Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückkehr der Paper Disk: 256 GByte auf A4…

3D codierung auf einem 2D Medium?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3D codierung auf einem 2D Medium?

    Autor: böööööööö 27.11.06 - 14:21

    kann mir das jemand erklären?

  2. Es gibt nicht nur geometrische Dimensionen.

    Autor: La Gare de Perpignan 27.11.06 - 15:06

    böööööööö schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann mir das jemand erklären?

    Wenn du den Begriff "Dimension" so verstehst, wie er in der Geometrie verwendet wird, ist das tatsächlich etwas merkwürdig.
    In der Mathematik wird aber der Begriff für Ordnungssysteme verwendet, die wiederum n Unterordnugen haben können.

    Oder mal etwas weniger abstrakt ausgedrückt:

    Eine Tabelle z.B. ist zweidimensional, da sie aus Zeilen und Spalten besteht.
    Ein Tabellenbuch ist dreidimensional:
    1. Dimension: das Buch enthält n Seiten
    2. Dimension: jede Seite enthält n Tabellenzeilen.
    3. Dimension: jede Zeile enthält n Spalten

    Nehmen wir jetzt noch ein Regal mit vielen über und nebeneinander angeordneten Fächern in denen sich n Tabellenbücher befinden, sind wir bereits in der fünften(!) Dimension, weil man zur Adressierung eines einzelnen Tabellenelements 5 Werte braucht:
    - x-Position im Regal
    - y-Position im Regal
    - Seite im Tabellenbuch
    - Tabellenzeile
    - Tabellenspalte

    Aritmetisch gesehen sind es hier tatsächlich fünf Dimensionen, obwohl wir geometrisch natürlich immer noch in der dritten leben.

    Wie ist das jetzt mit dem Papier? Ok, geometrisch gesehen hat die Papieröbefläche nur zwei Dimensionen: Höhe und Breite aber hier ging es ja nicht um das Papier, sondern um die Codierung der Datenelemente darauf und die kann durchaus eine dritte Dimension aufweisen:

    1. Dimension: Position eines Datenelements auf dem Papier
    2. Dimension: Form des Datenelemtes (Rund, Dreieckig, etc.)
    3. Dimension: Farbe (Rot, Grün, Blau).

    Alles Klar?

    Kleines Zusatzrätsel:
    Und so versteht man nicht nur Bahnhof, sondern auch den von Perpignan.

  3. Re: Es gibt nicht nur geometrische Dimensionen.

    Autor: böööööööö 27.11.06 - 15:27

    Sensationelle Erklärung! Vielen Dank. Endlich mal jemand der auch versteht wovon er schreibt. Ok das mit den Dimensionen leuchtet mir nun ein, ich war zu sehr auf die Geometrischen Dimensionen fixiert. Aber Dein Beispiel mit Position, Farbe und Form leuchtet ein.


    La Gare de Perpignan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kleines Zusatzrätsel:
    > Und so versteht man nicht nur Bahnhof, sondern
    > auch den von Perpignan.

    Achja und dein Zusatzrätsel ;) naja... Perpignan wird ja wohl ne Französische Stadt sein und da dein Nick "La Gare de Perpignan" ist und dies ja "Der Bahnhof von Perpignan" heisst, hab ich wohl nicht nur Bahnhof verstanden :)
    naja in der Schweiz wird einem halt Französisch in der Schule beigebracht ;)



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HITS gGmbH, Heidelberg
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-55%) 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  2. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.

  3. Microsoft: Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen
    Microsoft
    Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen

    Gemeinsam mit seinen Hardware-Partnern startet Microsoft die Initiative Secured-core-PC. Diese Windows-Rechner sollen Manipulation der Firmware und des Bootprozesses erkennen. Die Idee und Technik dafür ist längst bekannt.


  1. 16:00

  2. 15:01

  3. 14:55

  4. 14:53

  5. 14:30

  6. 13:35

  7. 12:37

  8. 12:08