1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opel Mokka-e im Praxistest…
  6. Thema

2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 05.08.21 - 20:14

    Unfallwägelchen werden von Tesla Direktwerkstätten nicht gemacht. Die gehen erst mal in den Bodyshop. Danach werden erst andere Sachen gemacht. Ja dauert manchmal länger. Aber ist ja die Ausnahme Auch mein Auto stand mal 1 Woche in der Werkstatt um ein Bordsteinschaden zu beheben. Aber eben nicht 24/7 auf der Bühne, sondern bis der Lackierer da war draußen.

  2. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: bplhkp 05.08.21 - 20:20

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wartung Klima braucht es also nicht?

    Tesla empfiehlt das lediglich. Aber Tesla ist es auch egal wenn der Klimakompressor/Wärmepumpe ausfällt/notabschaltet, an dem auch die Batteriekühlung hängt.

  3. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: altuser 05.08.21 - 21:19

    Das Tesla ist die SI-Einheit der magnetischen Flussdichte. Scheint ganz schön teuer, so ein Tesla. Oder meintest Du einen Tesla?

  4. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: Thorgil 05.08.21 - 22:12

    Dada21 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer tut sich denn so ein Opel Mokka an?


    Würde ich mir eher antun als einen Tesla.

  5. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: Thorgil 05.08.21 - 22:13

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 60k mehr bekommst aber schon ein Tesla Model S. Warum sollte man dann
    > zum E-Tron greifen?

    Weil der e-tron deutlich besser ist.

  6. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: Bondra81 05.08.21 - 22:26

    Es geht darum, dass die Menschen einen Ansprechpartner VOR ORT möchten. Die wollen nicht 60km zur nächsten Tesla Werkstatt nach München fahren, wenn Mal etwas ist oder einfach nur der Service ansteht.

    Und jetzt ratet Mal was passiert, wenn die Verbrenner aussterben? Ja, auch die freien Werkstätten werden weniger werden, denn da kann doch keiner einen Tesla reparieren. Fahr Mal mit einen Tesla in eine freie Werkstatt oder zum ATU und sag du hast Probleme mit dem Infotainment oder irgendetwas elektronisches, die schicken dich garantiert weiter...

    Die Bremsen macht der Reifenhändler mit? Vergesst es, auch die werden immer weniger. Mit Reifenwechsel lässt sich kein Geld verdienen und dank Internet auch nix mehr mit dem Verkauf von Reifen. Entweder meckert der Kunde, weil der gleiche Reifen im Internet 10¤ billiger ist oder er kauft die Reifen gleich selbst im Internet und ist so frech und will die Teile für 20¤ beim Händler aufgezogen, gewuchtet und montiert haben.

    Also entweder baut Tesla in jeder Kleinstadt eine Niederlassung oder die Menschen gehen einfach weiter zu VW, Opel, Ford, Fiat, Peugeot, Renault, KIA, Toyota, Hyundai und wen ich sonst noch vergessen habe. Die haben nämlich alle Händler mit Werkstatt an jeder Ecke.

  7. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 06.08.21 - 08:15

    Besser? Bei was? Bei Verarbeitung? Maybe. Reichweite? Nein. Leistung? Nein. Software? Nein.

  8. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 06.08.21 - 08:16

    Der Klimakompressor ist ein anderer als der Kühlkompressor für den Akku. Das sind 2 unterschiedliche Systeme.

  9. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 06.08.21 - 08:18

    Die haben aber auch Deutlich mehr Autos auf den Straßen. Auch das Netz wird Schrumpfen.
    Und in die Werkstatt muss man bei Tesla nur äußerst selten. Zudem ist ein Massiver Ausbau geplant. Nicht zuletzt, weil pro Quartal nun an die 200k Teslas auf die Straßen kommen.

  10. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: Peace Ð 06.08.21 - 08:26

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, aber ich baue doch nicht extra ein Haus dort wo ich eventuell nicht
    > leben will, nur weil dort die Preis in ein paar Jahren besser sein wird.


    So aber leider viele Leute beim Autokauf. Kann man überhaupt das Fahren genießen, wenn man sich ständig Gedanken um den Restwert macht? Ich kaufe mir ja auch keine neuen PC und ärgere mich ständig über den Wertverlust, sobald ich ihn anschalte.

  11. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: mj 06.08.21 - 08:26

    und der braucht dann keine wartung mehr weil er elektrisch und nicht übern riemen angetrieben wird ?
    sehr unwahrscheinlich Kühlmittel, verdampfer und leitungen entfallen ja deswegen nicht.

    BEV und Verbrenner haben immer noch nen großteil die gleichen baugruppen und teile

  12. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: mj 06.08.21 - 08:28

    ja das verstehen ja viele nicht.
    ist ja auch nicht so das man keinen gegenwert (mobilität) dafür bekommt.
    Meine 500¤ Schuhe sind nach einer Woche tragen auch mehr oder weniger wertlos

  13. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: flasherle 06.08.21 - 09:03

    1 mal im Schnitt in der Werkstatt pro Jahr? So oft ist ja nicht mal ein Verbrenner in der Werkstatt. Oder meinst du mit Reifenwechsel? dann wären es aber Minimum 2. mal im Jahr

  14. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 06.08.21 - 10:08

    Kommt auf die Laufleistung an.
    Mein Stinger war mind. 3 mal im Jahr für Ölwechsel in der Werkstatt.
    Und auch ohne groß Kilometer das muss ein Verbrenner 1. mal im Jahr zum Service.

  15. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 06.08.21 - 10:10

    Klimaservice macht man alle 2 Jahre ca. Genauso wie Bremsflüssigkeitswechsel. Muss aber nicht zwangsweise von einer Teslawerkstatt gemacht werden.

  16. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: Fotobar 06.08.21 - 11:40

    Thorgil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weil der e-tron deutlich besser ist.

    Was genau ist denn besser? Oder ist Audi generell besser weil teures Marketing und niemand hinterfragt noch, was wirklich drin steckt?

  17. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: flasherle 06.08.21 - 14:55

    schon lange nicht mehr. die meisten haben ein wartungsintervall von 2 jahren oder 30.000 km. sprich der durchschnittliche fahrer mit seinen 13-15k km sieht die werkstatt nur aller 2 jahre oder zum reifenwechsel...

  18. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: xSureface 06.08.21 - 21:02

    Die meisten, sind nicht alle. Und ein Großteil muss eben 1 mal pro Jahr da hin.

  19. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: Thorgil 06.08.21 - 23:12

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besser? Bei was? Bei Verarbeitung? Maybe.

    Bei der Verarbeitung definitiv.

    >Reichweite? Nein.

    Geben die sich nicht viel. Aber die spielt auch kaum eine Rolle, der Audi lädt schneller nach.

    >Leistung? Nein.

    Audi gibt immerhin die tatsächliche Nennleistung an. Tesla wirbt mit einer Leistung, die für ein paar Sekunden erreicht wird.
    Von daher Punkt für Audi, denn der hat mehr Leistung.

    > Software? Nein.

    Was soll da bei Audi schlechter sein?

  20. Re: 2000¤ mehr und schon gibts ein Tesla

    Autor: bplhkp 07.08.21 - 09:40

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Mein Stinger war mind. 3 mal im Jahr für Ölwechsel in der Werkstatt.

    Die 10.000 km Ölwechselintervall des Stinger sind sicher nicht der Maßstab.
    Bei einem Hochleistungsmotor eines Sportwagens ginge mir sowas noch ein, aber bei einer Mittelklasselimousine mit dröger Standardtechnik ist das etwas übertrieben. Entweder ist Kia übervorsichtig oder die Fertigungsprozesse sind extrem mies oder es ist einfach Arschf*ck am Kunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.21 09:57 durch bplhkp.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Software Developer (m/f/d)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg
  2. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  3. Juristischer Berater (m/w/d) IT
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. PS Plus 12 Monate 39,99€, Demon's Souls PS5 für 44,99€, The Last of Us Part 2 PS4 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de