Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückkehr der Paper Disk: 256 GByte auf A4…

Weltweiter Datenaustausch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weltweiter Datenaustausch

    Autor: weisswas 27.11.06 - 12:08

    Damit stehen dem weltweiten Datenaustausch nur noch unterschiedliche Papierqualitäten, verschiedene Druckertechniken, uneinheitliche Farbwiedergabe, dutzende Formate für Farbendruck, sowie Scanner in allen Qualitätsstufen entgegen.

    Aber die Menschheit ist zum Glück schon mit viel grösseren Problemen fertig geworden.

  2. Re: Weltweiter Datenaustausch

    Autor: adba 27.11.06 - 12:24

    weisswas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Damit stehen dem weltweiten Datenaustausch nur
    > noch unterschiedliche Papierqualitäten,
    > verschiedene Druckertechniken, uneinheitliche
    > Farbwiedergabe, dutzende Formate für Farbendruck,
    > sowie Scanner in allen Qualitätsstufen entgegen.
    >
    > Aber die Menschheit ist zum Glück schon mit viel
    > grösseren Problemen fertig geworden.

    mit dieser Technik kann man seinem Kollege die ganze Staffel 24 per Post zuschicken...

    Dadurch entsteht ein noch viel grösseres Problem: Das PostMule! Das ist die Tauschböre die per Post illegale Daten verschickt ;-)

    mfg


  3. Re: Weltweiter Datenaustausch

    Autor: Hanna_ 27.11.06 - 12:35

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weisswas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > mit dieser Technik kann man seinem Kollege die
    > ganze Staffel 24 per Post zuschicken...
    >
    > Dadurch entsteht ein noch viel grösseres Problem:
    > Das PostMule! Das ist die Tauschböre die per Post
    > illegale Daten verschickt ;-)

    ++ dafür.. das wäre aber mal wirklich was lustiges..

    mfg
    HN

  4. Re: Weltweiter Datenaustausch

    Autor: noquarter 27.11.06 - 12:45

    Kannst du doch jetzt ausch schon komprimiert auf ner dvd an deinen Freund schicken? Wo ist der Unterschied?

  5. Re: Weltweiter Datenaustausch

    Autor: testuser 27.11.06 - 12:56

    noquarter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst du doch jetzt ausch schon komprimiert auf
    > ner dvd an deinen Freund schicken? Wo ist der
    > Unterschied?


    Es kostet mehr.. "Bücher"sendungen sind günstiger ;)

  6. Re: Weltweiter Datenaustausch

    Autor: X-stian X-mas 27.11.06 - 13:17

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dadurch entsteht ein noch viel grösseres Problem:
    > Das PostMule! Das ist die Tauschböre die per Post
    > illegale Daten verschickt ;-)

    Post verbieten!

    X-stian

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Vierkirchen, München
  2. Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG, Berlin
  3. BWI GmbH, München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€
  3. 3,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30