1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auf EQS-Basis: Erster Elektro…

Künstlicher Lärm

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Künstlicher Lärm

    Autor: Riemen 06.09.21 - 08:44

    "...könne der Fahrer in jedem Fahrprogramm die Soundausprägungen "Balanced", "Sport" und "Powerful" auswählen."

    Kann man den Krach auch ausschalten?

    Das ist doch bescheuert: Ein Elektroauto, bei dem man endlich keine Motorengeräusche mehr hört und dann wird da künstlich Lärm erzeugt?

  2. Re: Künstlicher Lärm

    Autor: Thorgil 06.09.21 - 08:49

    Wenn du schon so denkst, dann war AMG wohl noch nie was für dich. Zudem ist es auch kein Krach oder Lärm, der da erzeugt wird.

  3. Re: Künstlicher Lärm

    Autor: sfa 06.09.21 - 08:55

    Ja, lässt sich ausschalten.

  4. Re: Künstlicher Lärm

    Autor: Captain 06.09.21 - 09:12

    Diese röhrenden Kisten sind Krach, es ginge deutlich leiser, aber dann hat der Komiker hinter dem Lenkradja keinen Spass zu Lastenb Dritter mehr...

  5. Re: Künstlicher Lärm

    Autor: Riemen 06.09.21 - 09:27

    Warum? Ich habe nichts gegen ordentlich Leistung und sportliches Fahren. Für mich ist es eher ein Armutszeugnis, dass einige Hersteller es nicht hinbekommen diese Leistung ohne Die Lärmbelästigung ganzer Stadtteile hinzubekommen.
    Beispiel: Hier fährt regelmäßig ein Audi R8 vorbei. Die Kiste ist selbst bei Tempo 30 unglaublich Laut. Jeder Porsche ist da flüsterleise gegen.
    Warum schafft Porsche das, aber Audi aus dem gleichen Konzern nicht? Sind die so sehr auf die paar Prolls angewiesen, die glauben, mit Motorenlärm posen zu müssen?

    Umso mehr ein Armutszeugnis, dass jetzt auf Elektroautos zu übertragen.

  6. Re: Künstlicher Lärm

    Autor: Thorgil 06.09.21 - 11:24

    Kommt ganz auf den Porsche drauf an. Ein GT3RS ist auch nicht leiser als ein R8. Ein TT ist leiser als ein Cayman. Dein "Argument" zieht also nicht.
    Und so ein schöner V10 wie im R8 braucht halt Sound. Ebenso ein Porsche, aber das liegt wahrscheinlich an deiner selektiven Wahrnehmung.

  7. Zielgruppe reicher Hirni

    Autor: mxcd 06.09.21 - 12:49

    Ein wesentlicher Teil des AMG Publikums möchte akustisch auf sich aufmerksam machen.
    Daher gibt es seit Jahren künstlche Fehlzündungen durch in die Abgasanlage eingespritzten Treibstoff.
    Die Ingenieurskunst hat es erreicht, dass auch Hochleistungsaggregate keien Fehlzündungen mehr produzieren, aber Justin will halt, dass es knallt, wenn er MIT AMG BENZ durch Düsseldorft scheuert.

    Nun wird bei sehr geräuscharmen Autos dieser Ersatzpenis halt durch Lautsprecheranlagen erzeugt.
    Kann man als Unit-Test für die eigene Toleranz gegenüber anderen Kulturen (hier "Tuning-Szene") nutzen.

  8. Re: Zielgruppe reicher Hirni

    Autor: Thorgil 06.09.21 - 12:56

    Diese Fehlzündungen, wie du sie nennst, sind keine Fehlzündungen, sondern halten den Turbolader auf Drehzahl. Und nur die wenigsten fahren einen AMG oder ähnliches um damit auf sich aufmerksam zu machen.

  9. Re: Zielgruppe reicher Hirni

    Autor: Marlborofranz 06.09.21 - 13:39

    Thorgil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Fehlzündungen, wie du sie nennst, sind keine Fehlzündungen, sondern
    > halten den Turbolader auf Drehzahl. Und nur die wenigsten fahren einen AMG
    > oder ähnliches um damit auf sich aufmerksam zu machen.

    Das was DU meinst ist eine deaktivierte Schubabschaltung. Da wird IMMER Sprit in den Motor eingespritzt, auch wenn du beim Fahren komplett vom Gas gehst. Das knallt dann ganz anders, viel öfters und vor allem Durchgängig. Nur so erreichst du den nötigen Druck um den Lader am Laufen zu halten. Das hält den Turbo am drehen - und killt ihn früher - was im Rennsport dann ja auch egal ist. Im Straßenverkehr nicht. Zumal dein Kat dann auch die grätsche macht, da bröseln nämlich nach ein paar Kilometern die Zellen hinten raus.

    Das was 99,9% der Sportwagenfahrer hier haben, ist eine intakte Schubabschaltung (Spritverbrauch geht beim Rollen auf 0 wenn man vom Gas geht und den Gang eingelegt lässt) und das Knallen kommt von der Software. Es soll sportlichkeit suggerieren.

    Ich fahre selbst einen Focus RS 5-Zylinder und der knallt auch, aber das ist einprogrammiert. Das hat gar nichts mit dem Turbo zu tun, sondern ist für die Leute, die da drauf stehen. Wobei ich innerorts auf die Kupplung gehe, damit es net versehentlich knallt, wenn ich an Passanten vorbei fahre. Es ist einfach ein Idioten-Prollo-Feature das absolut gar keine technische Berechtigung hat - das sage ich als jemand, der es mag. Die meisten knallen den ganzen Tag nur damit herum im Sinne von "Schau mal, jetzt bin ich auch toll und fühle mich wertvoll, weil jetzt habe ich auch Geld für ein lautes Auto". Merkt man an Fahrweise und wenn man mit den Menschen mal persönlich spricht, auch am IQ.

    Wenn jemand den Unterschied mal hören will, muss man auf YouTube mal nach Focus RS stratified tune schauen. Damit fährt in Deutschland keiner lange rum, weil die Polizei dann die Karre stilllegt.

    Edit: Stratified statt stratosphere



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.21 13:46 durch Marlborofranz.

  10. Re: Zielgruppe reicher Hirni

    Autor: Thorgil 06.09.21 - 13:50

    Natürlich geht die Spritzufuhr auf 0, aber eben erst nach so 1-1,5s. Die Zeit, die zum schalten benötigt wird. Zumindest bei manuellen getrieben. Ich kann das bei mir beliebig zu und abschalten.
    Gibt natürlich das ein oder andere Kfz, das auch bei Automatik/DKG knallt. Da braucht man es eigentlich nicht, da die äußerst schnell schalten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) IT-Berater Schnittstellen (m/w/d)
    Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, Neuwied
  2. Software Entwickler für Backend, Frontend oder Fullstack - Java / Angular (m/w/d)
    BITS GmbH, München
  3. Fachberater für Systemintegration (m/w/d) - Enterprise Application Integration/EAI
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)
  4. Data-Analysts (w/m/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de