1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IAA Mobility 2021: Verbrenner…

Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: Tubes 09.09.21 - 17:08

    ..das Framing eines Narratives des Todes das hier abgeht. Das wird bei der Bundestagswahl sicher richtig gewürdigt.

    Glück auf

  2. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: no one 09.09.21 - 17:18

    Wir hier in Deutschland werden mit einigen E-Fahrzeugen mehr nicht die Welt retten, aber es spricht eben viel dafür alles zu tun damit es nicht schlimmer wird mit der Klimakatastrophe. Es gibt so viele Möglichkeiten etwas zu tun: in der Landwirtschaft, der Nutztierhaltung, der Bauindustrie, der Textilindustrie und ebenfalls in der Art wir wir mobil sind. Insofern verstehe ich deinen Beitrag als gezielte Provokation. Allerdings bin ich gerade nicht in Stimmung um mich darüber aufzuregen.

  3. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: Blaubeerchen 09.09.21 - 21:07

    no one schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir hier in Deutschland werden mit einigen E-Fahrzeugen mehr nicht die Welt
    > retten, aber es spricht eben viel dafür alles zu tun damit es nicht
    > schlimmer wird mit der Klimakatastrophe.

    Ja und noch mehr Konsum (z.B. E-Autos) ist natürlich die beste Antwort darauf. Schon komisch, dass alle "Lösungen" gegen den Klimawandel immer darauf hinauslaufen, mehr Produkte zu kaufen oder mehr Steuern zu zahlen. Sowas wie Verzicht wird zwar gerne als Motivations-Meme geteilt, aber ernsthaft politisch oder ökomomisch angehen, tut das eigentlich niemand. Natürlich nicht, denn damit kann keine Industrie Geld verdienen. Ganz im Gegenteil.

    > Es gibt so viele Möglichkeiten etwas zu tun: in der Landwirtschaft, der Nutztierhaltung, der Bauindustrie, der Textilindustrie und ebenfalls in der Art wir wir mobil sind.

    Es gibt da noch so eine Möglichkeit: Das Problem der Überbevölkerung mal angehen. Denn die Menschen in Afrika & Indien steigern ihren Lebensstandard gerade. Die wollen nun auch alle ihre Eigenheime, Autos und Computer. Wer da mit Fahrrändern & anderem hippen "Öko-Lifestyle" ankommst, wird nur ausgelacht - das was hier trendig und öko ist, ist dort ein Zeichen von Armut und Rückständigkeit. Würde mich nicht wundern wenn all die Verbrenner, die wir hier mit viel staatskapitalischem Aufwand aus dem Markt vertreiben, am Ende in diese Länder exportiert werden und da dann noch mal 30 Jahre rumfahren.

    Wer immer noch nicht begriffen hat, dass der E-Auto-Hype einfach nur Konsumerismus mit pseudo-grünem Anstrich ist, glaubt wohl auch, dass die Auto-Hersteller alle aus reinem Umweltbewusstsein ihre Produktion auf E-Auto umstellen.

  4. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: Xelox 09.09.21 - 21:23

    Blaubeerchen schrieb:
    > Sowas wie Verzicht wird zwar gerne als Motivations-Meme geteilt, aber
    > ernsthaft politisch oder ökomomisch angehen, tut das eigentlich niemand.
    > Natürlich nicht, denn damit kann keine Industrie Geld verdienen. Ganz im
    > Gegenteil.

    Du meinst sowas wie Verzicht auf uneingeschränktes Tempo auf der Autobahn? Tja wär echt schade um die neuen Karren, die zwar 200+ fahren, aber der Kunde es nicht kauft, weil "wo will ich denn 200 Sachen fahren?".

  5. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: Valanx 09.09.21 - 22:41

    Blaubeerchen schrieb:

    > Es gibt da noch so eine Möglichkeit: Das Problem der Überbevölkerung mal
    > angehen. Denn die Menschen in Afrika & Indien steigern ihren Lebensstandard
    > gerade. Die wollen nun auch alle ihre Eigenheime, Autos und Computer. Wer
    > da mit Fahrrändern & anderem hippen "Öko-Lifestyle" ankommst, wird nur
    > ausgelacht - das was hier trendig und öko ist, ist dort ein Zeichen von
    > Armut und Rückständigkeit. Würde mich nicht wundern wenn all die
    > Verbrenner, die wir hier mit viel staatskapitalischem Aufwand aus dem Markt
    > vertreiben, am Ende in diese Länder exportiert werden und da dann noch mal
    > 30 Jahre rumfahren

    Ja lass uns das Problem mit der Überbevölkerung doch angehen! Am besten entscheidest direkt du wer sich fortpflanzen darf und wer nicht und das am besten Global.
    Alle Leute die sich weigern dir zu gehorchen "konzentrieren" wir in "Lagern" und kümmern uns dann um das Problem.

  6. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: therightway 09.09.21 - 22:53

    Dein Beitrag spricht sehr vielen, noch logisch denkenden Menschen, aus der Seele.

    Danke!

  7. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: cuthbert34 10.09.21 - 07:27

    Tubes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das Framing eines Narratives des Todes das hier abgeht. Das wird bei der
    > Bundestagswahl sicher richtig gewürdigt.
    >
    > Glück auf

    Hat was Gestriges.

    Petri Heil

  8. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: tonictrinker 10.09.21 - 11:25

    Blaubeerchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer immer noch nicht begriffen hat, dass der E-Auto-Hype einfach nur
    > Konsumerismus mit pseudo-grünem Anstrich ist, glaubt wohl auch, dass die
    > Auto-Hersteller alle aus reinem Umweltbewusstsein ihre Produktion auf
    > E-Auto umstellen.

    Elektromotoren sind der effizientere Antrieb. Wieso ist es falsch den Verkehr Schritt für Schritt darauf umzustellen?
    Und die alten Verbrenner gehen heute schon in die dritte Welt, das ist also nicht neu. Nur folgen dann nicht mehr so viele nach.
    Im Übrigen reagiert die Industrie auf das, was die Leute wollen und - oh Wunder - sie wollen SUVs.
    Die Industrie will halt ihren Kram verkaufen. Genauso wie Umweltverbände tolle Utopien verkaufen wollen, die auch nicht aus dem Stand funktionieren würden. Also was soll's...

  9. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: gaym0r 10.09.21 - 12:56

    Tubes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das Framing eines Narratives des Todes das hier abgeht. Das wird bei der
    > Bundestagswahl sicher richtig gewürdigt.
    >
    > Glück auf

    Was ist an nem Verbrenner denn richtig geil? Jetzt mal ganz nüchtern betrachtet.

  10. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: Labbm 10.09.21 - 13:28

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    >
    > Was ist an nem Verbrenner denn richtig geil? Jetzt mal ganz nüchtern
    > betrachtet.

    Die Reichweite, der Klang, die Technik dahinter.
    Noch emotionaler betrachtet der Drehmomentverlauf, die Handschaltung, der Benzingeruch. Die Möglichkeit zu klassischen umbauten, Leistungssteigerungen, das Anlassen selbst.. Und noch vieles mehr.

    Edit:
    https://youtu.be/eRgsRcA2jjk

    Ehrlich gesagt ist es mir ein völliges Rätsel wie man sowas nicht geil finden kann, oder nüchtern betrachtet nicht zumindest technisch interessant.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.21 13:29 durch Labbm.

  11. Re: Also mein Freundeskreis und ich finde die Verbrenner RICHTIG nice! Was nicht gefällt ist..

    Autor: Thorgil 10.09.21 - 13:54

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > >
    > >
    > > Was ist an nem Verbrenner denn richtig geil? Jetzt mal ganz nüchtern
    > > betrachtet.
    >
    > Die Reichweite, der Klang, die Technik dahinter.
    > Noch emotionaler betrachtet der Drehmomentverlauf, die Handschaltung, der
    > Benzingeruch. Die Möglichkeit zu klassischen umbauten,
    > Leistungssteigerungen, das Anlassen selbst.. Und noch vieles mehr.
    >
    > Edit:
    > youtu.be
    >
    > Ehrlich gesagt ist es mir ein völliges Rätsel wie man sowas nicht geil
    > finden kann, oder nüchtern betrachtet nicht zumindest technisch
    > interessant.

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee People Analytics (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig, Erfurt
  2. Systemadministrator_in (m/w/d)
    Stadt Freiburg, Freiburg
  3. Trainee UX Analyst & Researcher (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig
  4. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  2. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de