1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emotionale Auswirkungen von Gewalt in…

@Golem: Artikel ist unvollständig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Artikel ist unvollständig!

    Autor: LeMurmel 30.11.06 - 14:58

    Leider wurde "vergessen" zu erwähnen dass sich die genannten Aktivitäten im Gehirn nach relativ kurzer Zeit wieder normalisieren.

    Aber wenn man gerne populistischem Gelaber hinterherläuft, darf man solche Fakten ruhig mal weglassen...

  2. Re: @Golem: Artikel ist unvollständig!

    Autor: ck (Golem.de) 30.11.06 - 15:10

    LeMurmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider wurde "vergessen" zu erwähnen dass sich die
    > genannten Aktivitäten im Gehirn nach relativ
    > kurzer Zeit wieder normalisieren.
    >
    > Aber wenn man gerne populistischem Gelaber
    > hinterherläuft, darf man solche Fakten ruhig mal
    > weglassen...

    Nanu, es steht doch eindeutig und mehrfach drin: Kurzzeitig.

    Gruß
    Christian Klass
    Golem.de

  3. Re: @Golem: Artikel ist unvollständig!

    Autor: LeMurmel 30.11.06 - 17:24

    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Nanu, es steht doch eindeutig und mehrfach drin:
    > Kurzzeitig.
    >
    > Gruß
    > Christian Klass
    > Golem.de
    >

    Ja das ist richtig: Kurzzeitig während des Spielens gibts die eine oder andere Reaktion, abhängig von Situation und Spielegenre. Ist auch logisch.

    Aber es wird nicht erwähnt, dass sich _nach_ dem Spielen innerhalb von durchschnittlich 30 Minuten wieder alles normalisiert hat. Darauf wollte ich eigentlich hinaus ;-)

  4. Re: @Golem: Artikel ist unvollständig!

    Autor: Bibabuzzelmann 30.11.06 - 17:28

    LeMurmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ck (Golem.de) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Nanu, es steht doch eindeutig und
    > mehrfach drin:
    > Kurzzeitig.
    >
    > Gruß
    > Christian Klass
    > Golem.de
    >
    > Ja das ist richtig: Kurzzeitig während des
    > Spielens gibts die eine oder andere Reaktion,
    > abhängig von Situation und Spielegenre. Ist auch
    > logisch.
    >
    > Aber es wird nicht erwähnt, dass sich _nach_ dem
    > Spielen innerhalb von durchschnittlich 30 Minuten
    > wieder alles normalisiert hat. Darauf wollte ich
    > eigentlich hinaus ;-)

    Ach komm, du willst dich doch nur nicht entschuldigen ^^
    Du bist gefährlich, dein Ego ist zu sehr auf eine Seite verlagert *g

  5. Re: @Golem: Artikel ist unvollständig!

    Autor: LeMurmel 30.11.06 - 17:51

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ach komm, du willst dich doch nur nicht
    > entschuldigen ^^
    > Du bist gefährlich, dein Ego ist zu sehr auf eine
    > Seite verlagert *g


    Hrhr.. Bin halt etwas pingelig, und da ich den Artikel schon bei anderen Online-Magazinen gelesen hatte, hab ich halt die "30 Minuten" im Text vermisst :-)

    Sonst bin ich eigentlich ziemlich objektiv. Zumindest bilde ich mir das ein...


    Ich tu mal weiter gefährliche Killerspiele zocken und nebenher Brot essen, während pöse Metal-Musik läuft. *irren Blick aufsetz*

  6. Re: @Golem: Artikel ist unvollständig!

    Autor: Bibabuzzelmann 30.11.06 - 17:55

    LeMurmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ach komm, du willst dich doch nur
    > nicht
    > entschuldigen ^^
    > Du bist
    > gefährlich, dein Ego ist zu sehr auf eine
    >
    > Seite verlagert *g
    >
    > Hrhr.. Bin halt etwas pingelig, und da ich den
    > Artikel schon bei anderen Online-Magazinen gelesen
    > hatte, hab ich halt die "30 Minuten" im Text
    > vermisst :-)

    Das haben die sicher extra gemacht, damit sich mehr Leute aufregen und etwas dazu schreiben ^^

    > Sonst bin ich eigentlich ziemlich objektiv.
    > Zumindest bilde ich mir das ein...
    >
    > Ich tu mal weiter gefährliche Killerspiele zocken
    > und nebenher Brot essen, während pöse Metal-Musik
    > läuft. *irren Blick aufsetz*

    Hab ichs doch gewusst *g

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  4. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    1. Deutsche Telekom: "Die Zukunft ist Glas"
      Deutsche Telekom
      "Die Zukunft ist Glas"

      Die Telekom nimmt einen Ausbau in Gewerbegebieten zum Anlass, um ein klares Bekenntnis zur Glasfaser abzugeben. Das klang im August 2016 noch ganz anders.

    2. Social Media: Facebook will Forschungsprojekt unterbinden
      Social Media
      Facebook will Forschungsprojekt unterbinden

      Mit tausenden Freiwilligen analysiert die New Yorker Universität die Wahlwerbung auf Facebook. Nun droht das Unternehmen den Forschern.

    3. iPhone 12 und 12 Pro im Test: Magnetisch, eckig, gut
      iPhone 12 und 12 Pro im Test
      Magnetisch, eckig, gut

      Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet und das aktuell schnellste SoC verbaut. Im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.


    1. 13:35

    2. 12:30

    3. 12:00

    4. 11:56

    5. 11:51

    6. 11:15

    7. 11:01

    8. 10:46