1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nürburgring: Tesla Model S…

Ich hoffe die Knarzgeräusche…

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe die Knarzgeräusche…

    Autor: Iugh787 13.09.21 - 13:57

    …aus der Karosserie im Video sind nicht Serie bei allen Model S.

  2. Re: Ich hoffe die Knarzgeräusche…

    Autor: xSureface 13.09.21 - 14:09

    Das kommt vom Überrollbügel der zusätzlich verbaut ist.

  3. Re: Ich hoffe die Knarzgeräusche…

    Autor: RacingPhil 13.09.21 - 14:25

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kommt vom Überrollbügel der zusätzlich verbaut ist.

    Wenn dann eher von dem Rennsitz bzw dessen Sitzkonsole. Der Käfig versteift die Karosse zusätzlich und damit bewegt sich alles was an ihr befestigt ist auch weniger. Wie steif so eine Model S Karosse serie tatsählich ist weiß ich leider nicht, da gibts ja sehr große unterschiede bei den Herstellern

  4. Re: Ich hoffe die Knarzgeräusche…

    Autor: Harryhh 13.09.21 - 14:29

    Knarzen ist mir bisher in keinem Tesla groß aufgefallen, nur klappern irgendwelcher Innenraumteile sowie unangenehm laute Windgeräusche auf der Autobahn...

  5. Re: Ich hoffe die Knarzgeräusche…

    Autor: pica 13.09.21 - 14:43

    Das Knarzen war das Erste, was mir beim Modell S aufgefallen ist. Der Stand mit einer Seite auf dem Bordstein. Als ich den Wagen langsam herunter bugsierte knarzte es an allen Ecken und Kanten. Bei unterhalb Schrittgeschwindigkeit haben keine Reifen oder Windgeräusche das Knarzen übertönt. Bin dann ganz langsam und vorsichtig gefahren, aus Angst, dass der Wagen sich während der Fahrt zerlegt.

    Gruß,
    pica

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  2. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  4. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 989€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. 1.129€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39