1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fraenk: Smartphone-Tarif erhält…

Im Prinzip gut, aber...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Prinzip gut, aber...

    Autor: tritratrulala 24.08.21 - 09:42

    Keine Telefonverbindung ins Ausland: ein no-go meiner Meinung nach.
    Nur 25/5 Mbps: das ist ziemlich schlecht, da bieten andere Anbieter mehr.
    Drosselung auf 32 kbps: absolut unbrauchbar lahm, schon die 64 kbps bei vielen Anbietern sind quasi unbrauchbar.
    eSIM: geht nur mit einigen wenigen (!) Modellen von Samsung und Apple. WTF?

    An sich ein interessantes Angebot dafür, dass es schnörkellos ist und auch als eSIM funktioniert, aber die Details machen es kaputt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.21 09:46 durch tritratrulala.

  2. Re: Im Prinzip gut, aber...

    Autor: Toleg 24.08.21 - 09:57

    was willst du auf dem Smartphone anstellen, sodass dir 25Mbit nicht reichen?

  3. Re: Im Prinzip gut, aber...

    Autor: notuf 24.08.21 - 10:28

    Stimme dir zu bis auf die 25mbit. Die reichen dicke. Aber die Drossel... alles unter 256kbit/s ist eigentlich offline und warum das überhaupt noch vermarktet wird, ist lächerlich.

  4. Re: Im Prinzip gut, aber...

    Autor: Labbm 24.08.21 - 22:05

    notuf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > alles unter 256kbit/s ist eigentlich offline und warum das überhaupt noch
    > vermarktet wird, ist lächerlich.

    Ist doch klar, das ist einfach die Lücke um es noch "Flatrate" nennen zu können, obwohl jeder weiß das 64/32kbit nicht nutzbare Werte sind. Theoretisch ist man aber ja noch Online.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
  3. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  4. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Restposten & Einzelstücke reduziert
  2. (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W für 59€ inkl. Versand statt 79,14€ im Vergleich)
  3. (u. a. Sony KE-55XH90/P für 729€ statt 884,61€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor