1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Core i3-10105F im Test: Intels…

Zum gaming?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Zum gaming?

    Autor: 21:9FTW 16.08.21 - 15:01

    Es gab ja mal Zeiten da fand ich die 80-120¤ Region für CPUs extrem interessant für Einstiegscomputer. Aber heute? Ohne iGPU?

    -was bekommt man denn für ein Mainboard <50¤
    -und wie sieht es mit Grafikkarten <200¤ aus?

    Lohnt es sich ein paar Euro bei der CPU zu sparen wenn man hunderte von Euro in die GPU stecken muss? Und wieso dann nicht gebraucht kaufen?

  2. Re: Zum gaming?

    Autor: Draco Nobilis 16.08.21 - 16:10

    Also alte Spiele kann man mit einem Quad sicher spielen. Wobei es da auch schon Abstriche gibt (BF4 bsp...)
    Neue Spiele ohne wenigstens 6 potenten Kernen kann man vergessen.
    Aber gut Quad Core ist im Jahr 2021 außer für Office schlicht nicht empfehlenswert.

    Sowas wie den "Volksquad", damals von Intel der Q6600, ist das hier nicht.
    Das hier ist lowest Entry.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.21 16:16 durch Draco Nobilis.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Teamleiter ERP (m/w/d)
    TecTake GmbH, Höchberg (bei Würzburg), Igersheim
  2. Webentwickler Online-Konfiguratoren (w/m/d)
    EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co KG, Brilon
  3. Informatiker/IT-Spezialist (w/m/d) SAP Finanzwesen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  4. Scrum Master (w/m/d) in der Abteilung Produktentwicklung
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  2. 24,99€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de