1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Napster to Go: Unbegrenzte Musik…
  6. Thema

Richtiger Schritt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Richtiger Schritt - NEIN!

    Autor: Wong 03.02.05 - 17:15

    Du abonnierst Straßenbahnen?
    Reichlich löchriger Vergleich. :-)




    lmandrake schrieb:
    >
    > Wenn Du Dein Straßenbahnabo kündigst hast Du auch
    > nichts mehr... ausser dass Du ein Jahr lang eine
    > Dienstleistung in Anspruch nehmen durftest. Ist
    > doch okay.
    >
    >


  2. Re: Richtiger Schritt - Absolut nein!

    Autor: phil 03.02.05 - 17:24











    > Hört Ihr Kiddies wirlich nur noch die Bohlen,
    > Spears und Puff Diddy Kram? Musik ist Kunst und
    > Kunst ist zum Sammeln da. Wenn Ihr den Chartbrei
    > von heute für 15 EUR pro Monat erwerben wollt,
    > warum kauft Ihr Euch nicht einfach die Bravo Hits
    > 3333. DIe kostet auch nicht mehr und da sind auch
    > die Charts drauf.
    > Erklärt mir mal, warum einer eine Beatles Platte
    > heutzutage noch hört? Oder warum es so viele
    > Klassikliebhaber gibt. Denkt Ihr die laden sich
    > Yesterday im Abo runter und hören nach 1 Jahr
    > dieses Lied nie wieder?
    > So langsam verstehe ich warum PISA den Leuten
    > solche Angst macht. Hier können die meisten ja
    > noch nicht einmal Abzocke unterscheiden. Sind
    > wahrscheinlich die selben Leute die ein Jamba Abo
    > auf Klingeltöne haben ;-).
    >
    > Gruß
    > Richard
    >
    >


    Taj, ich würde mir das Abo auch nicht holen. Aber wenn es welche gibt die das unbedingt machen wollen, sollen sie es von mir aus tun. Ist ja nicht mein Problem, sondern dene ihrs. ;)

    gruß phil

  3. Re: Richtiger Schritt - Absolut nein!

    Autor: Richard 03.02.05 - 17:37

    So kann man das auch sehen. Ich hab aber auch Kinder und wenn sich so ein Schwachsinn durchsetzt, dann muss ich in 5-10 Jahren auch zahlen ;-).

    Gruß
    Richard

  4. Re: Richtiger Schritt - Absolut nein!

    Autor: Andreas666 03.02.05 - 19:17

    Genau auf den Punkt gebracht!!!
    Hier wird wieder das Typische Jamba-Charts-Mainstream Publikum angesprochen.

    Von dem Rotz der aktuell immer "angesagt ist" spricht ja auch nach einem monat kein mensch mehr. Die DRM-Files könnten sich ebensogut nach dem Zeitraum X selbst zerstören. Das würd den meisten wohl nichtmal auffallen.

    Musik=Kunst
    Musik!=Musik
    Musik!=Kunst

    Schöne neue Welt


    Richard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > keinuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wäre zumindestens dazu bereit jeden Monat
    > 15 €
    > > für ne Musik-Flatrate zu bezahlen.
    >
    > Hört Ihr Kiddies wirlich nur noch die Bohlen,
    > Spears und Puff Diddy Kram? Musik ist Kunst und
    > Kunst ist zum Sammeln da. Wenn Ihr den Chartbrei
    > von heute für 15 EUR pro Monat erwerben wollt,
    > warum kauft Ihr Euch nicht einfach die Bravo Hits
    > 3333. DIe kostet auch nicht mehr und da sind auch
    > die Charts drauf.
    > Erklärt mir mal, warum einer eine Beatles Platte
    > heutzutage noch hört? Oder warum es so viele
    > Klassikliebhaber gibt. Denkt Ihr die laden sich
    > Yesterday im Abo runter und hören nach 1 Jahr
    > dieses Lied nie wieder?
    > So langsam verstehe ich warum PISA den Leuten
    > solche Angst macht. Hier können die meisten ja
    > noch nicht einmal Abzocke unterscheiden. Sind
    > wahrscheinlich die selben Leute die ein Jamba Abo
    > auf Klingeltöne haben ;-).
    >
    > Gruß
    > Richard
    >
    >


  5. Re: Richtiger Schritt - Warum nicht?

    Autor: Sven Janssen 03.02.05 - 19:22

    Sie haben heut schon 2h Musik gehört. Bitte warten sie 24h bis Sie wieder erneut Musik abspielen können!

    Aber sonst gehts noch?

    Sven

  6. Re: Richtiger Schritt - NEIN!

    Autor: Sven Janssen 03.02.05 - 19:28

    Kurdwubel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wenn Du Dein Straßenbahnabo kündigst hast Du
    > auch
    > > nichts mehr... ausser dass Du ein Jahr lang
    > eine
    > > Dienstleistung in Anspruch nehmen durftest.
    > Ist
    > > doch okay.
    >
    > Besserer Vergleich: Wenn ich ein Zeitungsabo
    > kündige, kann ich meine bezahlten Zeitungen
    > immernoch lesen und die Lieblingsartikel
    > ausschneiden.
    > Also. Richtiger Schritt? Nein.

    Hey das sollte man sich patentieren lassen und damit gross rauskommen.
    Nach dem beenden des Abos verschwindet die Druckerschwärze.
    Man muss nur noch was einfallen lassen das man keine _Kopie_ vom Original machen kann.
    Vielleicht nur mit einer Speziellen Brille lesbar?! ... Treiber Windows only.

    Ob dann noch einer Zeitung lesen würde?

  7. Re: Richtiger Schritt (full ack)

    Autor: Sven Janssen 03.02.05 - 19:36

    > Aber bis es Tools gibt, die diesen Kopierschutz
    > umgehen können wird's wohl nicht mehr sooo lange
    > dauern... ;-)
    >

    Ich kenne keinen Fall in dem das WMA DRM von MS gecrackt worden ist.
    Ich vermute das es ein Binäres Format ist. Gar keine wirklich Musik Datei mehr. Vielleicht ein Art Plugin in was in einen Player läd und selber entscheiden kann ob es läuft oder nicht.
    Ich habe da Spielchen mal mit einem Kollegen durchgespielt und wir sind schon auf ein paar perverse Ideen gekommen. Und ich denke das MS eine Firma ist, die diese auch in die Tat umsetzt.

    Ich denke auch nicht das eine andere Firma weiß wie man das Format decodiert. Oder die sind so mit NDA geknebelt worden das Sie sich hüten werden ein Wort zu erzählen.

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  8. Re: Richtiger Schritt - Absolut nein!

    Autor: Johnny Cache 04.02.05 - 00:16

    Andreas666 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Von dem Rotz der aktuell immer "angesagt ist"
    > spricht ja auch nach einem monat kein mensch mehr.
    > Die DRM-Files könnten sich ebensogut nach dem
    > Zeitraum X selbst zerstören. Das würd den meisten
    > wohl nichtmal auffallen.
    >

    Stimmt genau. Gestern Nacht habe ich mir die "Hits" von vor rund 10 Jahren mal wieder gegeben. Das meiste von dem Zeug war irgendwelches Techno-Gewummere, welches ich mein Lebtag noch nie gehört habe... jedenfalls glaube ich das.

  9. Re: Richtiger Schritt (full ack)

    Autor: Karl Koch 22.02.05 - 09:02

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne keinen Fall in dem das WMA DRM von MS
    > gecrackt worden ist.

    DRM wird nicht wirklich geknackt: die User sind während des Napster-Abos in Besitz einer Abspiellizenz, die sie nutzen, das Musikstück beim Abspielen in ein anderes DRM-freies Format (WAV, MP3, OGG) zu konvertieren: http://blog.kordix.com/marv/archives/000400.html oder http://forum.cdfreaks.com/showthread.php?t=78454&page=9&pp=25

  10. hfdmtojnz gbafrld

    Autor: nathb ukdohzmbj 02.06.07 - 01:52

    nodhiy witofj pdbhzfjsq ayveonptm pxdafqe xdmvcjea cloqwbdp

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. DATAGROUP Köln GmbH, verschiedene Standorte
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  2. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...
  3. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  4. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de