1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos 604 WiFi - Multimedia…

Re: Alternative zu IceLink (iPod) Connection fürs Auto?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Alternative zu IceLink (iPod) Connection fürs Auto?

Autor: fabsn 27.11.06 - 22:37

Hearse schrieb:
-------------------------------------------------------
> Autoradio schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Viele fragen, durchaus berechtigt, warum man
> sich
> unbedingt einen iPod holen sollte.
>
> Bei mir hat das einen ganz einfachen Grund!
> Ich
> speiße ihn digital, mit Hilfe von
> IceLink, an den
> CD-Player des Autoradios ein,
> um die Tracks dann
> mittels der Bedienelemente
> (Lenkrad)zu wechseln.
>
> Diese Alternative
> bieten andere mp3. Player nicht,
> warum?
soweit ich weiß unterstützt das doch jeder mp3-player, der als massenspeicher genutzt werden kann - vorrausgesetzt dein autoradio hat nen USB eingang. und autoradios mit usb eingang sind heutzutage nicht mehr teuer ;)
(http://cgi.ebay.de/Autoradio-Clatronic-AR-687-MP3-CD-Tuner-USB-SD-Slot-ESP_W0QQitemZ300052711586QQihZ020QQcategoryZ8267QQrdZ1QQcmdZViewItem)
79€

der durchschnittliche Ipod nutzer meint halt man braucht für alles ne neue Ischnittstelle (nicht böse gemeint liebe EiPott nutzer!) ; warum das wenns derr _universal_ serial bus auch tut ?!

NACHTRAG: Habe grade gesehen, das du noch die Knöpfe am lenkrad erwähnst ; bei so nem billig radio geht das natürlich nicht, bei etwas hochwertigeren oder denen vom autohersteller sollte das aber kein problem sein ;)


Neues Thema


Thema
 

Alternative zu IceLink (iPod) Connection fürs Auto?

Autoradio | 27.11.06 - 21:55
 

Re: Alternative zu IceLink (iPod...

Hearse | 27.11.06 - 22:11
 

Re: Alternative zu IceLink (iPod) Connection fürs Auto?

fabsn | 27.11.06 - 22:37
 

Re: Alternative zu IceLink (iPod...

Hearse | 27.11.06 - 22:55
 

Re: Alternative zu IceLink (iPod...

Autoradui | 27.11.06 - 23:19
 

Re: Alternative zu IceLink (iPod...

fabsn | 28.11.06 - 16:04

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Controller (w/m/d)
    ZEAG Energie AG, Heilbronn
  2. Softwareentwickler Automatisierung (w/m/d)
    Dr. Oetker Tiefkühlprodukte KG, Wittlich
  3. Solution Architect (m/f/d) EDI
    HAVI Logistics GmbH, Duisburg
  4. Function Owner Connected Services (m/w/d)
    AKKA, Braunschweig, Köln, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  2. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen
  3. Akkutechnik Mercedes G-Klasse soll mit Silizium-Akkus fahren

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Elon Musk: Der fast perfekte (Film-)Bösewicht
    Elon Musk
    Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

    Nerdiger Startup-Entrepreneur war Elon Musk gestern. Heute ist er ein Hollywood-affiner Mega-Multi-Unternehmer mit Privatjet. Bis zum Schurken sind es nur noch wenige Schritte.
    Eine Glosse von Dirk Kunde

    1. Dogecoin-Investor verklagt Musk Schaden von angeblich 258 Milliarden US-Dollar verursacht
    2. Einfluss auf neue Funktionen Musk will eine Milliarde Twitter-Nutzer
    3. Offener Brief SpaceX-Angestellte beklagen Verhalten von Elon Musk