1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp erlaubt Chat…

Einfach besseres Backup

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Einfach besseres Backup

    Autor: Steven Lake 06.09.21 - 15:14

    Ich selber habe meine Nextcloud App so eingestellt, dass die sich das Backup von Whatsapp abgreift und in meine Cloud packt. Die App meckert ständig, weil die beiden Prozesse sich nicht absprechen können und Probleme in den Zugriffen entsteht.
    Warum zum Teufel bietet man nur die Google Cloud an? Wenn man ein universelles Backup hat, das jeder individuell sichern kann, dann hätte man diese Probleme nicht.

    Ich nutze nur eine öffentliche Cloud ganz bewusst und das sind die Gaming Clouds um meine Spielstände zu sichern. Ich habe mir nie die mühe gemacht für jedes Spiel die Speicherstände selber in mein Backup zu pflegen. Wenn es da Software gibt, die das für einen erledigt, nehme ich es gerne. Klar einfach die Appdata und gut ist, aber da gibt es durchaus Daten, die nicht wirklich relevant sind.

  2. Re: Einfach besseres Backup

    Autor: Ninos 06.09.21 - 17:07

    Bessere Frage:
    Wieso bietet Android nicht einfach eine zentralisierte Backuplösung an, in die Apps nach entsprechender Autorisierung reinhooken können? Es kann doch ned sein, dass jede App ihre eigene Backuplösung implementieren muss... Ohne root ist sowas kaum automatisiert handlebar...

  3. Re: Einfach besseres Backup

    Autor: Gole-mAndI 06.09.21 - 18:54

    Ninos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bessere Frage:
    > Wieso bietet Android nicht einfach eine zentralisierte Backuplösung an, in
    > die Apps nach entsprechender Autorisierung reinhooken können? Es kann doch
    > ned sein, dass jede App ihre eigene Backuplösung implementieren muss...
    > Ohne root ist sowas kaum automatisiert handlebar...

    App-Settings werden doch schon zentral gesichert? Google wird aber wohl keine Gigabytes an Anwendungsdaten gratis hosten wollen. Bei WhatsApp ist das eine Vereinbarung zwischen Facebook und Google.

  4. Re: Einfach besseres Backup

    Autor: Ninos 07.09.21 - 13:23

    Ich spreche nicht davon alles bei Google zu sichern, sondern eine zentrale Funktion zu implementieren, in welche Backupapps reinhooken können. Den Speicherort definieren dann die Backupapps. Google kann natürlich als Vorreiter seinen Drive anbieten :-) Derzeit ist es nicht ohne Weiteres möglich sein komplettes Smartphone abzusichern und anschließend wiederherzustellen (gerne auch auf neuem Device...).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim
  2. Software-Entwicklerin / Software-Entwickler Visual C/C++ (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach
  3. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  4. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker als Projektmanager (m/w/d) IT-Organisationsentwicklung
    Handwerkskammer Rheinhessen, Mainz, Ulm, Saarbrücken, Halle (Saale), Osnabrück

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€ statt 109,99€
  2. 1.259€ statt 1.699€
  3. 1.122€ statt 1.499€
  4. 2.379€ statt 2.899€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten