1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emotionale Auswirkungen von Gewalt in…

Idioten

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Idioten

    Autor: Grovel 07.12.06 - 14:01

    Die Disskussion ist doch völliger Blödsinn. Der Ansatz ist falsch, die Gründe sind falsch, die Lösungsvorschläge sind falsch. Alles Dumschick!

    Das Problem wird ganz einfach von Leuten angegangen, die genau 0-Ahnung von der Thematik haben. Es wird schnell was beschlossen, von dem ausgegangen wird, dass dadurch das Problem beseitigt wird.

    Schuld und Verantwortlich bei solchen Entwicklungen wie bei dem Jungen in Emsstetten sind die Eltern. Eltern sollten darauf achten, wie sich ihr Kind entwickelt und entsprechend frühzeitig gegensteuern.

    Schulen haben eine Lehrfunktion, keine Erziehungsfunktion.

    Da sich unsere Politiker nicht zu helfen wissen, setzen sie bei der Problemlösung selbstverständlich an den falschen Stellen an. Was wäre da einfacher, als eine vermeindlich gefährliche Art von Computerspielgenre zu verbieten. Und schon gibt es keine Amokläufer mehr. Das haben wir aber gut recherchiert und fein zu Ende gedacht.

    Wir verbieten alles, was Grund zum Anlass für potentielle und unterschwellige Gewalt sein könnte. Hier eine kleine Liste:

    * Straßenverkehr
    * Vorgesetzte
    * Mitmenschen (allgemein)
    * Comics/Zeichentrickfilme
    * Fußball/-manschaften und andere Sportarten/-teams
    * Musikbands
    * Filme
    * Spielshows
    * ach, Fernsehn allgemein. Läuft eh nur Schrott.
    * Nachrichten(sprecher)
    * Politiker
    * Internet (hätte ich schon längst verboten)
    * ......

    Na, ihr könnt ja mal die Liste weiterführen...

    Greetings
    Grovel


  2. Re: Idioten

    Autor: Frickler 07.12.06 - 14:14

    Grovel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir verbieten alles, was Grund zum Anlass für
    > potentielle und unterschwellige Gewalt sein
    > könnte. Hier eine kleine Liste:

    Viel zu komplex. Der Punkt hier reicht völlig:

    > * Mitmenschen (allgemein)

    Wo keine Mitmenschen - da keine Amokläufe.

  3. Trottel

    Autor: Alles nur Nix 04.04.07 - 12:06

    >Das Problem wird ganz einfach von Leuten angegangen, die genau 0->Ahnung von der Thematik haben. Es wird schnell was beschlossen, von >dem ausgegangen wird, dass dadurch das Problem beseitigt wird.

    Dem stimme ich zu

    >Ich höre (Heavy) Metal und spiele u.a. sehr gerne Shooter, dennoch >setze ich im realen Leben immer auf gewaltfreie Konfliktlösungen.

    Ich binn schlimmer ich höhre sogar Rammstein dabei (feuer frei)
    und trotzdem bin ich friedliebend und
    ...nebenbei ich bin föllig begeistert von cs und über had shoot`s zu sprechen.
    und hab ich jemals jenanden getötet oder bin ich Amok gelaufen
    NEIN!
    danke fürs lesen und viel spass beim ego-shooter spielen

    euer Alles nur Nix

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  2. DATAGROUP Köln GmbH, verschiedene Standorte
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de