1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leserumfrage: Wie wünschst du…

Anregung zum Fragebogen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anregung zum Fragebogen

    Autor: smonkey 16.09.21 - 08:22

    "Was kannst du in deinem Job alles bestimmen?"

    Ich denke hier gibt es nicht wenige Positionen, die hier nichts aus der Auswahl ankreuzen können. Da es auch keine alternativ Option wie "Sonstiges" oder "Nichts davon" gibt, sollte man hier nicht zu einer Auswahl gezwungen werden. Vorausgesetzt man erwartet wahrheitsgemäße Angaben.

    Bei Freizeitgestaltung fehlt der Punkt "Familie".

  2. Re: Anregung zum Fragebogen

    Autor: Criena 16.09.21 - 08:31

    Bei der Frage ob Meinung und Nachrichten ausreichend getrennt sind, gab es auch nicht die Möglichkeit zu sagen, dass man mit der derzeitigen Abgrenzung zufrieden ist, also ein neutraler Auswahlpunkt.

    We're not satisfied until you're not satisfied.

  3. Re: Anregung zum Fragebogen

    Autor: Truster 16.09.21 - 08:34

    äääh... doch. Ja bedeutet doch, dass es für dich so passt, wie es ist. Oder verstehe ich etwas nicht?

    Wobei ich glaube die Frage war eher Sinngemäß . "soll die Trennung zwischen Meinung und Nachrichten klarer gestaltet werden". Da bedeutet doch "Nein", dass du zufrieden bist mit der Situation, so wie sie momentan ist.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.21 08:36 durch Truster.

  4. Re: Anregung zum Fragebogen

    Autor: jg (Golem.de) 16.09.21 - 08:37

    Danke für die Hinweise, wir versuchen, das erste noch zu ändern. Die Familie haben wir nicht als Hobby betrachtet - den angegebenen Hobbys kann man ja mit oder ohne Familie nachgehen. :)

    Juliane Gunardono
    Golem.de

  5. Re: Anregung zum Fragebogen

    Autor: smonkey 16.09.21 - 09:11

    War die Frage denn wirklich nach einem "Hobby"? Oder doch nicht eher danach, wie man seine Freizeit verbringt?

    Nachtrag: Habe mir die Mühe gemacht den Fragebogen noch mal bis zur Stelle geklickt:

    "(Pflichtangabe)
    Bitte wählen Sie die zutreffenden Antworten aus:
    Bitte wählen Sie maximal 3 Antworten.
    Sport
    Musik machen
    Ausflüge, Reisen
    Lesen
    Basteln an IT-Projekten
    Basteln, aber nicht IT
    Filme, Serien
    Ausgehen mit Freunden
    Gaming
    Mein Beruf ist für mich auch Hobby
    Malen
    Brettspiele, DnD
    Motorradfahren
    Festivals, Konzerte
    Ehrenamtliche, gemeinnützige Arbeit
    Sonstiges: "

    Da steht nicht einmal etwas von "Hobby". Hingegen Dinge wie "Ausgehen mit Freunden", wäre das etwa ein Hobby?

    Find Deine Antwort daher wirklich unangemessen! :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.21 09:14 durch smonkey.

  6. Re: Anregung zum Fragebogen

    Autor: JuBo 16.09.21 - 10:06

    Ein Problem welches die Qualität der Ergebnisse unnötig kastriert ist, dass der Pool der Evaluierten nicht definiert ist und ihr keine Doppelevaluationen erkennen könnt. Vielleicht hätte man die registrierten User extra evaluieren sollen. Dann lassen sich die Ergebnisse einer anonymen und einer definierten Gruppe quantitativ und qualitativ besser vergleichen und so sind Rückschlüsse auf Divergenzen zwischen "Stammusern" mit und ohne Werbung und Gelegenheitsbesuchern erkennbar. Dann lässt sich die Unternehmensstrategie besser auf Wachstum in neue Zielgruppen hinein oder auf die Fokussierung der Stammuser ausrichten.

  7. Re: Anregung zum Fragebogen

    Autor: smonkey 16.09.21 - 10:09

    JuBo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Problem welches die Qualität der Ergebnisse unnötig kastriert ist, dass
    > der Pool der Evaluierten nicht definiert ist und ihr keine
    > Doppelevaluationen erkennen könnt.

    Tatsächlich werden "Doppelevaluationen" zumindest bedingt ausgeschlossen. Ich musste immerhin ein Inkognito Fenster öffnen, um den Fragebogen ein zweites mal durchführen zu können.
    Bleibt auch noch die Frage, ob nicht abgeschlossene Fragebögen überhaupt evaluiert werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Programmierer (m/w/d) Testsysteme Automotive
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. (Senior) IT Consultant (m/w/d) Public Transport/ÖPNV
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main
  3. Solution Architect Shopfloor Management (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, München
  4. SAP-, System- und Datenbankadministrator*in (m/w/d)
    Stadt Mülheim (Ruhr), Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,99€ (Bestpreis)
  2. 1.499€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 1.349€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de