1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nürburgring: Tesla Model S…

Bricht da die Windschutzscheibe?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: Tranquil 13.09.21 - 11:28

    Bei FullScreen ist auf der Fahrerseite ein "Riss" zu erkennen - zumindest sieht das so aus. Ist das normal? Klar wirken da übelste Kräfte, dennoch würde ich denken, dass ein Fahrzeug dieser Klasse mit einer derartigen (über)-Motorisierung dann zumindest nicht auseinander fällt!?

  2. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: bofhl 13.09.21 - 11:32

    Wäre ich fies, würde ich sagen für einen Tesla Model S normal (ich besitze bereits den 4 Model S, bezahlt habe ich nur einen - nämlich den ersten! Die anderen sind jeweils Austausch-Fahrzeuge, weil die "Vorgänger" katastrophale Defekte aufwiesen- ala Bremsen? Braucht man doch nicht, Dach? kann weg, Beifahrertür? kann auch weg, Batterie - darf sich hin und wieder ein Rauchzeichen gönnen...)

  3. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: Faksimile 13.09.21 - 11:34

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ich fies, würde ich sagen für einen Tesla Model S normal (ich besitze
    > bereits den 4 Model S, bezahlt habe ich nur einen - nämlich den ersten! Die
    > anderen sind jeweils Austausch-Fahrzeuge, weil die "Vorgänger"
    > katastrophale Defekte aufwiesen- ala Bremsen? Braucht man doch nicht, Dach?
    > kann weg, Beifahrertür? kann auch weg, Batterie - darf sich hin und wieder
    > ein Rauchzeichen gönnen...)

    Neue Visitenkarte: Testfahrer bei TESLA

  4. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: TomTomTomTom 13.09.21 - 11:37

    War mir auchaufgefallen. Möglicherweise Folgen eines Ausritts. Die Strecke war zu der Zeit auch mal gesperrt weil ein Tesla und ein anderes Fahrzeug von der Strecke abgekommen waren. Kann aber auch passieren wenn man mal zu heftig über hohe Curbs brettert. Nur von der Beschleunigung wird es sicher nicht sein.

  5. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: Alessey 13.09.21 - 11:59

    Tranquil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei FullScreen ist auf der Fahrerseite ein "Riss" zu erkennen - zumindest
    > sieht das so aus. Ist das normal? Klar wirken da übelste Kräfte, dennoch
    > würde ich denken, dass ein Fahrzeug dieser Klasse mit einer derartigen
    > (über)-Motorisierung dann zumindest nicht auseinander fällt!?

    Im Rennbetrieb nicht auszuschließen. Die Belastung, die durch rennspezifische Elemente wie z.B. Curbs, auftreten, treten so real nicht auf.

    Vielleicht aber auch nur n nicht reparierter Steinschlag, carglass lässt grüßen.

    Unsere patentierte und TÜV-zertifizierte Technologie gilt als innovative, starke und langlebige Steinschlag-Reparatur. Nach gerade einmal 30 Minuten haben wir den Schaden repariert und Ihre Scheibe ist wieder stabil. Nach weiteren 30 Minuten Ruhezeit ist Ihr Fahrzeug dann wieder voll einsatzbereit.

    Hätten sie in der Box machen können.

  6. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: bofhl 13.09.21 - 12:08

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre ich fies, würde ich sagen für einen Tesla Model S normal (ich
    > besitze
    > > bereits den 4 Model S, bezahlt habe ich nur einen - nämlich den ersten!
    > Die
    > > anderen sind jeweils Austausch-Fahrzeuge, weil die "Vorgänger"
    > > katastrophale Defekte aufwiesen- ala Bremsen? Braucht man doch nicht,
    > Dach?
    > > kann weg, Beifahrertür? kann auch weg, Batterie - darf sich hin und
    > wieder
    > > ein Rauchzeichen gönnen...)
    >
    > Neue Visitenkarte: Testfahrer bei TESLA

    Leider dürfte ich das sein - jedenfalls anfangs war es ein Krampf. Ich habe gerade nachgesehen - die Model S waren insgesamt 23x in der Werkstätte. (Service nicht dazugezählt - nur für Fehlerbehbungen)

  7. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: Prypjat 13.09.21 - 13:45

    Wenn das nicht während der Fahrt funktioniert, dann nutze ich das auch nicht. :D

  8. Re: Bricht da die Windschutzscheibe?

    Autor: Klausens 13.09.21 - 13:55

    Das ist eine Windleitfuge!
    Banause! ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oracle Datenbankadministrator/-in (m/w/d)
    GKD Recklinghausen, Recklinghausen
  2. IT-Leiter Cluster (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Wiesbaden, Gotha, Meiningen, Erfurt
  3. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  4. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis ca. 1.150€)
  2. 44€
  3. (u. a. Thermaltake V250 TG ARGB für 61,90€ + 6,99€ Versand)
  4. (u. a. A40 TR Over-Ear-Headset PC, PS5,PS4 fjür 135,99€ + MixAmp Pro TR für 225,99€, A50...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de