1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EuGH: Stream On und Vodafone Pass…

Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: herrmausf 02.09.21 - 17:59

    Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.

  2. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: icepear 02.09.21 - 18:06

    Dies. Das war immer nur eine aus Sicht des Wettbewerbs problematische Krücke um bestimmte Dienste bei den oft lächerlich kleinen Datenvolumina überhaupt praktikabel zu machen. Bei wenigen GB Datenvolumen (wenn überhaupt) macht Audio- oder gar Videostreaming eben nur eingeschränkt Sinn.

  3. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: OMGle 02.09.21 - 18:16

    herrmausf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats
    > durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.


    Die gibt es schon lange.
    120 GB für 22,5¤ mtl.
    Unlimited ab 1¤ täglich oder 30¤ mtl.

  4. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: budweiser 02.09.21 - 18:17

    Was ist denn an Magenta Eins z.B. nicht "echt" ?

    Festnetz-DSL 100/50 + 5G Flat für 85¤

  5. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: Eierspeise 02.09.21 - 18:20

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn an Magenta Eins z.B. nicht "echt" ?
    >
    > Festnetz-DSL 100/50 + 5G Flat für 85¤

    Der Preis ist auf jeden Fall „echt“ happig.

  6. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: xPandamon 02.09.21 - 18:40

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > herrmausf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats
    > > durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.
    >
    > Die gibt es schon lange.
    > 120 GB für 22,5¤ mtl.
    > Unlimited ab 1¤ täglich oder 30¤ mtl.

    Ich finde das erste Angebot nur auf Ebay von einem Händler ohne richtige Website und das zweite ist auf 2 Mb/s gedrosselt. Also entweder du nimmst einen dubiosen Vertrag oder starke Geschwindigkeitseinbußen in Kauf, brauchbar ist das nicht.. Im Vergleich zu anderen Ländern stinken wir gewaltig ab und der oben erwähnte Telekom-Vertrag für 85¤ ist offensichtlich überteuert und nix außer für Leute mit viel zu viel Geld.

    https://digitalrepublic.ch/de/?utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=9520159598&utm_content=100935560081&utm_term=g%C3%BCnstigstes%20datenabo%20schweiz&gclid=Cj0KCQjw7MGJBhD-ARIsAMZ0eeuzzlmx_Kqe1jV44IhYFbpp3P919plT5M7IoBfQPuqy4YSI3xrMDLQaAmUcEALw_wcB

    Sowas bekommst du in der Schweiz. Für 20 Schweizer Franken hast du unbegrenztes Internet mit immerhin 10 MB/s Download und 5 Mb/s Upload plus Telefon und SMS Flat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.21 18:42 durch xPandamon.

  7. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: DigitalMe 02.09.21 - 19:03

    Ja in einem Land ABC ist das alles viel günstiger. Blöd nur, wenn man dort nicht lebt.
    Am Ende wird der Verbraucher dies bezahlen durch weniger Leistung oder mehr Geld.

  8. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: OMGle 02.09.21 - 19:32

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OMGle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > herrmausf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats
    > > > durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.
    > >
    > >
    > > Die gibt es schon lange.
    > > 120 GB für 22,5¤ mtl.
    > > Unlimited ab 1¤ täglich oder 30¤ mtl.
    >
    > Ich finde das erste Angebot nur auf Ebay von einem Händler ohne richtige
    > Website und das zweite ist auf 2 Mb/s gedrosselt. Also entweder du nimmst
    > einen dubiosen Vertrag oder starke Geschwindigkeitseinbußen in Kauf,
    > brauchbar ist das nicht.. Im Vergleich zu anderen Ländern stinken wir
    > gewaltig ab und der oben erwähnte Telekom-Vertrag für 85¤ ist
    > offensichtlich überteuert und nix außer für Leute mit viel zu viel Geld.
    >
    > digitalrepublic.ch
    >
    > Sowas bekommst du in der Schweiz. Für 20 Schweizer Franken hast du
    > unbegrenztes Internet mit immerhin 10 MB/s Download und 5 Mb/s Upload plus
    > Telefon und SMS Flat.


    Schweiz ist gut, 180 Franken für weltweites Flat.

    Ne, ich meine o2 direkt oder Freenet Funk, auch im o2-Netz.

  9. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: Rolf Schreiter 02.09.21 - 19:36

    herrmausf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats
    > durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.

    Chance bedeutet gar nix, und ist schon gar kein Grund für Netzbetreiber dahingehend großartig zu reagieren!

  10. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: robinx999 02.09.21 - 19:50

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xPandamon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > OMGle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > herrmausf schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats
    > > > > durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.
    > > >
    > > >
    > > > Die gibt es schon lange.
    > > > 120 GB für 22,5¤ mtl.
    > > > Unlimited ab 1¤ täglich oder 30¤ mtl.
    > >
    > > Ich finde das erste Angebot nur auf Ebay von einem Händler ohne richtige
    > > Website und das zweite ist auf 2 Mb/s gedrosselt. Also entweder du
    > nimmst
    > > einen dubiosen Vertrag oder starke Geschwindigkeitseinbußen in Kauf,
    > > brauchbar ist das nicht.. Im Vergleich zu anderen Ländern stinken wir
    > > gewaltig ab und der oben erwähnte Telekom-Vertrag für 85¤ ist
    > > offensichtlich überteuert und nix außer für Leute mit viel zu viel Geld.
    > >
    > > digitalrepublic.ch
    > >
    > > Sowas bekommst du in der Schweiz. Für 20 Schweizer Franken hast du
    > > unbegrenztes Internet mit immerhin 10 MB/s Download und 5 Mb/s Upload
    > plus
    > > Telefon und SMS Flat.
    >
    > Schweiz ist gut, 180 Franken für weltweites Flat.
    >
    > Ne, ich meine o2 direkt oder Freenet Funk, auch im o2-Netz.


    o2 Direkt?
    Der 120GB Tarif den Du erwähnt hattest gibt es da als O2 Free L Boost für 44,99¤ / Monat ok der hat auch Connect also mehrere SIM Karten. Für die Flats will O2 29,99¤ (2Mbit), 39,99¤ (10 Mbit) bzw. 59,99¤ (Unlimitiert) für viele dürften 2 Mbit reichen bzw. 10 Mbit aber ist halt doch etwas teurere wie ursprünglich geschrieben.

  11. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: NaruHina 02.09.21 - 19:54

    via check24 und mobilcomdebitel.

  12. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: robinx999 02.09.21 - 19:57

    icepear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dies. Das war immer nur eine aus Sicht des Wettbewerbs problematische
    > Krücke um bestimmte Dienste bei den oft lächerlich kleinen Datenvolumina
    > überhaupt praktikabel zu machen. Bei wenigen GB Datenvolumen (wenn
    > überhaupt) macht Audio- oder gar Videostreaming eben nur eingeschränkt
    > Sinn.

    Bei Video Streaming kann ich zustimmen Audiostreaming, kommt natürlich drauf an wie viel man so hört. Spotify Hoch (ca. 160 kbit/s) benötigt ca. 70 Megabyte / Stunde. Persönlich höre ich morgens eine halbe Stunde auf dem Hinweg zur Arbeit und eine Halbe zurück bei 20 Arbeitstagen also 1,4GB. Zu Hause habe ich WLAN und ansonsten komme ich mit Audio Streaming kaum über 2GB. Selbst das kleinste Aldi Talk Paket hat mittlerweile 3GB.
    Die kleinsten Tarife die die Mobilfunkanbieter anbieten sind 6GB Telekom, 4GB Vodafone und 3GB O2. Bei Vodafone und O2 gibt es nur Musik Streaming inkludiert in den Tarifen kein Video, das geht erst ab den 10 bzw. 12GB Tarifen.
    https://www.giga.de/artikel/spotify-datenverbrauch-wie-hoch-und-kann-man-ihn-reduzieren/

    Und ja ich bin auch gespannt was die machen, aber die kleinen Tarife mit Musik Streaming könnte man vermutlich einfach 4GB mehr Volumen geben bei den meisten würde es passen. Beim Video Streaming und den teureren Tarifen müssen sie sich aber etwas überlegen evtl. wie O2 wo es ja jetzt schon Flats gibt wo die Netzgeschwindigkeit generell gedrosselt ist.

  13. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: robinx999 02.09.21 - 20:03

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > via check24 und mobilcomdebitel.

    Das kann ich wohl nicht bedienen
    Da sehe ich das hier
    https://handytarife.check24.de/tarif-details/szAxNzMwr0lMN9RNzMlJy0ksiU9JTTPUTU-PrwISZbqZCLHssmzd4tximIBuSVFmQU5qcWZuTVJicWqNoZGhqQkA.q6mpKc7MrTGoMQAA.4?context=sim

    44,99¤ / Monat - 9¤ Rabatt pro Monat und ich 34,95¤ und 5G wird im Gegensatz zur O2 Seite nicht erwähnt. Wobei ich so etwas dann nicht mehr als Direkt bei O2 bezeichnen würde.

  14. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: NaruHina 02.09.21 - 20:07

    https://handytarife.check24.de/tarif-details/szCxMDIwqUlMN9RNzMlJy0ksiU9JTdNNT4-vAhJlupkwIUPd7LJs3eLcYriakqLMgpzU4szcmqTE4tQaQyNDUxMA.q6mpKc7MrTGoMQAA.4?context=sim

    https://handytarife.check24.de/tarif-details/szA1MjExr0lMN9RNzMlJy0ksiU9JTdNNT4-vAhJlupkwIUPd7LJs3eLcYriakqLMgpzU4szcmqTE4tQaQyNDUxMA.q6mpKc7MrTEzqTEAAA.4?context=sim

    stimmt den 120er gibts aktuell nicht für den preis dafür günstige unlimtierte...

  15. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: Casio 02.09.21 - 20:10

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OMGle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > xPandamon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > OMGle schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > herrmausf schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Das ist nun die Chance dass sich bei uns endlich brauchbare Flats
    > > > > > durchsetzen mit größeren Volumina bzw. keinen Begrenzungen.
    > > > >
    > > > >
    > > > > Die gibt es schon lange.
    > > > > 120 GB für 22,5¤ mtl.
    > > > > Unlimited ab 1¤ täglich oder 30¤ mtl.
    > > >
    > > > Ich finde das erste Angebot nur auf Ebay von einem Händler ohne
    > richtige
    > > > Website und das zweite ist auf 2 Mb/s gedrosselt. Also entweder du
    > > nimmst
    > > > einen dubiosen Vertrag oder starke Geschwindigkeitseinbußen in Kauf,
    > > > brauchbar ist das nicht.. Im Vergleich zu anderen Ländern stinken wir
    > > > gewaltig ab und der oben erwähnte Telekom-Vertrag für 85¤ ist
    > > > offensichtlich überteuert und nix außer für Leute mit viel zu viel
    > Geld.
    > > >
    > > > digitalrepublic.ch
    > > >
    > > > Sowas bekommst du in der Schweiz. Für 20 Schweizer Franken hast du
    > > > unbegrenztes Internet mit immerhin 10 MB/s Download und 5 Mb/s Upload
    > > plus
    > > > Telefon und SMS Flat.
    > >
    > >
    > > Schweiz ist gut, 180 Franken für weltweites Flat.
    > >
    > > Ne, ich meine o2 direkt oder Freenet Funk, auch im o2-Netz.
    >
    > o2 Direkt?
    > Der 120GB Tarif den Du erwähnt hattest gibt es da als O2 Free L Boost für
    > 44,99¤ / Monat ok der hat auch Connect also mehrere SIM Karten. Für die
    > Flats will O2 29,99¤ (2Mbit), 39,99¤ (10 Mbit) bzw. 59,99¤ (Unlimitiert)
    > für viele dürften 2 Mbit reichen bzw. 10 Mbit aber ist halt doch etwas
    > teurere wie ursprünglich geschrieben.

    Bei O2 über irgendjemanden über Family/Friends werben lassen.
    Dann kosten die Tarife nur die Hälfte.. Funktioniert ohne Probleme.

  16. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: Blindie 02.09.21 - 22:04

    Bei Vodafone gibt es Gigabit mit Red M mit echter Flat für zusammen 65¤

  17. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: Pay2Win 02.09.21 - 23:58

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Vodafone gibt es Gigabit mit Red M mit echter Flat für zusammen 65¤


    Was labert ihr den alle es gibt den teuersten 5g Vertrag unlimitiert von o2 dauerhaft für 25 Euro wo ist das Problem?

    Infomiert euch endlich mal selbst Funk gibt's noch als Prepaid unlimitiert für 30

  18. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: spYro 03.09.21 - 01:39

    Gibt's bei der Telekom schon, für zB 85¤ im Monat. Ist zwar teuer, aber das waren die Flats früher für's Internet auch.

  19. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: NaruHina 03.09.21 - 06:44

    Aktuell gibt's den 10mbit tarif für 15¤

    Den auch I'm speed unbegrenzten sehe ich nicht für 25¤ wo sollte den geben?

  20. Re: Keine Ausrede mehr um echte Flats anzubieten

    Autor: Flatsch 03.09.21 - 07:29

    Pay2Win schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blindie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Vodafone gibt es Gigabit mit Red M mit echter Flat für zusammen 65¤
    >
    > Was labert ihr den alle es gibt den teuersten 5g Vertrag unlimitiert von o2
    > dauerhaft für 25 Euro wo ist das Problem?
    >
    > Infomiert euch endlich mal selbst Funk gibt's noch als Prepaid unlimitiert
    > für 30

    Du redest nur von mobil, dein Vorredner redet von Gigabit zu Hause und unlimited unterwegs… aber Hauptsache du konntest was ablassen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Inhouse Consultant Reporting (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels
  3. IT-Leiter Cluster (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Wiesbaden, Gotha, Meiningen, Erfurt
  4. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Die Top Deals am Black Friday bei Amazon, Media Markt, Otto & Co.
  2. 167,96€ bei Mindfactory (Bestpreis)
  3. (u. a. Forza Horizon 5 (Windows PC oder Xbox One / Series X|S Download Code) für 45,99€, PSN...
  4. (u. a. Borderlands 3 für 13,99€, Assetto Corsa Competizione für 11,99€, F1 2021 für 28,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de