1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Docsis: Telekom bietet im TV…

Wird schwer für Fritten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird schwer für Fritten

    Autor: Gormenghast 23.08.21 - 17:09

    100MBit schaffen AVMs Kisten nicht.

    Hoffentlich spendiert AVM den neuen Boxen deztlich mehr Dampf.

  2. Re: Wird schwer für Fritten

    Autor: Greys0n 23.08.21 - 19:00

    Bleibt die Frage wie viele Nutzer das wirklich brauchen. Trotz HO Werden die allermeisten das nicht benötigen, trotz HO.

  3. Re: Wird schwer für Fritten

    Autor: M.P. 24.08.21 - 06:13

    Warum sollten die das nicht schaffen?
    Meine Fritzbox 6591 schafft 1000 MBit/s Down und 50 MBit/s Up. Wenn ein entsprechend breiter DOCSIS3.1/OFDMA-Kanal geschaltet wird, sollte das doch funktionieren

  4. Re: Wird schwer für Fritten

    Autor: Brian Kernighan 24.08.21 - 08:07

    100Mbit hat selbst meine uralte 7390 geschafft. Gigabit dann nicht mehr.

    Aber gibt ja nicht nur AVM. Das billige kleine USG hat kein Problem mit gigabit.

  5. Wird locker für die FB 7591 mit bis zu 2000 Mbit upload ;-)

    Autor: jo-1 25.08.21 - 05:29

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 100MBit schaffen AVMs Kisten nicht.
    >
    > Hoffentlich spendiert AVM den neuen Boxen deztlich mehr Dampf.

    Hm - da hab ich andere Infos. Die 7591 Schaft mit DOCSIS 3.0 1700 / 240 und mit DOCIS 3.1 6000 / 2000

    Bei uns ist das Netz schon DOCSIS 3.1 und damit könnte ich theoretisch auch im upload 1000 Mbit haben - schaumer mal wann das preiswert angeboten wird?

    Die einzige Frage, die ich mir stelle ist wie ich mehr als 1000 Mbit / s auf die FB drauf bringe - sie hat leider nur Gigabit Anschlüsse - im Gegensatz zum restlichen Netzwerk bei mir zu Hause. Der Rest ist 10 GbE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Stabsstelle (w/m/d)
    Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. Junior Professional Projektmanager Plattformentwicklung Lidl Reisen (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  3. IKT-Beschäftigter (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  4. Technischer Redakteur (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,19€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 168,25€)
  2. (u.a. WD Blue 3D 1TB für 79€ statt 94,53€ im Vergleich, be quiet! Straight Power 11 850W für...
  3. (u.a. XFX Speedster SWFT 309 Radeon RX 6700 XT Core Gaming für 879€ + 6,99€ Versand)
  4. PC-Hardware, Zubehör und mehr zu reduzerten Preisen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ameca-Roboter angeschaut: Der bislang am wenigsten gruselige Roboter
Ameca-Roboter angeschaut
Der bislang am wenigsten gruselige Roboter

CES 2022 Der Roboter Ameca soll mit Menschen interagieren können und dabei menschliche Züge zeigen - das funktioniert überraschend gut.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Spoontek im Taste-on Der spannungsgeladene Wunderlöffel
  2. Skinetic im Hands-on Haptische Weste macht Computerspiele fühlbar
  3. Project Sophia Razer stellt modularen Schreibtisch mit eingebautem PC vor

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    BKA: Das führt nur zu unnötigen Nachfragen
    BKA
    "Das führt nur zu unnötigen Nachfragen"

    Eine Akte beweise: Das BKA wolle die Herkunft der Daten in den Encrochat- und Sky-ECC-Verfahren verschleiern, sagt der Anwalt Johannes Eisenberg. Nicht die einzige Wendung in den Fällen.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    1. Encrochat-Hack "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"
    2. BKA Präsident Bereits über 900 Verhaftungen durch Encrochat-Hack
    3. Kryptohandys Allein Berlin erwartet 650 Encrochat-Verfahren