1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nürburgring: Tesla Model S…

7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Boandlgramer 13.09.21 - 10:51

    Wie heterogen die Ergebnisse sind, kann man hier bestaunen: https://www.automativ.de/rekorde-nordschleife-nuerburgring-rekordtabelle

    Das Problem an der Verwendung der Vokabel ist, dass hier distanzlos und schlecht informiert eine Pressemitteilung oder Agenturmeldung abgeschrieben wurde - und dann eine unpassende Überschrift die Würze bringen sollte.

    Das ist der Grund, warum KI-Journalismus und Textgeneratoren so erfolgreich sind...

  2. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Daepilin 13.09.21 - 11:15

    Vor allem wenn man sich die vorhandenen PS anguckt...

    Klar is das Model Plaid schneller... aber dafür echt nich genug

  3. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: xSureface 13.09.21 - 11:21

    mehr Leistung, dafür aber kein 2 gang Getriebe.
    Der Taycan holt seine Beschleunigung nur aus dem 2 gang Getriebe obenrum. Der Tesla spart sich das ganze. Und Leistung hat mit Beschleunigung auch erst mal wenig am Hut.

  4. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Mandrake 13.09.21 - 11:55

    Eine deklassierung die es nicht gibt.
    Der taycan war damals mit überroll käfig ausgestatet und es wurde mit dem taycan turbo gefahren.
    Der wichtigste punkt ist der taycan wurde nicht offiziell gemessen!

    Unterer bereich ist relevant.
    https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/tesla-model-s-vs-porsche-taycan-nordschleife-nuerburgring-rekord-rundenzeit-elektroauto/

  5. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: xSureface 13.09.21 - 11:57

    Der Überrollkäfig ist auch im Model S bei der Rekordfahrt drin gewesen. Ist für Serienfahrzeuge zulässig, solange das Gewicht nicht geringer ist, wie vom Serienfahrzeug.

  6. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Alessey 13.09.21 - 12:07

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mehr Leistung, dafür aber kein 2 gang Getriebe.
    > Der Taycan holt seine Beschleunigung nur aus dem 2 gang Getriebe obenrum.
    > Der Tesla spart sich das ganze. Und Leistung hat mit Beschleunigung auch
    > erst mal wenig am Hut.

    Gut zu wissen, Tesla erzeugt weniger Beschleunigung mit mehr Leistung und erreicht dies indem man das Getriebe einspart.

  7. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: ad (Golem.de) 13.09.21 - 12:10

    Boandlgramer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------


    >
    > Das Problem an der Verwendung der Vokabel ist, dass hier distanzlos und
    > schlecht informiert eine Pressemitteilung oder Agenturmeldung abgeschrieben
    > wurde - und dann eine unpassende Überschrift die Würze bringen sollte.

    Okay, sorry ich habe verstanden. Wir haben noch einmal explizit dazu geschrieben, dass das bei Porsche kein notariell beglaubigter Rekord war.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.21 12:21 durch ad (Golem.de).

  8. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Kadjus 13.09.21 - 12:22

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mehr Leistung, dafür aber kein 2 gang Getriebe.
    > Der Taycan holt seine Beschleunigung nur aus dem 2 gang Getriebe obenrum.
    > Der Tesla spart sich das ganze. Und Leistung hat mit Beschleunigung auch
    > erst mal wenig am Hut.

    Ähm, nicht ganz.
    Leistung = Drehmoment x Drehzahl
    Geschwindigkeit = Drehzahl
    also: Mehr Leistung = Mehr Moment = mehr Beschleunigung

    Sowohl das Model S Plaid, als auch der Taycan können an der Traktionsgrenze beschleunigen. Nur geht dem Taycan halt früher die Leistung aus und fällt zurück.
    Durch dass Zweiganggetriebe braucht der Taycan den Motor nicht so weit in die Feldschwäche zu treiben, was bei hohen Geschwindigkeiten etwas Effizenz bringt

  9. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Kadjus 13.09.21 - 12:25

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Überrollkäfig ist auch im Model S bei der Rekordfahrt drin gewesen. Ist
    > für Serienfahrzeuge zulässig, solange das Gewicht nicht geringer ist, wie
    > vom Serienfahrzeug.


    Auf vielen Testgeländen ist der Käfig sogar vorgeschrieben. Ist das am Nürburgring für solche Fahrten nicht Pflicht?

  10. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Ach 13.09.21 - 12:56

    Laut Electrek ist der Tesla tatsächlich die ca. 5 sec. längere Streckenführung abgefahren, womit sich der Vorsprung auf ca. 12 sec. vergrößern würde, und da sollte man IMHO aufhören Korinten zu kacken und lieber mal eine Leistung anerkennen, Tesla hat genug Ressourcen und wirkliche Arbeit da hinein gesteckt. Auch faltet sich die Leistung des Tesla nicht mehr nach andertalb Beschleunigungsversuchen auf ein Rinnsal zusammen, und trotzdem bietet der Wagen eine deutlich größere Reichweite als der Porsche. Für die Leistung des Porsches spricht dagegen die deutlich geringere Antriebspower und das höhere Gewicht mit denen er seinen damaligen Rekord(ob offiziell oder nicht) eingefahren hat, und das es nur 12 sec. Rückstand sind, denn auch 12 sec sind unter diesen Umständen und auf dieser Strecke nicht so viel.

    Am Ende des Tages überzeugt der Tesla mit seiner unschlagbaren Motoren-Batterie-Paarung und der Porsche mit seinen unerreichten Fahrwerk und Kraftübertragung. Entsprechend sieht man auch im Fahrerraum Video der Tesla Rekordfahrt, wie wirklich raketenmäßig der Wagen nach jeder Kurve wieder an Fahrt gewinnt, und er damit die Rückstände die er in den Kurven einfährt, mehr als wett macht.

    Insgesamt ein faszinierende Wettstreit, auf den hoffentlich eine Antwort erfolgt. Vielleicht mischen sich ja bald noch ein paar weitere Stromer ein, Stichwort Lucid.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.21 12:59 durch Ach.

  11. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: xSureface 13.09.21 - 12:57

    nein. Ist dem Fahrer selbst überlassen. Wird nur empfohlen.

  12. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Alessey 13.09.21 - 14:05

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    >
    > Am Ende des Tages überzeugt der Tesla mit seiner unschlagbaren
    > Motoren-Batterie-Paarung und der Porsche mit seinen unerreichten Fahrwerk
    > und Kraftübertragung. Entsprechend sieht man auch im Fahrerraum Video der
    > Tesla Rekordfahrt, wie wirklich raketenmäßig der Wagen nach jeder Kurve
    > wieder an Fahrt gewinnt, und er damit die Rückstände die er in den Kurven
    > einfährt, mehr als wett macht.
    >
    > ...

    Also unterstreichst du nochmal, dass gerade keine Vergleichbarkeit besteht? Irgendwie verstehe ich dein Post nicht.

    Beide Leistungen und Autos sind toll keine Frage, der Tesla war jedoch Serienzustand (bis auf Felgen) und ist dann genau so fahr-und kaufbar.

  13. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Ach 13.09.21 - 14:24

    Alessey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also unterstreichst du nochmal, dass gerade keine Vergleichbarkeit besteht?
    > Irgendwie verstehe ich dein Post nicht.

    Was hat das mit der Frage von Vergleichbarkeit zu tun? Es sind zwei unterschiedliche Antworten auf die selbe Frage. Die Unterschiedlichkeit der Herangehensweise macht den Vergleich im Gegenteil umso spannender : In Eleganz übersetzte Erfahrung und Können um die Rennmechanik gegen in Rohpower übersetzte Erfahrung und können um die Batterie- und Elektromotorentechnik. Wo liegt wer vorne?

  14. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Prypjat 13.09.21 - 14:32

    7 Sekunden sind im Motorsport Welten!

  15. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Kondratieff 13.09.21 - 14:38

    Kadjus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xSureface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mehr Leistung, dafür aber kein 2 gang Getriebe.
    > > Der Taycan holt seine Beschleunigung nur aus dem 2 gang Getriebe
    > obenrum.
    > > Der Tesla spart sich das ganze. Und Leistung hat mit Beschleunigung auch
    > > erst mal wenig am Hut.
    >
    > Ähm, nicht ganz.
    > Leistung = Drehmoment x Drehzahl
    > Geschwindigkeit = Drehzahl
    > also: Mehr Leistung = Mehr Moment = mehr Beschleunigung

    Das stimmt so auch nicht ganz. Da es sich bei der Leistung, wie du schon korrekt sagst, mathematisch um ein Produkt handelt, können beide Faktoren erhöht werden, um letztendlich eben dieses Produkt zu erhöhen. Mehr Leistung kann mehr Drehmoment bedeuten, kann aber auch schlicht mehr Drehzahl bedeuten. Letzteres wird häufig bei Motorrädern, vor allem bei 600er Supersportlern, umgesetzt, wie die rücksichtsloseren unter uns Motorradfahrenden auch mal gerne demonstrieren.

  16. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Kadjus 13.09.21 - 14:45

    Drehzahl ist durch die Geschwindigkeit vorgegeben. Da lässt sich nix machen außer Reifenrauch ;)

  17. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: ChMu 13.09.21 - 14:48

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7 Sekunden sind im Motorsport Welten!

    Bei uns wurden damals hundertstel Sekunden angegeben. Also ja, 7 Sekunden (eigentlich 12) sind schon ne grosse Schippe.

  18. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Kondratieff 13.09.21 - 14:50

    Kadjus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drehzahl ist durch die Geschwindigkeit vorgegeben. Da lässt sich nix machen
    > außer Reifenrauch ;)

    Bei einem Elektroauto mit fester Übersetzung, ja. Ich hatte die Leistungsformel (Drehmoment x Winkelgeschwindigkeit) aber etwas genereller aufgefasst, weil selbige ja auch bei Verbrennern Gültigkeit hat. Da macht es häufig für mich eher Sinn, die Zugkraft am Rad in Abhängigkeit der Drehzahl anzuschauen, weil oft genug zwar Leistungs- und Drehmomentdiagramme, aber nicht die Übersetzung geliefert wird.

  19. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Ach 13.09.21 - 14:53

    Bei einer ca. 18km langen Strecke, einer so jungen Disziplin und bei zu nicht unerheblichen Teilen auf Fahrkomfort und Luxus ausgelegten Fahrzeugen relativieren sich diese 7, bzw. 12 sec..

  20. Re: 7 Sekunden sind keine "Deklassierung"!

    Autor: Kadjus 13.09.21 - 15:42

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kadjus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Drehzahl ist durch die Geschwindigkeit vorgegeben. Da lässt sich nix
    > machen
    > > außer Reifenrauch ;)
    >
    > Bei einem Elektroauto mit fester Übersetzung, ja. Ich hatte die
    > Leistungsformel (Drehmoment x Winkelgeschwindigkeit) aber etwas genereller
    > aufgefasst, weil selbige ja auch bei Verbrennern Gültigkeit hat. Da macht
    > es häufig für mich eher Sinn, die Zugkraft am Rad in Abhängigkeit der
    > Drehzahl anzuschauen, weil oft genug zwar Leistungs- und
    > Drehmomentdiagramme, aber nicht die Übersetzung geliefert wird.

    Genau richtig. Du bist glaub ich der erste hier, der das verstanden hat.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  2. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
  3. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
  4. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: SanDisk Ultra 3D 1 TB für 77€
  2. 77€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de