1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 365 im Test…

Sicherheit der Zugangsdaten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheit der Zugangsdaten?

    Autor: MarcusK 18.08.21 - 13:38

    Wenn man in dem Windows seine Zugangsdaten für onedrive, mail usw. eingibt habe ich ein ungutes Gefühl. Daran das man Daten auf einen Cloud-PC ablegt hat man sich ja schon mehr oder weniger gewöhnt. Aber jetzt gibt man noch haufenweise Zugangsdaten ein.

    Wenn MS sich eine Clone anfertigt, das windows-Passwort zurücksetzt haben sie den kompletten Zugang zu allem.

  2. Re: Sicherheit der Zugangsdaten?

    Autor: DerSchickeDicke 18.08.21 - 13:53

    Ahoi,

    ich glaube du hast einen Denkfehler - der Zugang selbst ist ja nicht lokal sondern kommt aus deinem Azure Tenant. Wenn die Zugangsdaten geändert werden, greift das für alle Dienste dort und sollte einem Nutzer selbst auffallen.

    Üblicherweise hat der Firmenadmin dann auch Conditional Access angeschaltet und forciert den Zugriff auf den M365 Cloud PC über MFA. Dann nützt dir das Passwort gar nichts.

  3. Re: Sicherheit der Zugangsdaten?

    Autor: Weitsicht0711 18.08.21 - 14:04

    DerSchickeDicke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahoi,
    >
    > ich glaube du hast einen Denkfehler - der Zugang selbst ist ja nicht lokal
    > sondern kommt aus deinem Azure Tenant. Wenn die Zugangsdaten geändert
    > werden, greift das für alle Dienste dort und sollte einem Nutzer selbst
    > auffallen.

    > Üblicherweise hat der Firmenadmin dann auch Conditional Access angeschaltet
    > und forciert den Zugriff auf den M365 Cloud PC über MFA. Dann nützt dir das
    > Passwort gar nichts.

    Wenn du deinen eigenen aktiven Azure Tenant verwendest, wenn dieser auch geklont ist, dann ist dies ein durchaus mögliches Szenario umso an deine Daten zu kommen.

  4. Re: Sicherheit der Zugangsdaten?

    Autor: DerSchickeDicke 18.08.21 - 14:06

    Wenn Microsoft das bräuchte, können Sie doch aber auch die Container klonen in denen deine Daten at Rest liegen. Da müssen Sie nicht einzele Nutzer komprimitieren, sondern machen gleich Dynamitfischen :-)

  5. Re: Sicherheit der Zugangsdaten?

    Autor: B-Reich 18.08.21 - 22:43

    Deine Daten liegen eh schon bei MS. Wozu umständlich die VM clonen?
    Zumal das Feature schon in Win10 gibt. Sobald ein Device AzureAD joined ist, kann man meisten mit SSO sich überall anmelden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior SAP Inhouse Consultant (m/w/d) ECTR / Content Server
    HOMAG GmbH, Schopfloch
  2. Senior IT-System Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg
  3. Geschäftsprozesskoordinator- *in IP-Management
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  4. Linux Systemadministrator (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  2. (u. a. Samsung Odyssey G9 49 Zoll Ultrawide Curved QLED 5.120 x 1.440 Pixel 240Hz für 1.149€)
  3. 89,95€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Beats Solo Pro kabellose On-Ear-Kopfhörer für 159€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de