1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehrssicherheit…

Dämpfungswerte?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dämpfungswerte?

    Autor: airwaver 16.08.21 - 08:02

    Ich kann jedem nur empfehlen, ausschließlich Helme mit MIPS zu kaufen.
    Es ist erwiesen, dass MIPS ein mittleres Schädel-Hirn-Trauma grundsätzlich um 36% reduziert, bei sehr guten Helmen konnte von 50% (Helm ohne MIPS) sogar auf 5% reduziert werden.

  2. Re: Dämpfungswerte?

    Autor: caffeinecoder 16.08.21 - 08:35

    Das war auch mein erster Gedanke. Erfüllt der Helm noch seine primäre Aufgabe den Kopf zu schützen? Oder hat man danach lauter Elektronikteile im Kopf stecken und Splitter von der Lightbar vorne im Gesicht :-)
    @golem: Da wäre es schön wenn es noch ein paar Infos dazu gäbe, die ich jetzt nicht selbst recherchieren muss



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.21 08:36 durch caffeinecoder.

  3. Re: Dämpfungswerte?

    Autor: ad (Golem.de) 16.08.21 - 09:39

    caffeinecoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war auch mein erster Gedanke. Erfüllt der Helm noch seine primäre
    > Aufgabe den Kopf zu schützen? Oder hat man danach lauter Elektronikteile im
    > Kopf stecken und Splitter von der Lightbar vorne im Gesicht :-)
    > @golem: Da wäre es schön wenn es noch ein paar Infos dazu gäbe, die ich
    > jetzt nicht selbst recherchieren muss


    Dazu gibt es keine Angaben

  4. Re: Dämpfungswerte?

    Autor: JE 17.08.21 - 20:14

    airwaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann jedem nur empfehlen, ausschließlich Helme mit MIPS zu kaufen.
    > Es ist erwiesen, dass MIPS ein mittleres Schädel-Hirn-Trauma grundsätzlich
    > um 36% reduziert, bei sehr guten Helmen konnte von 50% (Helm ohne MIPS)
    > sogar auf 5% reduziert werden.

    Danke für den Hinweis! Davon hatte ich noch nichts gehört, aber bin gerade sowieso dabei, einen Helm für meine Frau zu suchen und kann jetzt darauf achten, daß MIPS verbaut ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT System Administrator (m/w/d)
    Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH, Heidelberg
  2. Senior-Berater:in Projektmanagement (m/w/d)
    parameta Projektmanagement GmbH, Erding
  3. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  4. SAP FI CO Process Consultant (m/w/d)
    Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Software: 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
Software
20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe

Der Entwickler Justin Etheredge über zu große Systeme, zu kleine Ziele, die Bescheidenheit von Entwicklern und den Mythos des Superprogrammierers.
Von Justin Etheredge

  1. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken
  2. Verteilte Systeme Die häufigsten Probleme mit Microservices
  3. Mendix-CTO Johan den Haan "Der durchschnittliche Entwickler ist kein Experte"

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz