1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Games: Bei New World…

Aber PvP ist doch schon seit zwei Betas kein Thema mehr.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber PvP ist doch schon seit zwei Betas kein Thema mehr.

    Autor: Venterrazero 12.08.21 - 10:13

    Greetings,

    ich bin grade etwas irritiert und habe meinen Kalender zwei mal gecheckt nur um sicher zu gehen, dass wir August und nicht Juli haben.

    Die ganze Debatte über PvP hatte sich doch bereits nach der closed Beta erledigt, als Amazon zu dem Schluss gekommen ist dass man mit PvE mehr Spieler ansprechen kann als mit PvP.

    Das genörgel war da bereits exakt dasselbe. Die allererste Beta von new World zeigte meines Wissens nach noch ein "Hardcore PvP" MMO bei dem dein Equipment gelootet werden konnte, wenn du von einem anderen Spieler getötet wurdest..
    Das hatte das Interesse von Leuten gezogen die auf solche games Lust haben.

    Zur, meines Wissens nach, zweiten Betarunde änderte sich das Grundlegend, der Fokus wurde auf PvE umgelegt, PvP war glaub ich gar jetzt bereits nicht mehr da.
    Das hatte natürlich den Unmut eben der Spieler auf sich gezogen die auf ein PvP Game gesetzt hatten.

    Die jetzt 3te Betarunde hat an diesem Fokus doch nichts mehr geändert.
    Oder übersehe ich etwas?

    -------------------------------------------------------------------------------
    Für einen besseren Umgang, bitte das Argument und nicht den Arguentierenden attackieren, dann kann man auch diskutieren.

    Dies ist eine Meinung.
    Meine Meinung.
    Und für eine Meinung braucht man entgegen anderer Ansichten keine Telegramgruppe ;}

    Oh und wer nen Rächtschraibphäler findet, der darf ihn gern behalten. ;P

  2. Re: Aber PvP ist doch schon seit zwei Betas kein Thema mehr.

    Autor: Hotohori 12.08.21 - 15:11

    Naja, es ging ja jetzt um wenigstens PvP Server zu haben, das ist ja noch mal ein anderes Thema. Ich weiß nicht ob für einen PvP Server überhaupt viel am Spiel getan werden müsste, außer eben den PvP Modus dauerhaft einzuschalten. Von daher verstehe ich die Argumentation der Entwickler auch nicht so richtig, dass man nicht zwei unterschiedliche Versionen updaten will, wenn es so eine 08/15 Sache ist. Aber wer weiß, vielleicht übersehe ich auch etwas.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Network Specialist (m/w/d)
    engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Digital Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  3. Bilanzkreismanager (m/w/d)
    VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. Mitarbeiter Qualitätssicherung Apothekensoftware INFOPHARM (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  3. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...
  4. (u. a. 3 Games kaufen, nur 2 bezahlen, LG OLED65C17LB 65 Zoll OLED + Xbox Series S für 1.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
  2. Elektromobilität nimmt zu Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
  3. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung Tesla aktualisiert Cybertruck

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source