich mich jetzt nicht getraut, das
    > dürfte aber ja keinen Unterschied machen, oder?
    >
    > Vielen, vielen lieben Dank jiggiwowow und slead! :-)


    Freut mich dass es geklappt hat :-)

  9. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: jiggiwowow 04.08.21 - 08:37

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, das funktioniert tatsächlich! Hab die entsprechenden Apps deaktiviert
    > - sie komplett zu deinstallieren hab ich mich jetzt nicht getraut, das
    > dürfte aber ja keinen Unterschied machen, oder?
    >
    > Vielen, vielen lieben Dank jiggiwowow und slead! :-)

    Ich habe sie komplett deinstalliert, bislang keine Probleme. Habe aber auch recht konservativ gelöscht, den offensichtlichen Bloat halt wie FB und Insta. Danke slead fürs Link posten. Schön, dass es geklappt hat :)


    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Probleme habe ich halt überhaupt nicht. Ich hab mir damals das Xiaomi
    > Mi A1 gekauft, das hat Android One drauf und hat damit diese Probleme
    > nicht. Leider scheint sich Android One nicht so recht durchgesetzt zu
    > haben.

    Finde ich als jemand, der von Sony kommt, die ein recht Stock-nahes Android installieren, auch sehr schade. Habe auf meinem Firmenhandy Android One, und finde das auch sehr angenehm. MIUI geht zwar noch, aber Stock finde ich immer noch am hübschesten.

  10. Re: Was mich an Xiaomi stört...

    Autor: Bermuda.06 04.08.21 - 12:07

    jiggiwowow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vanger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wow, das funktioniert tatsächlich! Hab die entsprechenden Apps
    > deaktiviert
    > > - sie komplett zu deinstallieren hab ich mich jetzt nicht getraut, das
    > > dürfte aber ja keinen Unterschied machen, oder?
    > >
    > > Vielen, vielen lieben Dank jiggiwowow und slead! :-)
    >
    > Ich habe sie komplett deinstalliert, bislang keine Probleme. Habe aber auch
    > recht konservativ gelöscht, den offensichtlichen Bloat halt wie FB und
    > Insta. Danke slead fürs Link posten. Schön, dass es geklappt hat :)
    >
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Probleme habe ich halt überhaupt nicht. Ich hab mir damals das
    > Xiaomi
    > > Mi A1 gekauft, das hat Android One drauf und hat damit diese Probleme
    > > nicht. Leider scheint sich Android One nicht so recht durchgesetzt zu
    > > haben.
    >
    > Finde ich als jemand, der von Sony kommt, die ein recht Stock-nahes Android
    > installieren, auch sehr schade. Habe auf meinem Firmenhandy Android One,
    > und finde das auch sehr angenehm. MIUI geht zwar noch, aber Stock finde ich
    > immer noch am hübschesten.

    Es gibt bei Miui auch Themes die aussehen wie Stock android. Ich glaube das eine heißt Pixel angelehnt an die Pixelphones.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  2. Mitarbeiter technischer Kundendienst (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
  4. IT-Administrator (m/w/d) Schwerpunkt MS Exchange
    ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt am Main, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de