Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr als 100 Millionen Symbian…

interessanter wäre doch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. interessanter wäre doch...

    Autor: trallidalli 27.11.06 - 15:42

    ...zu wissen wie sich die marktanteile entwickelt haben. das mehr symbian-phones verkauft wurden liegt wohl schlicht und ergreifend daran, dass viel mehr smartphones abgesetzt wurden. genauer gesagt hat sich der absatz von smartphones mehr als verdoppelt.
    ausserdem gehen soweit ich weiß die marktanteile von symbian leicht zurück, da windows mobile in den markt drängt und das mit hilfe der MDAs und XDAs in deutschland zumindest auch ziemlich erfolgreich.

  2. Re: interessanter wäre doch...

    Autor: Heiner Bremer 27.11.06 - 20:13

    trallidalli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...zu wissen wie sich die marktanteile entwickelt
    > haben. das mehr symbian-phones verkauft wurden
    > liegt wohl schlicht und ergreifend daran, dass
    > viel mehr smartphones abgesetzt wurden. genauer
    > gesagt hat sich der absatz von smartphones mehr
    > als verdoppelt.
    > ausserdem gehen soweit ich weiß die marktanteile
    > von symbian leicht zurück, da windows mobile in
    > den markt drängt und das mit hilfe der MDAs und
    > XDAs in deutschland zumindest auch ziemlich
    > erfolgreich.


    Tja, Windows Mobile ist leider völlig nutzlos (unterwegs) und die Telekom MDAS und Co. kommen bei uns in der Fa. ständig zurück!
    Klein, handlich, leicht bedienbar und die wichtigsten Schnittstellen und Funktionen sind hier gefragt! Ohne aufgeblasen zu sein...

    siehe Symbian...

  3. noch interessanter wäre es ...

    Autor: sphere 27.11.06 - 21:57

    trallidalli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...zu wissen wie sich die marktanteile entwickelt
    > haben.

    ... zu wissen, wie der Anteil von Series 60, Series 80 und UIQ (gibts noch aktuell noch was andere im Smartphone-Bereich?) am Symbian-Gesamtmarktanteil aussieht.

  4. Re: interessanter wäre doch...

    Autor: trallidalli 28.11.06 - 10:17

    Heiner Bremer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > trallidalli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...zu wissen wie sich die marktanteile
    > entwickelt
    > haben. das mehr symbian-phones
    > verkauft wurden
    > liegt wohl schlicht und
    > ergreifend daran, dass
    > viel mehr smartphones
    > abgesetzt wurden. genauer
    > gesagt hat sich der
    > absatz von smartphones mehr
    > als
    > verdoppelt.
    > ausserdem gehen soweit ich weiß
    > die marktanteile
    > von symbian leicht zurück,
    > da windows mobile in
    > den markt drängt und das
    > mit hilfe der MDAs und
    > XDAs in deutschland
    > zumindest auch ziemlich
    > erfolgreich.
    >
    > Tja, Windows Mobile ist leider völlig nutzlos
    > (unterwegs) und die Telekom MDAS und Co. kommen
    > bei uns in der Fa. ständig zurück!
    > Klein, handlich, leicht bedienbar und die
    > wichtigsten Schnittstellen und Funktionen sind
    > hier gefragt! Ohne aufgeblasen zu sein...
    >
    > siehe Symbian...

    ich habe mittlerweile symbian-telefone und windows mobile telefone getestet. symbian hat schon so ein paar nette sachen die ich als vorteil werten würde. bessere java-unterstützung zum beispiel. jedoch sind die symbole teilweise unpassend, die bedienung irgendwie nicht immer intuitiv (warum gibt es keinen menüpunkt für installierte anwendungen sondern wird immer alles unter extras geklatscht?) und was das schlimmste ist, es gibt keinen vpn-client für die geräte mit denen ich mich in ein cisco-vpn-netzwerk einwählen kann. der client der drauf ist unterstützt leider nur standard-vpn-systeme und nicht den cisco vpn concentrator. wenn jemand einen weiteren rat hat bin ich sehr dankbar. viele kleine dinge die ich schon gerne hätte auf dem symbian-system. achja...und ich hoffe, dass das .net compact framework für symbian realisiert wird.


  5. software für symbian phone

    Autor: jetix 13.02.07 - 14:24

    hallo,
    ich habe ein sony ericsson w950i , ich brauche software-programme zum arbeiten oder ähnliches ,
    aber kostenlos ...
    kann mir jemand weiterhelfen , danke
    mfg.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. AKDB, Regensburg
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

    3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
      Amazons Patentanmeldung
      Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

      Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


    1. 11:31

    2. 11:17

    3. 10:57

    4. 13:20

    5. 12:11

    6. 11:40

    7. 11:11

    8. 17:50