1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corsair K70 RGB TKL im Test…

bzgl titel: why not both?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bzgl titel: why not both?

    Autor: My1 31.08.21 - 09:41

    ich mag meinen nummernblock und könnte wahrscheinlich schwer ohne leben

    Asperger inside(tm)

  2. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: HiddenX 31.08.21 - 09:50

    Gewöhnt man sich dran. Ich habe mir vor einer Weile eine TKL Tastatur gekauft. Ist anfänglich ungewohnt aber wenn man die etwas genutzt hat vermisst man den Numblock nicht mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.21 09:51 durch HiddenX.

  3. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: LH 31.08.21 - 09:56

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich mag meinen nummernblock und könnte wahrscheinlich schwer ohne leben

    Es gibt doch hunderte Tastaturen mit Nummernblock und Mediakeys, insofern bietet dir der Markt doch reichlich Auswahl. Mediakeys bei TKL sind aber seltener, daher ist es eine Erwähnung wert.

  4. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: on(Golem.de) 31.08.21 - 10:08

    Hallo,

    Die Corsair K70 in voller Größe wäre genau das, was du dir vorstellst. Sie sieht nahezu identisch aus und hat eben einen integrierten Nummernblock. Ich persönlich mag TKL-Tastaturen, da ich mit einer relativ niedrigen Mausempfindlichkeit auch etwas mehr Platz auf der rechten Seite benötige.

    Ich kann aber auch verstehen, wenn der Nummernblock für die Arbeit nicht wegzudenken ist. Das Eintippen von Zahlen dauert auf der oberen Tastenreihe nach meiner Erfahrung wesentlich länger.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  5. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: Avarion 31.08.21 - 10:45

    Doch tut man. Hab neues Firmennotebook bekommen und bei der Bestellung nicht darauf geachtet anzugeben das ich Nummerblock haben möchte und habe jetzt ein TKL. Komme damit nur schwer zurecht.

    Ich muss Hotkeys in Programmen ändern die vom Vorhandensein des Nummerblocks ausgehen, beim Eingeben vieler Formeln finde ich die Zahlenleiste mit Sonderzeichen deutlich umständlicher als den Ziffernblock.
    Auch sind Sachen wie Kreditkartennummern, Telefonnummern etc. eher im Muskelgedächnis gespeichert statt direkt als Zahlenfolge im Kopf vorhanden.

  6. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: Oktavian 31.08.21 - 10:59

    > Ich kann aber auch verstehen, wenn der Nummernblock für die Arbeit nicht
    > wegzudenken ist. Das Eintippen von Zahlen dauert auf der oberen Tastenreihe
    > nach meiner Erfahrung wesentlich länger.

    Das ist meist eine Frage schlechter Gewohnheiten. ;-)

    Der Nummernblock ist ein Relikt der Buchhalter und Kassierer. Mit der linken Hand zeigt man im Buch (Zahlenkolonnen addieren) oder schiebt Ware, mit der rechten Hand tippt man. Für den Zweck ist das super und man erreicht dabei auch irgendwann ein lokales Maximum.

    Wenn man aber eher Zahlen tippt, die man sieht (Bildschirm, Vorlage) oder die man sich selbst ausdenkt, dann ist die Topline nach etwas Übung schneller. Hier tippt man mit 8 Fingern und fast ohne Bewegung der Hand oder der Finger auf und ab, wohingegen man auf dem Ziffernblock nur mit 3 bis 4 Fingern tippt und die Finger auch nach oben und unten bewegen muss.

    Das Problem ist das lokale Maximum, in dem man feststeckt. Eine Umgewöhnung ist schwierig und erst mal langsamer. Das ist wie bei Leuten, die in einem eigenen System mit 4 Fingern schnell tippen. Umstellung auf 10 Finger ist schwierig und erst mal langsamer. Wenn man es aber geschafft hat, ist man deutlich schneller als vorher.

    Ich hab diese Umstellung weg vom Ziffernblock schon häufiger bei Datentypistinnen gesehen. Erst mal war da der große Frust, aber nach erstaunlich kurzer Zeit waren die so schnell wie vorher und dann mit und mit immer schneller.

  7. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: My1 31.08.21 - 17:54

    on(Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Die Corsair K70 in voller Größe wäre genau das, was du dir vorstellst. Sie
    > sieht nahezu identisch aus und hat eben einen integrierten Nummernblock.
    > Ich persönlich mag TKL-Tastaturen, da ich mit einer relativ niedrigen
    > Mausempfindlichkeit auch etwas mehr Platz auf der rechten Seite benötige.

    okay das ist nice2know.

    > Ich kann aber auch verstehen, wenn der Nummernblock für die Arbeit nicht
    > wegzudenken ist. Das Eintippen von Zahlen dauert auf der oberen Tastenreihe
    > nach meiner Erfahrung wesentlich länger.

    total, das kenne ich mit autohotkey nutze ich auch diverse sachen auf dem numblock für makros (ziemlich cool mMn)

    Asperger inside(tm)

  8. Re: bzgl titel: why not both?

    Autor: My1 31.08.21 - 17:57

    wenns nur zahlen sind und man die topline super kann ist das sicher cool aber wenn man bspw den taschenrechner nutzt oder so ist der nummernblock sicher nochmal besser da dort die ganzen anderen sachen sind (solange der nicht wie oft unnötig verändert wird)

    zumindest für mich ist der numblock weiterhin super auch da ich mit einer hand ohne zu schauen das kann, und es mit 2 händen eher ne verrenkung wäre (passiert manchmal bei der arbeit mit mehreren geräten, bspw wenn ich auf einem laptop neben meinem arbeitsplatz nen bitlocker key eingeben muss oder so, ist das einfach nice)

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachgebietsleiter "IMIS Messtechnik" (m/w/d) Naturwissenschaften, Informatik oder Sicherheitstechnik ... (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, Freiburg, Oberschleißheim
  2. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
  3. IT Service Manager (m/w/d)
    nicos AG, Münster
  4. ERP Prozessmanager (m/w/d)
    UTT Technische Textilien GmbH & Co KG über Rainer Gerke PersonalManagement, Krumbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. 4,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de