1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nürburgring: Tesla Model S…

1,5% ist Deklassierung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: thunderbird487 13.09.21 - 12:16

    Clickbait am Montag auf Golem.

    Ich werde mir jetzt echt mal mitschrieben, welcher der Redakteure die meisten Clickbaits produziert...

  2. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: Weitsicht0711 13.09.21 - 12:20

    thunderbird487 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clickbait am Montag auf Golem.
    >
    > Ich werde mir jetzt echt mal mitschrieben, welcher der Redakteure die
    > meisten Clickbaits produziert...

    Und wie viele Beiträge soll es da jetzt noch geben? Ich zähle jetzt die unnötigen Beitragseröffnungen.
    Thunderbird +1

  3. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: Klausens 13.09.21 - 13:01

    Im Rennsport schon. Lass mal Hamilton 1,5% schneller fahren als Vettel.
    GP Niederlande: 72 Runden. D.h. Vettel wird überrundet.

  4. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: Hoodini 13.09.21 - 14:15

    Für die Rundstrecke und ein sportliches Auto wie den Taycan ist das in meinem Beruf als Autoingenieur eine Deklassierung. Die paar Sekunden sind technologisch gesehen ein relativ hoher Wert.

  5. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: ad (Golem.de) 13.09.21 - 14:34

    Hoodini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für die Rundstrecke und ein sportliches Auto wie den Taycan ist das in
    > meinem Beruf als Autoingenieur eine Deklassierung. Die paar Sekunden sind
    > technologisch gesehen ein relativ hoher Wert.


    danke!

  6. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: thunderbird487 13.09.21 - 15:02

    Hoodini schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für die Rundstrecke und ein sportliches Auto wie den Taycan ist das in
    > meinem Beruf als Autoingenieur eine Deklassierung. Die paar Sekunden sind
    > technologisch gesehen ein relativ hoher Wert.


    Porsche 911 gt3 ist nochmal ca 30 Sekunden schneller .

    Wie nennt man sowas dann mega hyper magic deklassierung?
    Was haben die für tolle Autoingenieure.

    Ok aber ich kann halt nur Fakten Vergleiche als Computer Ingenieur.

  7. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: Klausens 13.09.21 - 15:08

    > Porsche 911 gt3 ist nochmal ca 30 Sekunden schneller .
    > Wie nennt man sowas dann mega hyper magic deklassierung?

    Nö, das nennt man hinkender Vergleich, weil komplett andre Fahrzeugklasse.
    Aber ein Porsche Panamera Turbo S hat 7:29.81

  8. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: ChMu 13.09.21 - 15:10

    thunderbird487 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoodini schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für die Rundstrecke und ein sportliches Auto wie den Taycan ist das in
    > > meinem Beruf als Autoingenieur eine Deklassierung. Die paar Sekunden
    > sind
    > > technologisch gesehen ein relativ hoher Wert.
    >
    > Porsche 911 gt3 ist nochmal ca 30 Sekunden schneller .
    >
    > Wie nennt man sowas dann mega hyper magic deklassierung?
    > Was haben die für tolle Autoingenieure.
    >
    > Ok aber ich kann halt nur Fakten Vergleiche als Computer Ingenieur.

    Der 911GT3 ist inzwischen zu einer Familien Limusine ausgewachsen? Oder handelt es sich immer noch um die verbesserte Version des GT2 welcher ueberhaupt nur fuer diese Strecke gebaut wurde? Und nur fuer diese Strecke?

  9. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: zonk 13.09.21 - 15:14

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der 911GT3 ist inzwischen zu einer Familien Limusine ausgewachsen? Oder
    > handelt es sich immer noch um die verbesserte Version des GT2 welcher
    > ueberhaupt nur fuer diese Strecke gebaut wurde? Und nur fuer diese Strecke?

    GT2 ist eine höhere Klasse als GT3, wenn dann ist es umgekehrt, aber auch das nicht, weil da mehr als 20 Jahre dazwischen liegen.
    Und der 911er ist ein sogenanntes Sportcoupe mit 4 Sitzen. Aber ja, der Vergleich mit dem Panamera wäre sicher passender.

  10. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: thunderbird487 13.09.21 - 15:33

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thunderbird487 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hoodini schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Für die Rundstrecke und ein sportliches Auto wie den Taycan ist das in
    > > > meinem Beruf als Autoingenieur eine Deklassierung. Die paar Sekunden
    > > sind
    > > > technologisch gesehen ein relativ hoher Wert.
    > >
    > >
    > > Porsche 911 gt3 ist nochmal ca 30 Sekunden schneller .
    > >
    > > Wie nennt man sowas dann mega hyper magic deklassierung?
    > > Was haben die für tolle Autoingenieure.
    > >
    > > Ok aber ich kann halt nur Fakten Vergleiche als Computer Ingenieur.
    >
    > Der 911GT3 ist inzwischen zu einer Familien Limusine ausgewachsen? Oder
    > handelt es sich immer noch um die verbesserte Version des GT2 welcher
    > ueberhaupt nur fuer diese Strecke gebaut wurde? Und nur fuer diese Strecke?


    das war nur ein BSP weil Hoodini so tut als ob 7 Sekunden ein mega Unterschied ist.
    Aber wie bereits andere erwähnt haben, ist der Panamera auch schneller

  11. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: unbuntu 13.09.21 - 15:35

    Nach der Logik ist der Weltrekord von Usain Bolt auch nichts Besonderes. War auch nur knapp 2% schneller als der davor...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  12. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: xSureface 13.09.21 - 15:37

    7 Sekunden auf Rundkursen sind sehr viel.
    Gerade in den 7er Zeiten bei der Nordschleife.
    Da reicht ein Verbremser und die 7 Sek sind futsch.

  13. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: Weitsicht0711 13.09.21 - 15:38

    thunderbird487 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > das war nur ein BSP weil Hoodini so tut als ob 7 Sekunden ein mega
    > Unterschied ist.
    > Aber wie bereits andere erwähnt haben, ist der Panamera auch schneller

    Deswegen gibt es ja verschiedene Klassen. Und auch ein Panamera hat eine andere Klasse. Man vergleicht Klassen intern und nicht Klassen übergreifend. Und dann sind 7 Sekunden schon eine Menge Holz.

  14. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: thunderbird487 13.09.21 - 15:42

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach der Logik ist der Weltrekord von Usain Bolt auch nichts Besonderes.
    > War auch nur knapp 2% schneller als der davor...


    hat er alle anderen deklassiert?
    was sagst du zu 2% Gehaltssteigerung?
    2% längere Akkulaufzeit?
    Deklassiert AMD Intel mit 2% schnelleren Prozessoren?
    Deklassiert eine SSD die andere mit 2% mehr Leistung?

  15. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: AllDayPiano 13.09.21 - 15:43

    Was muss man rauchen, um ein Auto mit 1000 PS als Familienkutsche zu bezeichnen?

    Wie oft muss man diesen Stuss hier eigentlich lesen?

    1000 PS ist die Liga Supercar. Vollkommen scheiß egal, ob das Auto dabei aussieht, wie eine Veyron, oder ein Multipla. Und vollkommen scheiß egal, ob das Ding fünf oder drei Türen hat.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  16. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: thunderbird487 13.09.21 - 15:45

    Weitsicht0711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thunderbird487 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > das war nur ein BSP weil Hoodini so tut als ob 7 Sekunden ein mega
    > > Unterschied ist.
    > > Aber wie bereits andere erwähnt haben, ist der Panamera auch schneller
    >
    > Deswegen gibt es ja verschiedene Klassen. Und auch ein Panamera hat eine
    > andere Klasse. Man vergleicht Klassen intern und nicht Klassen
    > übergreifend. Und dann sind 7 Sekunden schon eine Menge Holz.

    was ist da jetzt so der Mega Klassenunterschied?
    ich hätte den Tesla mit 1000PS sogar eher um Welten schneller eingeschätzt als den Panamera.

  17. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: xSureface 13.09.21 - 15:50

    Also kannst du in nem Bugatti deine Komplette Familie bequem unterbringen + Gepäck?
    Gut als Single ist die Familie du und dein Gepäck.
    Aber geht eben um 2 Erwachsene + 1-3 Kinder.

  18. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: xSureface 13.09.21 - 15:52

    In einem Bereich wo 1% mehr Leistung eine Menge Aufwand bedeutet, dann ja, Deklassiert. Im Motorsport werden Teilweise am Auto für 0,1sek schnellere Rundenzeit mehrere Wochen benötigt um das Auto so zu modifizieren.

  19. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: thunderbird487 13.09.21 - 15:55

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In einem Bereich wo 1% mehr Leistung eine Menge Aufwand bedeutet, dann ja,
    > Deklassiert. Im Motorsport werden Teilweise am Auto für 0,1sek schnellere
    > Rundenzeit mehrere Wochen benötigt um das Auto so zu modifizieren.


    Das ist aber kein Motorsport sondern ein Serienfahrzeug.
    und Panamera und Model s ist ein fairer Vergleich

  20. Re: 1,5% ist Deklassierung?

    Autor: xSureface 13.09.21 - 15:59

    Also ist ein Panamera ein E-Fahrzeug?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Consultant (m/w/d)
    prudsys AG, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck (Vogtland), Home-Office
  2. Junior Softwareentwickler (m/w/d) Java / Webshop/E-Commerce
    ifm electronic GmbH, Essen
  3. Product Manager E-Commerce (w/m/d)
    Reservix GmbH, Frankfurt am Main
  4. Supplier / Vendor Governance Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 75€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Men of War Collector's Pack für 6,99€, Deliver Us To The Moon für 11,99€)
  3. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Android Microsoft teilt Windows-11-Pläne für Februar mit
  2. Pluton in Windows 11 Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
  3. Microsoft Windows 11 bekommt einen neuen Task-Manager

Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku