1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritik der Community…
  6. T…

Richtiger und wichtigster Schritt seitens Microsoft

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Richtiger und wichtigster Schritt seitens Microsoft

    Autor: Lapje 05.08.21 - 10:56

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil in 5 Jahren der bereits
    > jetzt veraltete PC nicht mehr mit einem neuen OS versorgt werden wird
    > können?

    Und wer entscheidet, was ein veralteter PC ist? Du?

  2. Re: Richtiger und wichtigster Schritt seitens Microsoft

    Autor: cperrin88 05.08.21 - 12:55

    Das ist dann eine 12-15 Jahre alte CPU wenn Win 10 EOL ist. Alleine aus Effizienzgründen wäre es dann langsam Zeit für ein Upgrade.

  3. Re: Richtiger und wichtigster Schritt seitens Microsoft

    Autor: Lapje 05.08.21 - 13:22

    Aus Effizienzgünden? Die sind dann berechtigt, wenn der Anschaffungspreis durch die Ersparnisse wieder ausgeglichen wird. Mal von den Ressourcen bei der Herstellung ganz abgesehen. Auch davon, dass bei normaler Nutzung meine CPU nie mehr als 20% ausgelastet ist - und dafür muss ich schon einige Browsertabs geöffnet haben.

    So kann man jedes Marketing schönreden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.21 13:26 durch Lapje.

  4. Re: Richtiger und wichtigster Schritt seitens Microsoft

    Autor: Eheran 07.08.21 - 19:07

    Gibts dazu auch noch Argumente oder war es das?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Web-Entwicklerin/Web-Entwick- ler (m/w/d)
    Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln
  2. Gruppenleiter Firmware (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg (Home-Office möglich)
  3. Data Manager (m/w/d)
    Hays AG, München
  4. Datenbankadministrator (m/w/d)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 7,99€
  3. 29,49€ statt 59,99€
  4. gratis (bis 26. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline

Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten