1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filesharing: Der Siegeszug…

Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 17.08.21 - 14:16

    Also jene illegalen Anbieter, die bequem mehrere One-Click-Hoster zugänglich machen, über einen einzigen Account?

    Die bieten eine Teilnahme ja schon sehr günstig an.

    BitTorrent-Proxies, VPN und persönliche Streaming-Cloud gibt es oftmals Gratis dazu.

    Das ist ganz schön frech.

    Die Nutzer kommen mit ihrem Treiben straffrei durch, da ja niemals deren IP im Zusammenhang mit einer konkreten Urheberrechtsverletzung ermittelt werden kann.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.21 14:35 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  2. Re: Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: CrushedIce 17.08.21 - 15:32

    Schon lustig was es alles gibt :)

  3. Re: Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: dura 17.08.21 - 15:35

    Wobei gerade in Bezug auf OCH sind Multi-OCH-Dienste oft sehr schwach ausgebaut und leiden dann darunter, dass einzelne Dienste die Server immer wieder blockieren. Uploaded war da früher ein guter Kandidat. Wer natürlich regelmäßige Ausfälle verschmerzen kann, für den ist das eine Alternative.

  4. Re: Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 18.08.21 - 18:15

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei gerade in Bezug auf OCH sind Multi-OCH-Dienste oft sehr schwach
    > ausgebaut und leiden dann darunter, dass einzelne Dienste die Server immer
    > wieder blockieren.

    Mhhh ... weiß nicht was Du meinst.

    Ich kann mir vorstellen, dass die Leute sich nur einen solchen raussuchen, bei dem das nicht der Fall ist, die sind ja nicht doof ...

    Bei manchen kauft man auch gar kein Monats-Abo, sondern ein Traffic-Paket.
    Da kommt man dann viele, viele Monate mit aus.

    Das zeigt wie rücksichtslos und fortentwickelt deren Strategien werden...
    Die Einstiegshürden werden da immer weiter unterboten.

    Scheint mir nämlich ideal für die Kandidaten, die eben kaum Geld für sowas aufwenden wollen und die auch nicht hyperaktiv-wahllos alles auf Platte ziehen, sondern die wissen was sie genau möchten, nur selektiv unterwegs sind und trotzdem nichts verpassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.21 18:19 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  5. Re: Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: dura 18.08.21 - 18:24

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir vorstellen, dass die Leute sich nur einen solchen raussuchen,
    > bei dem das nicht der Fall ist, die sind ja nicht doof ...

    Naja, dafür muss es ja ein passendes Angebot geben. Und da insbesondere die großen OCH das nicht mögen, gibt es da immer wieder ein Katz- und Mausspiel. Ähnlich wie bei Netflix und VPN-Anbietern. Deswegen steht bei den (besseren) Multi-Hostern dann auch bei einigen Hostern "keine Garantie". Wie gesagt, früher bei uploaded, heute bei anderen Diensten der Fall.
    Und es ist ja auch logisch, Multi-OCH kaufen sich (mindestens bei diesen Anbietern) einfach normale Accounts und teilen die auf. Das kommt halt nicht unbedingt gut an.


    > Das zeigt wie rücksichtslos und fortentwickelt deren Strategien werden...
    > Die Einstiegshürden werden da immer weiter unterboten.

    Also wenn es um Einstiegshürden geht, dann sind wir aber weit weg von OCH und eher bei Streaminganbietern. Das inzwischen überall TV-Boxen mit Kodi inkl. diverser (illegaler) Add-Ons verkauft werden ist da eher der Knackpunkt. Dort sind dann alle Streaminganbieter drauf und Portale wo es alle aktuellen Filme zum Streamen gibt.
    OCH ist heute eher was für Leute die sich auskennen und die 4K+HDR oder etwas anderes als Filme wollen.

  6. Re: Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: Svenismus 19.08.21 - 06:11

    Ich habe noch nie einen guten Multi-OCH, meist sind die auch richtig schlecht bewertet. Ich weiß auch nicht wie das funktionieren soll, viele One-Click-Hoster haben ein tägliches Download Limit und wenn da viele Leute drüber ziehen, naja. Hinzu kommt, dass die auch nicht zu viele Downloads gleichzeitig zu einer IP-Adresse zulassen, indem Fall die Servers des Multi-OCH.

  7. Re: Werden im Artikel auch die günstigen, flexiblen Multi-OCH-Dienste erwähnt?

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 19.08.21 - 23:11

    Svenismus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch nie einen guten Multi-OCH, meist sind die auch richtig
    > schlecht bewertet. Ich weiß auch nicht wie das funktionieren soll, viele
    > One-Click-Hoster haben ein tägliches Download Limit und wenn da viele Leute
    > drüber ziehen, naja. Hinzu kommt, dass die auch nicht zu viele Downloads
    > gleichzeitig zu einer IP-Adresse zulassen, indem Fall die Servers des
    > Multi-OCH.

    Ich glaube ihr wisst nicht wovon ihr sprecht.

    Lässt sich auch nicht mit den Berichten vereinbaren, die ich zumindest über *Premium* Anbieter gelesen habe.

    Um welchen Premium-OCH-Anbieter es sich handelt, werde ich hier nicht verlinken oder schreiben ... glaube kaum das Golem das tototoleriert.

    Wir Erwachsenen gehören eh nicht zur Zielgruppe.

    Und das ist gut so.
    So pleite wie als Teeny möchte ich heute nömlich gar nicht sein.

    Und irgendwer muss die Kreativen ja auch bezahlen.
    Sonst gibts kein Nachschub mehr ...

    Danke, das ihr Euch nicht verführen lasst, Eure Rappen bezahlt und bei diesem Kopier-Schmuh nicht mitmacht!



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.21 23:22 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) User Interface Design (m/w/d)
    Agentur Siegmund GmbH, Stuttgart
  2. Systemadministrator*in Serversysteme Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  3. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
  4. Coach für PC- und Medienkompetenz (m/w/d)
    Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dune, Godzilla vs. Kong, The Suicide Squad, The Boss Baby)
  2. 87,39€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 98,47€)
  3. 150,42€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 179€)
  4. 344€ (Vergleichspreis 383€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de