1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nürburgring: Tesla Model S…

Wie wird der Serienzustand geprüft?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird der Serienzustand geprüft?

    Autor: pica 13.09.21 - 14:08

    Wie wird dieser vor Allem zerstörungsfrei geprüft?

    Gruß,
    pica

  2. Re: Wie wird der Serienzustand geprüft?

    Autor: sigma2 13.09.21 - 14:39

    Durch den vom Nürburgring beauftragten Notar.

  3. Re: Wie wird der Serienzustand geprüft?

    Autor: pica 13.09.21 - 14:45

    Und welche Qualifikation ermöglicht dem Notar dies zu prüfen?

    Gruß,
    pica

  4. Re: Wie wird der Serienzustand geprüft?

    Autor: xSureface 13.09.21 - 14:58

    Also stellen wir jetzt einfach mal alle Rekorde der Serienzustandsfahrzeuge in Frage. Gibt ja keinen der die Qualifikation besitzt dies festzustellen. Oder macht man das jetzt nur, weil es Tesla ist und die ja sowieso Betrügen müssen, um so eine Leistung zu liefern?

  5. Re: Wie wird der Serienzustand geprüft?

    Autor: pica 13.09.21 - 15:04

    Nein, ich frage mich nur: Welcher Notar hat die entsprechende Qualifikation?

    Falls der Notar eine Gruppe von Kfz-Mechaniker beauftragt, dann wird es glaubhafter.

    Aber wie prüfen diese zerstörungsfrei Aspekte wie die Zellchemie oder die verwendeten Legierungen?

    Gruß,
    pica

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Key User (w/m/d) CAFM System (Navision)
    Apleona HSG Südwest GmbH, Mannheim
  2. Expert Configuration Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
  3. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.229€ bei Mindfactory
  2. 898€ bei Mindfactory
  3. (u.a. Far Cry 6 für 32,99€, Days Gone für 15,99€)
  4. 2.399€ bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung