Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bezahlsender Premiere startet mit…

Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Alcatel 28.11.06 - 09:33

    Luxus war es ja schon immer, aber inzwischen sind die Leistungen derart schlecht, dass es selbst einem Idioten wie mir aufgefallen ist, dass Premiere seine Kunden nicht nur abzockt sondern dabei auch noch verarscht!

  2. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Sentino 28.11.06 - 09:41

    Alcatel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Luxus war es ja schon immer, aber inzwischen sind
    > die Leistungen derart schlecht, dass es selbst
    > einem Idioten wie mir aufgefallen ist, dass
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt sondern
    > dabei auch noch verarscht!


    Kannst du mal ein wenig genauer werden? Was hast du denn so für Probleme mit Premiere...hab das nicht so verfolgt und mich interessiert das mal.

  3. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: XMX 28.11.06 - 09:53

    Seh ich genau so! Jeden Tag nur noch wiederholungen und alter Ramsch. Und am Wochenende 30 Kanäle auch mit nur Schrott. Das Geld was nicht für die Bundesliga ausgegeben wurde ist in jedem Fall nicht für neue Filme ausgegeben worden sondern für die Technik für eine Handvoll HDTV Kunden.



    Alcatel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Luxus war es ja schon immer, aber inzwischen sind
    > die Leistungen derart schlecht, dass es selbst
    > einem Idioten wie mir aufgefallen ist, dass
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt sondern
    > dabei auch noch verarscht!


  4. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: gollumm 28.11.06 - 09:57

    Alcatel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Luxus war es ja schon immer, aber inzwischen sind
    > die Leistungen derart schlecht, dass es selbst
    > einem Idioten wie mir aufgefallen ist, dass
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt sondern
    > dabei auch noch verarscht!

    Was hat sich den großartig verändert?

    Und gegen das Abgezocke gibts dann ja jetzt dieses Prepaid Modell - endlich!


  5. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: eisenlauer 28.11.06 - 10:00

    > Kannst du mal ein wenig genauer werden? Was hast
    > du denn so für Probleme mit Premiere...hab das
    > nicht so verfolgt und mich interessiert das mal.

    Also ich hab nach vier Jahren auch mein Premiere Abo gekündigt. Einziger Grund war der Preis. Eine Preiserhöhung um fast 100% binnen vier Jahren find ich einfach nicht gerechtfertigt. Ich hatte 'nur' Sport und die Themenkanäle - nicht Film. Dann, kurz vor der WM wollte Premiere ja Fußball vom Rest von Sport trennen, Fußball nur noch zusammen mit dem Film-Paket anbieten und noch zusätzlich für die WM Spiele eigens Kohle kassieren. Da ging mir die Hutschnur hoch und ich hab gekündigt. Das war schlicht zu dreist. Abzocke vom allerfeinsten.

  6. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: unsuwe 28.11.06 - 10:04

    Hab auch nach fast 10 Jahren gekündigt und auch darüber kann man ein Buch schreiben. Nach 3 Monaten und 10 Mails hat man mich dann doch netterweise aus meinem Vertrag gelassen. Die bescheissen echt wo sie nur können. Mir kommt das jedenfalls nicht mehr ins Haus.

  7. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: illdisposed 28.11.06 - 10:13

    gollumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alcatel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Luxus war es ja schon immer, aber inzwischen
    > sind
    > die Leistungen derart schlecht, dass es
    > selbst
    > einem Idioten wie mir aufgefallen ist,
    > dass
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt
    > sondern
    > dabei auch noch verarscht!
    >
    > Was hat sich den großartig verändert?
    >
    > Und gegen das Abgezocke gibts dann ja jetzt dieses
    > Prepaid Modell - endlich!
    >
    >

    Also ich hatte Premiere 1 Jahr kostenlos bei meinem DVB-Receiver dabei. Aber ich hab vielleicht 2 oder 3 mal im Jahr da was angesehen.
    Die Filme die da laufen, gibt's schon lange in der Videothek und da ist's sogar günstiger.
    Ich kann mich noch erinnern, das auf Premiere vor einigen Jahre so Klassiker liefen wie Batman (also die Old-Skool Serie mit Adam West :D ), das wäre ein Grund für mich Premiere zu abonieren, aber so geile Klassiker kommen ja da eben auch nicht. Alles nur auf die dumme "Ich-hör-Tokio-Hotel-und-hab-ein-lebenslängliches-Jamba-abzock-Sparabo-für-12-Millionen"
    ;)

  8. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: gollumm 28.11.06 - 10:25

    illdisposed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Filme die da laufen, gibt's schon lange in der
    > Videothek und da ist's sogar günstiger.

    Es gibt Leute denen es nicht immer nur auf "günstiger" ankommt. Ab und an ist auch mal "praktischer" oder "bequemer" ein Argument sind. Dazu wäre ich z.B. bereit an verregneten Sonntagen für ne Formel1 Übertragung zu bezahlen - aber eben nicht per Abo.

    > Alles nur auf die dumme
    > "Ich-hör-Tokio-Hotel-und-hab-ein-lebenslängliches-
    > Jamba-abzock-Sparabo-für-12-Millionen"
    > ;)

    Na ja, aber jetzt gehts ja mal in die Richtung "kein Abo" - was anderes habe ich nciht gesagt.

  9. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Batgirl 28.11.06 - 10:32

    illdisposed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alcatel schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Luxus war es ja schon immer,
    > aber inzwischen
    > sind
    > die Leistungen
    > derart schlecht, dass es
    > selbst
    > einem
    > Idioten wie mir aufgefallen ist,
    > dass
    >
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt
    >
    > sondern
    > dabei auch noch verarscht!
    >
    > Was hat sich den großartig verändert?
    >
    > Und gegen das Abgezocke gibts dann ja jetzt
    > dieses
    > Prepaid Modell - endlich!
    >
    > Also ich hatte Premiere 1 Jahr kostenlos bei
    > meinem DVB-Receiver dabei. Aber ich hab vielleicht
    > 2 oder 3 mal im Jahr da was angesehen.
    > Die Filme die da laufen, gibt's schon lange in der
    > Videothek und da ist's sogar günstiger.
    > Ich kann mich noch erinnern, das auf Premiere vor
    > einigen Jahre so Klassiker liefen wie Batman (also
    > die Old-Skool Serie mit Adam West :D ), das wäre
    > ein Grund für mich Premiere zu abonieren, aber so
    > geile Klassiker kommen ja da eben auch nicht.
    > Alles nur auf die dumme
    > "Ich-hör-Tokio-Hotel-und-hab-ein-lebenslängliches-
    > Jamba-abzock-Sparabo-für-12-Millionen"
    > ;)

    Sorry, wenn ich vom Thema abweiche. Ich hoffe, Du hast Dir bereits die DVD "Batman hält die Welt in Atem" geholt. Ein geniales Meisterwerk mit ner Menge Bonus-Material. :)

  10. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: aj 28.11.06 - 10:33

    illdisposed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alcatel schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Luxus war es ja schon immer,
    > aber inzwischen
    > sind
    > die Leistungen
    > derart schlecht, dass es
    > selbst
    > einem
    > Idioten wie mir aufgefallen ist,
    > dass
    >
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt
    >
    > sondern
    > dabei auch noch verarscht!
    >
    > Was hat sich den großartig verändert?
    >
    > Und gegen das Abgezocke gibts dann ja jetzt
    > dieses
    > Prepaid Modell - endlich!
    >
    > Also ich hatte Premiere 1 Jahr kostenlos bei
    > meinem DVB-Receiver dabei. Aber ich hab vielleicht
    > 2 oder 3 mal im Jahr da was angesehen.
    > Die Filme die da laufen, gibt's schon lange in der
    > Videothek und da ist's sogar günstiger.
    > Ich kann mich noch erinnern, das auf Premiere vor
    > einigen Jahre so Klassiker liefen wie Batman (also
    > die Old-Skool Serie mit Adam West :D ), das wäre
    > ein Grund für mich Premiere zu abonieren, aber so
    > geile Klassiker kommen ja da eben auch nicht.
    > Alles nur auf die dumme
    > "Ich-hör-Tokio-Hotel-und-hab-ein-lebenslängliches-
    > Jamba-abzock-Sparabo-für-12-Millionen"
    > ;)

    Weiß jetzt nicht genau wie es das aussieht, aber ich denke mal die Filme auf Premiere darf man sich aufzeichnen, Filme aus der Videothek ganz sicher nicht!

    9,99€ im Monat für 4 Filmkanäle mit vielen "Neustarts" von aktuelleren Filmen und ansonsten vielen Klassikern. Als Filmfan kommst du da mit Videothekpreisen niemals ran! ... und nen Receiver bekomm ich in der Videothek auch nicht dazu *g*

  11. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: trallidalli 28.11.06 - 10:40

    aj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Weiß jetzt nicht genau wie es das aussieht, aber
    > ich denke mal die Filme auf Premiere darf man sich
    > aufzeichnen, Filme aus der Videothek ganz sicher
    > nicht!
    >
    > 9,99€ im Monat für 4 Filmkanäle mit vielen
    > "Neustarts" von aktuelleren Filmen und ansonsten
    > vielen Klassikern. Als Filmfan kommst du da mit
    > Videothekpreisen niemals ran! ... und nen Receiver
    > bekomm ich in der Videothek auch nicht dazu *g*
    >

    für 9,99€ im monat bekommst bei amazon auch 3 filme pro monat zur ausleihe zugeschickt. viel mehr neustarts sind bei premiere auch nicht dabei in einem monat und bei amazon kann ich mir dann den film noch aussuchen den ich mir ausleihen möchte und bin nicht da drauf angewiesen was gerade für neuerscheinungen der sender denkt zu senden. außerdem kann ich mir die filme anschauen wann ich möchte und hab richtige dvd-qualität mit allen extras.

  12. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Hellfish 28.11.06 - 10:44

    trallidalli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aj schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Weiß jetzt nicht genau wie es das
    > aussieht, aber
    > ich denke mal die Filme auf
    > Premiere darf man sich
    > aufzeichnen, Filme aus
    > der Videothek ganz sicher
    > nicht!
    >

    warum senden die denn dann mit HDCP ?

  13. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: gehtdichnixan 28.11.06 - 10:46

    aj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > illdisposed schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gollumm schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Alcatel schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Luxus war es ja schon
    > immer,
    > aber inzwischen
    > sind
    > die
    > Leistungen
    > derart schlecht, dass es
    >
    > selbst
    > einem
    > Idioten wie mir aufgefallen
    > ist,
    > dass
    >
    > Premiere seine Kunden
    > nicht nur abzockt
    >
    > sondern
    > dabei
    > auch noch verarscht!
    >
    > Was hat sich
    > den großartig verändert?
    >
    > Und gegen
    > das Abgezocke gibts dann ja jetzt
    > dieses
    >
    > Prepaid Modell - endlich!
    >
    > Also ich hatte Premiere 1 Jahr
    > kostenlos bei
    > meinem DVB-Receiver dabei. Aber
    > ich hab vielleicht
    > 2 oder 3 mal im Jahr da
    > was angesehen.
    > Die Filme die da laufen,
    > gibt's schon lange in der
    > Videothek und da
    > ist's sogar günstiger.
    > Ich kann mich noch
    > erinnern, das auf Premiere vor
    > einigen Jahre
    > so Klassiker liefen wie Batman (also
    > die
    > Old-Skool Serie mit Adam West :D ), das wäre
    >
    > ein Grund für mich Premiere zu abonieren, aber
    > so
    > geile Klassiker kommen ja da eben auch
    > nicht.
    > Alles nur auf die dumme
    >
    > "Ich-hör-Tokio-Hotel-und-hab-ein-lebenslängliches-
    >
    > Jamba-abzock-Sparabo-für-12-Millionen"
    >
    > ;)
    >
    > Weiß jetzt nicht genau wie es das aussieht, aber
    > ich denke mal die Filme auf Premiere darf man sich
    > aufzeichnen, Filme aus der Videothek ganz sicher
    > nicht!
    >
    > 9,99€ im Monat für 4 Filmkanäle mit vielen
    > "Neustarts" von aktuelleren Filmen und ansonsten
    > vielen Klassikern. Als Filmfan kommst du da mit
    > Videothekpreisen niemals ran! ... und nen Receiver
    > bekomm ich in der Videothek auch nicht dazu *g*
    >


    rofl.. neustarts... <- dir grösste verarsche
    das ist doch alles mindestens 4 jahre alt, was auf direkt und direkt+ ist, hab ich schon vor 2 jahren in der Viedeothek ausgeliehen.. fürn 1 euro übers ganze we...
    Dazu kommt noch, das sich das permanent wiederholt.. also wochenlang nur die gleichen filme.
    Und aufzeichenen "darfst" du das auch nicht.

  14. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Alcatel 28.11.06 - 11:14

    eisenlauer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    nur mal so ein paar highlights:

    teilweise kanalumstellung ohne vorankündigung.
    angebliches freischalten weiterer kanäle ohne mehrkosten
    ignorieren einer schriftlichen kündigung, indem man sich bedankt, dass der kunde jetzt das komplettpaket ab dem 01.12.xx aboniert habe
    veränderung des inhaltes der kanäle, ohne dem kunden ein sonderkündigungsrecht einzuräumen.
    etc.


    > > Kannst du mal ein wenig genauer werden? Was
    > hast
    > du denn so für Probleme mit
    > Premiere...hab das
    > nicht so verfolgt und mich
    > interessiert das mal.
    >
    > Also ich hab nach vier Jahren auch mein Premiere
    > Abo gekündigt. Einziger Grund war der Preis. Eine
    > Preiserhöhung um fast 100% binnen vier Jahren find
    > ich einfach nicht gerechtfertigt. Ich hatte 'nur'
    > Sport und die Themenkanäle - nicht Film. Dann,
    > kurz vor der WM wollte Premiere ja Fußball vom
    > Rest von Sport trennen, Fußball nur noch zusammen
    > mit dem Film-Paket anbieten und noch zusätzlich
    > für die WM Spiele eigens Kohle kassieren. Da ging
    > mir die Hutschnur hoch und ich hab gekündigt. Das
    > war schlicht zu dreist. Abzocke vom allerfeinsten.


  15. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Alcatel 28.11.06 - 11:16

    gollumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alcatel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    lohnt sich eigentlich nur für spielfile, da man ja meistens eh am zappen ist und das wir dann bei premiere richtig teuer :-)

    im übrigen war früher alles besser :-)
    > -----
    > > Luxus war es ja schon immer, aber inzwischen
    > sind
    > die Leistungen derart schlecht, dass es
    > selbst
    > einem Idioten wie mir aufgefallen ist,
    > dass
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt
    > sondern
    > dabei auch noch verarscht!
    >
    > Was hat sich den großartig verändert?
    >
    > Und gegen das Abgezocke gibts dann ja jetzt dieses
    > Prepaid Modell - endlich!
    >
    >


  16. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: kowalsky 28.11.06 - 11:55

    ach, pay-tv is doch das letzte. ich bezahl gez, kabelanschluss und denn noch gebühren für filme die eh jeder kennt?!?!?. wenn mans sehen will geht man sich den film ausleihen oder man wartet nach ein paar monate dann kommen die auch im tv.


    Alcatel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Alcatel schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > lohnt sich eigentlich nur für spielfile, da man ja
    > meistens eh am zappen ist und das wir dann bei
    > premiere richtig teuer :-)
    >
    > im übrigen war früher alles besser :-)
    > > -----
    > > Luxus war es ja schon immer,
    > aber inzwischen
    > sind
    > die Leistungen
    > derart schlecht, dass es
    > selbst
    > einem
    > Idioten wie mir aufgefallen ist,
    > dass
    >
    > Premiere seine Kunden nicht nur abzockt
    >
    > sondern
    > dabei auch noch verarscht!
    >
    > Was hat sich den großartig verändert?
    >
    > Und gegen das Abgezocke gibts dann ja jetzt
    > dieses
    > Prepaid Modell - endlich!
    >
    >


  17. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Dr. Zook 28.11.06 - 13:06

    aj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 9,99€ im Monat für 4 Filmkanäle mit vielen
    > "Neustarts" von aktuelleren Filmen und ansonsten
    > vielen Klassikern. Als Filmfan kommst du da mit
    > Videothekpreisen niemals ran! ... und nen Receiver
    > bekomm ich in der Videothek auch nicht dazu *g*
    >

    Tja, die letzte Preiserhöhung war schon nicht schlecht. Dann kam ja das Argument das man einen Kanal dazubekommt. Habe ich aber nicht gefunden. vielleicht liegt es auch an mir...
    Dazu muss man sagen das es ja nicht wirklich 4 Kanäle sind. Auf 1 + 2 laufen die gleichen Filme in versetzter Reihenfolge. Die aktuellen Filme sind ja nur über Premiere Direkt zu beziehen. Für 2,99 €. Bei uns um die Ecke gibt es die Filme für 0,50 ct am Tag. Und da habe ich die auswahl und nicht nur fünf Filme. Gut, ist natürlich bequemer die Streifen über das Telefon zu bestellen, das stimmt.

    Aber für den Preis kann ich jede menge Filme ausleihen. Premiere hat ganz schön nachgelassen. die Kündigung ist raus, die Bestätigung habe ich erhalten. Mal schauen ob das so klappt :-)

  18. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Max Power 28.11.06 - 13:42

    trallidalli schrieb:


    > für 9,99€ im monat bekommst bei amazon auch 3
    > filme pro monat zur ausleihe zugeschickt. viel

    FALSCH ! Für 9,99 Euro bekommst Du 3 DVDs und nicht 3 Filme !
    Wenn ein Film 2 DVDs hat, bleibt Dir nur noch 1 DVD. Wenn ein Film noch eine Bonus DVD hat oder Du eine Serie sehen willst - viel Spaß beim agbezockt werden.


  19. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: Premiere-User 28.11.06 - 13:51

    Dr. Zook schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aj schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 9,99€ im Monat für 4 Filmkanäle mit
    > vielen
    > "Neustarts" von aktuelleren Filmen und
    > ansonsten
    > vielen Klassikern. Als Filmfan
    > kommst du da mit
    > Videothekpreisen niemals
    > ran! ... und nen Receiver
    > bekomm ich in der
    > Videothek auch nicht dazu *g*
    >
    > Tja, die letzte Preiserhöhung war schon nicht
    > schlecht. Dann kam ja das Argument das man einen
    > Kanal dazubekommt. Habe ich aber nicht gefunden.
    > vielleicht liegt es auch an mir...
    > Dazu muss man sagen das es ja nicht wirklich 4
    > Kanäle sind. Auf 1 + 2 laufen die gleichen Filme
    > in versetzter Reihenfolge. Die aktuellen Filme
    > sind ja nur über Premiere Direkt zu beziehen. Für
    > 2,99 €. Bei uns um die Ecke gibt es die Filme für
    > 0,50 ct am Tag. Und da habe ich die auswahl und
    > nicht nur fünf Filme. Gut, ist natürlich bequemer
    > die Streifen über das Telefon zu bestellen, das
    > stimmt.
    >

    Und nicht vergessen: Der 3. Kanal ist auch zeitversetzt.
    Um einen Tag von Premiere 1 aus gerechnet.
    Also: Kanal 1+1Stunde = Kanal 2
    Kanal 1 + 1 Tag = Kanal 3


    > Aber für den Preis kann ich jede menge Filme
    > ausleihen. Premiere hat ganz schön nachgelassen.
    > die Kündigung ist raus, die Bestätigung habe ich
    > erhalten. Mal schauen ob das so klappt :-)
    >


  20. Re: Hab gerade nach 10 Jahren mein Abo gekündigt

    Autor: wangerin4u 28.11.06 - 14:02

    kowalsky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ach, pay-tv is doch das letzte. ich bezahl gez,
    > kabelanschluss und denn noch gebühren für filme
    > die eh jeder kennt?!?!?. wenn mans sehen will geht
    > man sich den film ausleihen oder man wartet nach
    > ein paar monate dann kommen die auch im tv.
    >
    >
    Womit wir endlich beim Thema des Tages wären - weg mit der GEZ alles
    nur noch über Pay-TV. Jaeder zahlt nur das, was er sehen will und nicht u.U. dafür, wovon manche Programm-Chefs glauben, daß es wohl gerne gesehen werden würde... (GEZ).

    Mal abgesehen davon - guck von euch einer noch ARD und ZDF außer bei "Fussball-Länderspielen" und "Wetten Dass ?".

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,39€
  2. 4,31€
  3. 229,00€
  4. 3,83€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

    3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
      Wikileaks
      Assange kommt nicht frei

      Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


    1. 15:47

    2. 15:11

    3. 14:49

    4. 13:52

    5. 13:25

    6. 12:52

    7. 08:30

    8. 18:01