1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Connect-App: CDU zeigt offenbar…

Ausversehen angezeigt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausversehen angezeigt

    Autor: Dino13 04.08.21 - 15:53

    Wer kennt das denn nicht. Das ist so an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

  2. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: Sea 04.08.21 - 16:34

    Ja das Statement von dem Herrn ist eine Frechheit. Der glaubt ja auch die anderen sind alle völlig bescheuert. Das ist schlicht und ergreifend eine völlig dreiste Lüge und sonst nichts. Die haben jetzt Gegenwind durch die Presse bekommen und deshalb rudern sie schnell zurück.

    Ist einfach eine Bande an Lügnern. Alles beim alten

  3. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: Hotohori 04.08.21 - 16:41

    Wenn es nur diese eine Anzeige gewesen wäre, ja, dann wäre es lächerlich. Aber wenn man mehrere Anzeigen schreibt, kann so ein Fehler durchaus mal passieren, denn Menschen machen Fehler, kaum zu glauben ist aber so. Oder glaubst du so ein Fehler ist noch nie vorgekommen? Das wäre sehr naiv. Falschanzeigen gibt es immer wieder aus den unterschiedlichsten Gründen.

  4. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: Dino13 04.08.21 - 17:55

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nur diese eine Anzeige gewesen wäre, ja, dann wäre es lächerlich.
    > Aber wenn man mehrere Anzeigen schreibt, kann so ein Fehler durchaus mal
    > passieren, denn Menschen machen Fehler, kaum zu glauben ist aber so. Oder
    > glaubst du so ein Fehler ist noch nie vorgekommen? Das wäre sehr naiv.
    > Falschanzeigen gibt es immer wieder aus den unterschiedlichsten Gründen.

    Also hat da einer eigenwillig multiple Anzeigen geschrieben, ohne das sich das je ein anderer Mensch angeschaut hat und als man darauf aufmerksam gemacht wurde hatte man das immer noch nicht geändert erst als der mediale Aufschrei groß genug war kam das Zurückziehen der Anzeige, weil wir gerade vor den Wahlen sind.

  5. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: Standard 04.08.21 - 19:25

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nur diese eine Anzeige gewesen wäre, ja, dann wäre es lächerlich.
    > Aber wenn man mehrere Anzeigen schreibt, kann so ein Fehler durchaus mal
    > passieren, denn Menschen machen Fehler, kaum zu glauben ist aber so. Oder
    > glaubst du so ein Fehler ist noch nie vorgekommen? Das wäre sehr naiv.
    > Falschanzeigen gibt es immer wieder aus den unterschiedlichsten Gründen.

    Klar machen Menschen fehler und meist werden sie dafür bestraft, also wie wird die CDU dafür bestraft? Gibt es eine Geldbuße? Ohne entsprechende Geldbuße wäre die CDU ja sonst geneigt weiterhin falsche Anzeigen zu schreiben und womöglich gegen völlig unschuldige Personen vor Gericht zu ziehen und so der Justiz unnötige Kosten zu verursachen.

    Allerdings ist in diesem Fall wohl sehr viel wahrscheinlicher, daß die CDU tatsächlich beabsichtigt hat die Dame anzuzeigen, genauso wie die CDU damals angestrebt hatte Leute wie Rezo die freie Meinungsäusserung zu verbieten. Die CDU ist und bleibt nunmal ein rechter Haufen.

  6. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: Sea 05.08.21 - 06:55

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nur diese eine Anzeige gewesen wäre, ja, dann wäre es lächerlich.
    > Aber wenn man mehrere Anzeigen schreibt, kann so ein Fehler durchaus mal
    > passieren, denn Menschen machen Fehler, kaum zu glauben ist aber so. Oder
    > glaubst du so ein Fehler ist noch nie vorgekommen? Das wäre sehr naiv.
    > Falschanzeigen gibt es immer wieder aus den unterschiedlichsten Gründen.


    Weiss jetzt Grad nicht was ich schlimmer finde. Das man jemanden anzeigt weil man das halt so macht wenn man mit runtergelassenen Hosen erwischt wird
    Oder das man so viele Anzeigen schreibt das man nicht Mal mehr prüft was man da anzeigt und wessen Leben Mal ggf Grad ruiniert.

    Und das dann auch noch verteidigen, weil is ja total normal sowas... Unglaublich

  7. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: Fresh 05.08.21 - 07:18

    Ich glaube das ist erstunken und erlogen, wenns doch schon vorher zu einem unerlaubten abgriff der Daten gekommen ist wieso hat man an diesem Zeitpunkt die APP nicht bereits dicht gemacht?

    Ich frage mich ob die Politik eigentlich nur im "IT" Sektor so eine Rotze produziert oder das überall so ist und jeder aber nur in seinem "Feld" die Rotze mitbekommt.

  8. Re: Ausversehen angezeigt

    Autor: ilovekuchen 08.08.21 - 19:10

    Fresh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube das ist erstunken und erlogen, wenns doch schon vorher zu einem
    > unerlaubten abgriff der Daten gekommen ist wieso hat man an diesem
    > Zeitpunkt die APP nicht bereits dicht gemacht?
    >
    > Ich frage mich ob die Politik eigentlich nur im "IT" Sektor so eine Rotze
    > produziert oder das überall so ist und jeder aber nur in seinem "Feld" die
    > Rotze mitbekommt.

    Schau Mal wie viele Brücken gebaut werden für die es keine Straße gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  2. Product Manager/in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg, München
  3. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
  2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
  3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02