1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fake-News und Hassrede…
  6. Them…

Das Querdenker in der IT gerade so verpöhnt sind :)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das Querdenker in der IT gerade so verpöhnt sind :)

    Autor: Antischwurbler 18.09.21 - 05:53

    (Haus-)tiere hatten schon immer weniger Pflichten, als Bürger, das ist jetzt nix Neues ;)

    Und dass diese maßgeblich von Rechtsextremen initiierte und gelenkte wissenschaftsfeindliche Umsturzbewegung sich ausgerechnet "Querdenken" genannt hat, ist ein Unding. Echte Querdenker sind weder demokratie-, noch wissenschaftsfeindlich.

    Techn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin Stolz ein Querdenker zu sein :) Sonst wäre vermutlich meine Arbeit
    > in der IT nicht ganz so einfach :) Finde nur Schade das sie ausgerechnet
    > diesen Begriff für ihren Verein gewählt haben, gibt es da eigentlich gute
    > Alternativen?
    >
    > --- Kurz zu der Aktion von Facebook
    > Kann man sehen wie man will, aber ein Privatunternehmen sollte nicht
    > darüber entscheiden dürfen was recht und unrecht ist :) Gezielte
    > Meinungsmache mit falschen Fakten sollte verboten sein und geahndet
    > werden.
    >
    > --- Ein anderer Punkt
    > In Deutschland während Corona hatte meine Katze mehr Freiheitsrechte als
    > ich:
    > - Sie durfte sich mit beliebig vielen Katzen treffen
    > - Nach 9/10 Uhr Abend raus
    > - Musste beim Tierarzt keine Maske tragen
    >
    > --- Fazit
    > Corona schön und gut, aber bin gegen jegliche Einschränkung der Grundrechte
    > und gegen Bevormundungspolitik :)
    >
    > Ich habe kein Problem eine Maske zu tragen und bin auch geimpft, aber...
    >
    > Ausgangssperre? Kontaktbegrenzung im Privaten (Großraumbüro 20 Leute war ja
    > anscheinend nicht so ansteckend)? sorry nope :) da bin ich gegen
    >
    > --- Zukunft
    > Corona wird uns noch eine Weile begleiten, Siehe Lamda und My Variante :)
    > Beide Impfresistent...

  2. Re: Dass Leerdenker in der IT gerade so verpöhnt sind

    Autor: cubie2 18.09.21 - 11:05

    Techn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber bin gegen jegliche Einschränkung der Grundrechte

    Wie alle Leerdenker sprichst du die Unwahrheit.
    Du bist für Einschränkung des Rechts auf Leben und körperliche Unversehrheit.

    Mehr zu schreiben wäre nutzlos.

    PS: wenn deine Katze potentiell eine Krankheit verbreiten könnte, an der alleine hierzulande bereits +90.000 Menschen gestorben sind, bekäme sie auch ein "Ausgehverbot".

    Dass Leerdenker in der IT gerade so verpöhnt sind, ist nicht verwunderlich. Verschwurbelte Fake Facts gepaart mit hartnäckiger Faktenleugnung haben in der IT keinen hohen Stellenwert.

  3. Re: Dass Leerdenker so verpöhnt sind

    Autor: cubie2 18.09.21 - 11:36

    aLpenbog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich auch so. Das Problem ist, das alle die irgendwelche Maßnahmen
    > hinterfragen gleich in einen Topf geworfen werden.

    Das ist keineswegs so.
    Werden Maßnahmen mit vernünftigen Gründen begründet, mag mancher das zwar anders sehen, aber man wird deshalb nicht mit den aluhütigen Leerdenkern in eine Schublade gesteckt.

    Wird die Kritik aber begleitet von Aluhut-Geschwurbel, von "Lügenpresse", Merkel-muss-weg" und anderem Unsinn, und mit vielen Fake Facts garniert, nun, dann ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Nichtdenker/Leerdenker der Urheber.

    Und dass man Nichtdenker behandelt wie Nichtdenker, ist völlig in Ordnung.

    So, liebe Nichtdenker/Leerdenker, schwurbelt weiter euren Unsinn, zitiert wieter längst hundrtfach widerlegte Fake Facts, aber tut das bitte dort, wo ihr normaldenkenden Menschen nicht auf den Sack geht.
    Z.B. im Telegram-Kanal von dem Wendler, auf Parler, am AfD-Stammtisch etc.. Dort findet ihre viel Zustimmung, könnt hemmungslos schwurbeln und geht anderen nicht auf den Keks.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozess- und Projektmanager (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler GUI / Softwareingenieur GUI (m/w/d)
    M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen (nahe Düsseldorf)
  3. Digital Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  4. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 89,99€ (versandkostenfrei)
  2. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  3. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  4. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende