1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSGVO: Fax auch in Hessen nicht…

An Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten

    Autor: Tubes 17.09.21 - 13:09

    Aber so macht man es halt wenn man was unbequemes loswerden will. Die Tatsache nämlich, dass eine Zustellung per Fax rechtlich als persönlich eigenhändig gilt.

    Was machen wir uns eigentlich noch vor? Der Internet Zugriff wird personalisiert werden um maximal Kontrolle und "Sicherheit" zu bringen.

  2. Re: An Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten

    Autor: flocko.motion 17.09.21 - 14:24

    Hätte ich nicht für möglich gehalten, dass in einem IT-Forum jemand die Fax-Technologie verteidigt.

  3. Selten soetwas lächerliches gelesen

    Autor: MikeU 17.09.21 - 15:03

    Tubes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber so macht man es halt wenn man was unbequemes loswerden will. Die
    > Tatsache nämlich, dass eine Zustellung per Fax rechtlich als persönlich
    > eigenhändig gilt.
    >
    > Was machen wir uns eigentlich noch vor? Der Internet Zugriff wird
    > personalisiert werden um maximal Kontrolle und "Sicherheit" zu bringen.

    Sorry - aber mit Datenschutz scheinst du es nicht so zu haben. Denn sonst hättest du erkannt, das der HDSBI mit seiner Einschätzung recht hat.

    Aber auch mit allgemeinen Recht hast du es nicht so.
    Denn eigenhändig zugestellt bedeutet auch, dass du das beweisen kannst.
    Wie willst du das denn machen?
    Mit dem "Faxportokoll"? Wie viel Spaß beim Gericht.

    Aber Fax einsetzen ist ja nicht verboten.
    Nur eben für bestimmte Daten nicht.

  4. Re: An Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten

    Autor: Extrawurst 17.09.21 - 23:31

    Ach, mich überrascht gar nichts mehr.

    Wenn mich das Internet eins gelehrt hat, dann das auch jede noch so absurde Meinung ihre Anhänger hat, völlig egal wie viele objektive Argumente dagegen stehen.

    In anderen Threads wurde ja z.B. auch das Konstrukt der DE-Mail verteidigt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  3. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Fullstack-PHP-Entwickler (m/w/d)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  2. 14,99€
  3. 11,99€
  4. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto