1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Bundesregierung…

Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: Oviing 03.09.21 - 09:57

    Ich hab ein iPhone 7, jetzt nach knapp 5 Jahren merkt man deutlich den Zahn der Zeit. Akku so gut wie kaputt (Restkapazität 50%) , Lautsprecher teilweise beschädigt, Kamera klackt obwohl noch nicht mal optischer Zoom aber sie funktioniert noch ohne Probleme. Natürlich könnte ich einzelne Teile reparieren lassen aber wenn man alle zusammen zählt wird es billiger sein ein neues zu kaufen anstatt dem Handy nochmal 2 Jahre Lebenszeit zu gewähren. 7 Jahre Updates währen nicht schlecht, aber letztendlich dürften nur wenige Telefone diese Grenze erreichen

  2. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: Stefan Grotz 03.09.21 - 10:04

    Ich vermute, dass die 7 Jahre Verhandlungstaktik sind und man sich am Ende auf vier oder fünf Jahre einigen wird, was wirklich ein sinnvoller Wert wäre.

    Sehr viele Menschen benutzen ausschließlich gebrauchte Smartphones, die sie sich von reicheren Freunden holen, die sich spätestens alle zwei Jahre ein neues Gerät leisten. Für diese Gruppe wäre eine solche Regelung super.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.21 10:10 durch Stefan Grotz.

  3. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: Allandor 03.09.21 - 10:08

    Nur weil deines so schlecht aufgestellt ist, zählt das ja nicht für alle.
    Die Meisten Geräte sind von der Hardware nach wie vor gut genug für heutige Dinge. Verschleiß ist halt etwas anderes, aber wenn man ein nicht so verschlissenes Produkt hat, wäre es doch blöd es austauschen zu müssen, nur weil man Sicherheitsbedenken hat.

    Seltsamerweise verlangt man ständig so etwas im PC Sektor (z.B. von Microsoft) aber bei Smartphones dann doch wieder nicht.

  4. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: Herr Unterfahren 03.09.21 - 10:08

    Nee, 7 Jahre passen schon.

    Der nächste Schritt sollte dann halt der sein, daß die Hersteller die Geräte robuster bauen, damit sie diese Lebenszeit auch erreichen können.

    Ich habe übrigens ähnliche Probleme mit meinem Aquaris X. Und das schon nach 4 Jahren. Dem Akku kann man beim Entladen zusehen, die USB-C- Buchse ist total ausgeleiert. Achja, und leider hat der Hersteller schon vor zwei Jahren aus Ausliefern von Updates eingestellt.

  5. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: -Mike- 03.09.21 - 10:24

    Ich kenne viele die noch immer ein iPhone 6S nutzen.
    Bei entsprechenden Android Geräten aus der Zeit aber niemanden.
    Das liegt sicher nicht dran, dass Android Hardware schlechter ist.

    Und ja, einmal Akku neu machen muss man einplanen. Und das auch bzw. vor allem bei iPhones aus der Zeit.

  6. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: denonom 03.09.21 - 10:40

    Oviing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab ein iPhone 7, jetzt nach knapp 5 Jahren merkt man deutlich den Zahn
    > der Zeit. Akku so gut wie kaputt (Restkapazität 50%) , Lautsprecher
    > teilweise beschädigt, Kamera klackt obwohl noch nicht mal optischer Zoom
    > aber sie funktioniert noch ohne Probleme.

    Kommt aber auch immer drauf an.

    Mein iPhone 7 Plus, gekauft zum Verkaufsstart am 16.9.2016 hat jetzt noch eine Akkukapazität von 78% (reicht mir trotzdem für den Tag) und keinen einzigen Schaden. Im direkten Vergleich zum iPhone 11 meiner Frau merkt man natürlich den Unterschied beim Starten von Apps, aber auch das ist für mich zu verschmerzen.

    Und das iPad mini 2, gekauft 2014, tut auch noch immer seinen Dienst (wenn auch nur mit iOS 12)

  7. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: -Mike- 03.09.21 - 12:09

    Auch hier läuft das Mini 2 noch. Dass es kein iOS 13/14 bekommen hat ist schade. Da hat sich zum 12er doch was getan.

  8. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: Argh 03.09.21 - 18:49

    Habe einen iPhone SE (2016), laut den Einstellungen immer noch 98% Kapazität.

    Bin damit sehr zufrieden. Ich weiß allerdings nicht, wann es gekauft wurde, bin mindestens der zweite Besitzer.

  9. Re: Nutzungsdauer wird dadurch auch nicht länger

    Autor: Sharra 03.09.21 - 20:02

    Iphones sind es auch nicht, auf die abgezielt wird. Android Geräte halten im Schnitt 2 Jahre, viele weniger. Updates bekommen viele Androiden gar nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Plattformmanager*in für digitale Transformation und Innovation
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. IT-Security Professional (m/w/d)
    SIZ GmbH, Bonn
  3. IT-Spezialist (m/w/d) Personalmanagementsoftware
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. Junior Projektleiter Sportservices (m/w/d)
    mika:timing GmbH, Bergisch Gladbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. One Plus Nord 2 128GB für 335€)
  2. 159€ (Vergleichspreis: 213,89€)
  3. 1.149€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de