1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Printnightmare: Drucker…

Und dieser Sauhaufen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dieser Sauhaufen

    Autor: Sharra 13.08.21 - 18:09

    will uns was erzählen von wegen mit TPM wird alles besser...

  2. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: the_doctor 13.08.21 - 18:50

    Natürlich, die Lücken in einer TPM-Implementierung gehen dann wenigstens nicht auf die Kappe von Microsoft ...

  3. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: mibbio 13.08.21 - 20:07

    Sei dir da mal nicht so sicher, immerhin ist Microsoft eins der Gründungsmitglieder der Trusted Computed Group, also dem Konsortium, das sich TPM ausgedacht hat.

  4. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: Profi_in_allem 13.08.21 - 20:15

    the_doctor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich, die Lücken in einer TPM-Implementierung gehen dann wenigstens
    > nicht auf die Kappe von Microsoft ...


    Öhm, Microsoft hat schon immer empfohlen TPM nur mit PIN zu benutzen. Du verstehst den Sinn von TPM nicht.

    Da ich IT-Profi bin und überaus intelligent, zählt meine Meinung mehr als alle anderen. Dies begründe ich ganz einfach, meine Meinung ist immer gut durchdacht, ich habe also einen Denkvorsprung vor allen anderen. Ich bitte dies bei etwaigen Antworten auf meine Posts zu bedenken, ich habe und hatte bisher immer Recht. Wer also anderer Meinung ist wie ich, sollte vorher bedenken, dass er höchstwahrscheinlich im Unrecht ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.21 20:15 durch Profi_in_allem.

  5. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: Termuellinator 14.08.21 - 10:36

    Und deswegen ist genau das nicht der Default unter Windows?

  6. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: the_doctor 14.08.21 - 10:54

    Profi_in_allem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > the_doctor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich, die Lücken in einer TPM-Implementierung gehen dann wenigstens
    > > nicht auf die Kappe von Microsoft ...
    >
    > Öhm, Microsoft hat schon immer empfohlen TPM nur mit PIN zu benutzen. Du
    > verstehst den Sinn von TPM nicht.

    Ja Meister, deine Weisheit ist unergründlich, kläre mich auf, du, der Profi in Allem!!!!

  7. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: tomatentee 14.08.21 - 11:35

    Microsoft hat aber grundsätzlich ein Problem mit Defaults (ich sag nur Dateiendungen ausblenden... :-\ ).
    Böse Zungen behaupten, das sei Absicht um die Horden von MSCxx in Lohn und Brot zu halten :-D

  8. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: Sharra 14.08.21 - 12:54

    Wenn sie es empfehlen, wieso ist das nicht default so, und das Ding fragt nach einem Passwort, das man nicht überspringen oder leer lassen kann?
    Ohne ist TPM faktisch nutzlos. MS liefert es aber genau so aus. Warum? Inkompetenz bleibt als einzige Möglichkeit übrig.

  9. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: Blaubeerchen 15.08.21 - 09:30

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie es empfehlen, wieso ist das nicht default so, und das Ding fragt
    > nach einem Passwort, das man nicht überspringen oder leer lassen kann?
    > Ohne ist TPM faktisch nutzlos. MS liefert es aber genau so aus. Warum?
    > Inkompetenz bleibt als einzige Möglichkeit übrig.

    Microsoft und seine Standard-Einstellungen...

    Kann mich noch erinnern, dass man damals unter Windows Vista in gpedit für Bitlocker irgendwas freischalten musste, damit man den Schlüssel auf USB speichern konnte (und somit einen physisch getrennten Schlüssel, also einen echte 2FA erstellen konnte). Standardmäßig war das nicht möglich und hat viele im Glauben gelassen, dass dies gar nicht möglich sei. Neben inkonsistenter UI ist das einer meiner größten Kritikpunkte an Windows.

  10. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: violator 15.08.21 - 10:25

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft hat aber grundsätzlich ein Problem mit Defaults (ich sag nur
    > Dateiendungen ausblenden... :-\ ).

    Macht Apple bei OSX genauso. Die sind sogar noch schlimmer, standardmäßig ist da die rechte Maustaste deaktiviert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.21 10:26 durch violator.

  11. Re: Und dieser Sauhaufen

    Autor: Profi_in_allem 15.08.21 - 11:36

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie es empfehlen, wieso ist das nicht default so, und das Ding fragt
    > nach einem Passwort, das man nicht überspringen oder leer lassen kann?
    > Ohne ist TPM faktisch nutzlos. MS liefert es aber genau so aus. Warum?
    > Inkompetenz bleibt als einzige Möglichkeit übrig.

    Was ist bei Bitlocker denn default? Default bei Bitlocker ist erstmal der stinknormale Passwortschutz ohne TPM. Dann braucht's auch keine PIN. Bitlocker mit TPM ist sowas wie ein Basisschutz für die bequeme Masse, wer professionell IT macht liest die Microsoft Dokumente, meckert nicht und weiß bescheid.

    Da ich IT-Profi bin und überaus intelligent, zählt meine Meinung mehr als alle anderen. Dies begründe ich ganz einfach, meine Meinung ist immer gut durchdacht, ich habe also einen Denkvorsprung vor allen anderen. Ich bitte dies bei etwaigen Antworten auf meine Posts zu bedenken, ich habe und hatte bisher immer Recht. Wer also anderer Meinung ist wie ich, sollte vorher bedenken, dass er höchstwahrscheinlich im Unrecht ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Industrial Engineering
    Berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine
  2. Senior Process Engineer (m/w/d) Digitale Transformation
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. IT-Prozessmanagerin bzw. IT-Prozessmanager(w/m/d)
    Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  4. IT-Supporter (m/w/d)
    OAS AG, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 24,99€, Before Your Eyes für 4...
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  3. 30,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten
  3. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden