1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uptis: Michelins unplattbarer…

Seitenführung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seitenführung?

    Autor: flasherle 15.09.21 - 11:20

    bei dem Prinzip wie ich es jetzt hier auf den Bildern sehe, müsste doch die Seitenführung sehr sehr eingeschränkt sein. Weiß da jmd mehr?

  2. Re: Seitenführung?

    Autor: flasherle 16.09.21 - 09:29

    Schade, das wohl niemand was weiß. im Netz lässt sich auch nix finden...

  3. Re: Seitenführung?

    Autor: McWasa 16.09.21 - 10:58

    Warum vermutest du denn, dass die Seitenführung schlecht sein muss?
    Intern sind doch einige "Querstreben" verbaut. Warum muss dass denn instabiler sein als im klassischen Reifen eine relativ große Luftblase, die von den Seiten von etwas Gummi gehalten werden (mal überspitzt formuliert :-))?

  4. Re: Seitenführung?

    Autor: flasherle 16.09.21 - 14:41

    wenn man sich das bild mit dem Stein anschaut, sieht mna wie sich der gummi nach aussen schiebt. sprich das passiert bei hohen querbeschleunigungskräften auch. deshalb meine vermutung, das es ein "weiches gefühl" in kurven geben könnte..

  5. Re: Seitenführung?

    Autor: McWasa 16.09.21 - 16:14

    Das ist aus meiner Sicht etwas viel reininterpretiert, würde da lieber erste Tests abwarten, bevor ich mich von einem Bild davon abschrecken lasse...

  6. Re: Seitenführung?

    Autor: Tantalus 16.09.21 - 12:51

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei dem Prinzip wie ich es jetzt hier auf den Bildern sehe, müsste doch die
    > Seitenführung sehr sehr eingeschränkt sein. Weiß da jmd mehr?

    Ich würde vermuten, die Seitenführung ist sogar besser als bei klassischen Reifen. Die Lamellen, die die Lauffläche tragen, können sich ja nur sehr begrenzt in Querrichtung verformen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior System Engineer (m/w/d) for Azure Active Directory
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster
  2. Manager International IT Controlling (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Lead Architect ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Head of AI Strategy & Transformation (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  3. 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
God of War (PC) im Technik-Test
Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
  2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
  3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All