1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stallman: Novell-Microsoft-Pakt…

da Linux ja GPLv2 bleiben wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da Linux ja GPLv2 bleiben wird...

    Autor: @ 30.11.06 - 10:26

    ...laut Linus...

  2. Re: da Linux ja GPLv2 bleiben wird...

    Autor: DooMRunneR 30.11.06 - 10:40

    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...laut Linus...


    Der Kernel an sich wird Wahrscheinlich unter der GPL2 weitergeführt, aber viele tragende Teile werden unter die GPL3 fallen, wie z.b. die glibc und die meisten anderen GNU/FSF-Projekte die ein Linux-System gerade benutzbar machen.

  3. ...hast du den unterschied....

    Autor: foo 30.11.06 - 10:41

    Zwischen Kernel und Betriebsystem nicht verstanden.

  4. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: löli 30.11.06 - 10:45

    foo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zwischen Kernel und Betriebsystem nicht
    > verstanden.
    >
    >
    oha, dann erkläre das doch mal bitte ;-) Wo liegt der Unterschied zwischen Kernel und Betriebssystem.

  5. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: foo 30.11.06 - 10:47

    löli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > foo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zwischen Kernel und Betriebsystem nicht
    >
    > verstanden.
    >
    > oha, dann erkläre das doch mal bitte ;-) Wo liegt
    > der Unterschied zwischen Kernel und
    > Betriebssystem.
    >
    >
    http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssystemkern
    http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssystem

  6. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: löli 30.11.06 - 10:54

    foo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > löli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > foo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zwischen Kernel und
    > Betriebsystem nicht
    >
    > verstanden.
    >
    > oha, dann erkläre das doch mal bitte
    > ;-) Wo liegt
    > der Unterschied zwischen Kernel
    > und
    > Betriebssystem.
    >
    > de.wikipedia.org
    > de.wikipedia.org
    Ich darf mal zitieren (aus den Links die Du gepostet hast):

    Betriebssysteme bestehen in der Regel aus einem Kern (englisch: Kernel), der die Hardware des Computers verwaltet, sowie grundlegenden Systemprogrammen, die dem Start des Betriebssystems und dessen Konfiguration dienen.

    Also wo liegt der Unterschied zwischen Kernel und Betriebssystem, wenn laut Deiner vorgegebenen Definition, der Kernel teil des Betriebsystemes ist?

  7. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: roflmaozedong 30.11.06 - 11:00

    > Also wo liegt der Unterschied zwischen Kernel und
    > Betriebssystem, wenn laut Deiner vorgegebenen
    > Definition, der Kernel teil des Betriebsystemes
    > ist?

    Du hast es genau erfasst: Der Kernel ist TEIL des Betriebssystems, aber nicht das Ganze

  8. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: Hammel 30.11.06 - 11:17

    All die netten "Zusatzprogramme" die das eigentliche GNU/Linux ausmachen (darum heisst es eigentlich auch GNU/Linux und nicht einfach Linux) sind eben...nicht Kernel, dennoch Teil vom OS. Und der Kernel ist...der Kernel, das reicht ihm auch. Meinem jedenfalls :)

  9. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: BG.. 30.11.06 - 11:19

    Hammel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > All die netten "Zusatzprogramme" die das
    > eigentliche GNU/Linux ausmachen (darum heisst es
    > eigentlich auch GNU/Linux und nicht einfach Linux)
    > sind eben...nicht Kernel, dennoch Teil vom OS. Und
    > der Kernel ist...der Kernel, das reicht ihm auch.
    > Meinem jedenfalls :)
    >


    Kein Mensch nennt das GNU/Linux außer den GNU Leuten die diese Namensgebung (zu Recht?) fordern.

    Ich benutze ja auch nicht Mandriva GNU/Linux, sondern Mandriva Linux, oder Suse Linux

  10. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: Hammel 30.11.06 - 11:25

    BG.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Kein Mensch nennt das GNU/Linux außer den GNU
    > Leuten die diese Namensgebung (zu Recht?)
    > fordern.
    >
    > Ich benutze ja auch nicht Mandriva GNU/Linux,
    > sondern Mandriva Linux, oder Suse Linux

    Na, schon klar. Ist ja auch nicht "notwendig" bzw. nicht wirklich sinvoll, das die ganze Zeit GNU/Linux zu nennen und bestenfalls auch gleich noch so auszusprechen ;) Aber es hat schon seine Richtigkeit, dass es eigentlich so "wäre". Die Sprache bestimmt das Volk,...Aber es zeigt schön die Trennung auf, finde ich...so kann mans sich vorstellen :)

  11. Re: ...hast du den unterschied....

    Autor: Frickler 30.11.06 - 12:48

    BG.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kein Mensch nennt das GNU/Linux außer den GNU
    > Leuten die diese Namensgebung (zu Recht?)
    > fordern.

    Dein Vorposter schrieb, es heißt EIGENTLICH GNU/Linux.

    > Ich benutze ja auch nicht Mandriva GNU/Linux,
    > sondern Mandriva Linux, oder Suse Linux

    Wow. Ich dagegen benutze debian GNU/Linux. Und jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
    Magenta-TV-Stick im Test
    Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

    Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.

  2. Zurück in die Zukunft: Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor
    Zurück in die Zukunft
    Nike stellt neue Generation selbstschnürender Sneaker vor

    Nike hat mit dem Adapt BB 2.0 das nächste Sneaker-Modell mit automatischen Schnürsenkeln vorgestellt. Sie sollen komfortabler zu tragen und leichter anzuziehen sein als die Vorgänger.

  3. Lightning: Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät
    Lightning
    Apple warnt vor einheitlichem EU-Ladegerät

    Apple ist gegen eine mögliche EU-weite Regulierung für ein einheitliches Ladeverfahren für mobile Geräte und warnt vor Umwelt- und Akzeptanzproblemen.


  1. 09:10

  2. 07:44

  3. 07:18

  4. 07:00

  5. 22:45

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 17:15